Gesundheit 3 Anzeichen, dass du mental erschöpft bist

13:44  27 september  2022
13:44  27 september  2022 Quelle:   petra.de

Stress reduzieren: Mit diesem 2-Minuten-Trick bist du sofort entspannter

  Stress reduzieren: Mit diesem 2-Minuten-Trick bist du sofort entspannter Du fühlst dich gerade gestresst und rastlos? Dann schafft dieser Trick schnell Abhilfe und du brauchst dafür nichtsEs gibt Tage, an denen fühlen wir uns einfach gestresst. Die Gründe dafür können unterschiedliche Ursachen haben. Meistens ist es der Job, der uns mental erschöpft, aber vielleicht auch die Kinder oder andere private Projekte. Wichtig ist, dass man seinem Körper nicht zu viel zumutet, denn eine dauerhafte Stressbelastung kann schwerwiegende Folgen haben. Am besten wäre es natürlich, wenn du deinem Körper regelmäßig Ruhe gönnst, damit er gar nicht erst in den Stressmodus kommt.

  3 Anzeichen, dass du mental erschöpft bist © Pexels/Alex Green Du fühlst dich psychisch überfordert? Dann bist du innerlich erschöpft – wir erklären, woran du den Ausnahmezustand einer mentalen Erschöpfung erkennst und was du dagegen tun kannst!  © Pexels/Alex GreenWer dauerhaft zu viel Stress hat, leidet irgendwann psychisch darunter. © Pexels/Andrea PiacquadioAuch häufige Erkältungen gegen mit mentaler Erschöpfung einher. Der Alltag fordert uns vieles ab – nicht nur im Job müssen wir funktionieren und immer mehr leisten, auch privat sind wir mit Familie, Partner und Haushalt gefordert. Auf Dauer kann das ganz schön viel werden, sprich zu viel, und wir fühlen uns erschöpft und sogar überfordert und ausgebrannt. Wenn du unter folgenden Dingen leidest, dann kann es sein, dass mental ausgebrannt bist. Video: Junge Arbeitnehmer leiden häufiger an DepressionenDaran erkennst du, dass du psychisch angeschlagen bist1. Fatigue SydromWenn du trotz ausreichender Erholungsphasen dauerhaft müde bist, dann bist du wahrscheinlich vom chronischen Fatigue Syndrom betroffen. Das CFS geht mit unterschiedlichen körperlichen und eurokognitiven Symptomen einher wie Schlafstörungen und Krankheitsgefühl, aber auch Muskel- und Kopfschmerzen. Auch Reizdarm und Nahrungsmittelunverträglichkeiten stehen mit einem CFS in Verbindung. CFS wird in der Regel durch körperliche Überanstrengung wie einen Infekt ausgelöst und kann sich auf Dauer und Nichtbehandlung auf die mentale Gesundheit niederschlagen.2. Dauerhafte AntriebslosigkeitEine Erschöpfungsdepression, auch Burnout genannt, lässt sich nicht einheitlich definieren. Menschen sprechen von einem Burnout, wenn sie sich chronisch überlastet und mental ausgepowert fühlen. Lustlosigkeit, Antriebslosigkeit und ein andauerndes Stimmungstief gehen einher damit. Während ein CFS in der Regel durch einen Infekt ausgelöst wird, beispielsweise Corona oder eine Grippe, ist ein Burnout meist auf berufliche und private Dauerüberforderung zurückzuführen. Neben schlechtem Schlaf sind Appetitlosigkeit sowie Herz-Kreislauf-Beschwerden auftretende Symptome.3. Häufige ErkältungenWer mental ausgepowert ist, keinen Antrieb oder Lebensfreude (mehr) verspürt, hat vielfach auch mit Erkältungen oder grippalen Infekten zu tun. Das Immunsystem ist geschwächt und hat Viren und Bakterien nichts entgegenzusetzen. Wenn du dich also depressiv fühlst und körperliche Beschwerden sich dazugesellen, ist dies ein sicheres Zeichen, dass du mental erschöpft bist und eine Pause brauchst.  Was tun gegen Migräne? Hinter den Schläfen pocht es, der Schädel dröhnt, starke Kopfschmerzen haben dich voll im Griff. Doch was tun gegen die Migräne, wenn sie wieder voll zuschlägt... Weiterlesen ]]>   3 Anzeichen, dass du mental erschöpft bist © Pexels/Andrea Piacquadio

Kontrollzwang in der Beziehung: Diese Anzeichen deuten darauf hin .
Hast du das Gefühl, dein*e Partner*in versucht dich zu kontrollieren? Oder neigst du selbst zu Kontrollzwang in der Beziehung? Diese Anzeichen verraten es und so kannst du damit umgehen. Wirst du nervös,Wirst du nervös, wenn dein*e Partner*in später als vereinbart nach Hause kommt? Hast du den Drang, sein*ihr Handy zu checken?

usr: 0
Das ist interessant!