Gesundheit Warum es so wichtig ist, genügend Magnesium

00:20  07 dezember  2022
00:20  07 dezember  2022 Quelle:   menshealth.com

Fett "Fett" effizienter mit "hoch vorteilhaftem" Vitamin - es ist ein "gemeinsamer Mangel"

 Fett Ihr Browser unterstützt dieses Video nicht, wenn es darum geht, sich gesund zu ernähren. und pflegen Sie es. Aber manchmal kann dies zu Mängel in verschiedenen Vitaminen und Mineralien führen. Der Körper benötigt eine Vielzahl dieser wichtigen Ergänzungsmittel, um ordnungsgemäß zu funktionieren, einschließlich zusätzlicher Hilfe für den Gewichtsverlust. In einigen Fällen kann es diese Nährstoffe nicht selbst produzieren, sodass das Essen die beste Option ist.

zu bekommen, wenn es darum geht, die Vitamine und Mineralien zu erreichen, die Ihr Körper benötigt, um zu funktionieren. Wahrscheinlich sind Sie mit den großen vertraut, wie Eisen, Vitaminen C und D und Calcium. Sie haben wahrscheinlich auch von Magnesium gehört, waren aber wahrscheinlich nicht sicher, ob Sie es wirklich priorisieren müssen. Experten werden Ihnen schnell sagen, dass es wichtig ist.

Your body—and your bones, blood pressure, and blood sugar, to name a few—needs this nutrient to function well. See if you're eating enough or need a supplement. © Mstudioimages - Getty Images Ihr Körper - und Ihre Knochen, Ihr Blutdruck und Ihr Blutzucker, um nur einige zu nennen - nimmt diesen Nährstoff, um gut zu funktionieren. Sehen Sie, ob Sie genug essen oder eine Ergänzung benötigen.

Nach Angaben von Bianca Tamburello in New York, einem registrierten Ernährungsberater in New York City, spielt Magnesium eine wichtige Rolle bei vielen Körperfunktionen, einschließlich der Regulierung von -Blutdruck und Blutzucker , der Energie entsteht und einen optimalen Knochen aufrechterhält die Gesundheit. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie genug bekommen.

Gesundheit: Diese 3 Vitamine helfen gegen Müdigkeit im Herbst

  Gesundheit: Diese 3 Vitamine helfen gegen Müdigkeit im Herbst Du fühlst dich müde und ausgelaugt? Diese Vitamine geben dir einen Energieschub! © PexelsDie richtigen Vitamine können deinen Körper unterstützen und optimal versorgen.© PexelsHier verraten wir dir, welche Vitamine vor allem im Herbst hilfreich sind.Der Herbst ist da, die Tage werden kürzer und die Temperaturen immer kälter. Zwar sehen die bunten Blätter sehr schön aus und die herbstliche Zeit kann auch sehr romantisch sein, doch bei vielen von uns setzt damit auch ein regelrechter Herbstblues ein. Viele Menschen fühlen sich jetzt ausgelaugt und müde und es fällt ihnen schwer, richtig Energie zu tanken.

Warum ist Magnesium wichtig?

Während Magnesiummangel bei gesunden Personen nicht üblich ist, möchten Sie sicher sein, dass Sie die optimale Menge haben. -Forschung hat gezeigt, dass eine niedrige Magnesiumaufnahme zu einem erhöhten Risiko für Typ -2 -Diabetes, Bluthochdruck, Entzündung, Herzerkrankungen, Schlaganfall, Migränekopfschmerzen, Asthma und Darmkrebs führen kann. Laut Tamburello ist es auch wichtig, ausreichend Magnesium zu erhalten, um den Körper bei der ordnungsgemäßen Absorption von Kalzium und Kalium zu unterstützen, zwei weitere wichtige Mineralien.

Kannst du zu viel Magnesium einnehmen?

Es ist möglich, zu viel Gutes zu bekommen, weshalb es wichtig ist, einen Berater zu suchen, der sich mit Ihren individuellen Bedürfnissen im Zusammenhang mit einem Magnesium -Ergänzung bezieht, sagt Tamburello. Zu viel Magnesium durch eine Ergänzung kann Symptome wie Durchfall, Übelkeit und Magenschmerzen verursachen.

5-Punkte-Plan gegen den Herbstblues

  5-Punkte-Plan gegen den Herbstblues Energie tanken ist zu dieser Jahreszeit besonders wichtig – allein schon, um den Herbstblues zu vertreiben! Unser Fünf-Punkte-Plan ist Gold wert und verspricht mehr Wohlbefinden in der manchmal ungemütlichen Jahreszeit. © UNSPLASH / VLAD DEEP Herbstlaub UNSPLASH / VLAD DEEP 1. In Bewegung bleiben Im Herbst und Winter tendieren wir dazu, häufiger auf der Couch zu sitzen, anstatt uns auszupowern. Das fährt nicht nur unseren Stoffwechsel herunter, sondern wirkt sich mitunter auch negativ auf unsere Psyche aus.

"Ein Magnesium -Ergänzung ist nicht jedermanns Sache, also sollten Sie mit Ihrem Arzt sprechen, bevor Sie eines starten", sagt sie. Während hohe Magnesiumspiegel einige vorteilhafte Auswirkungen zu haben scheinen - sie waren mit einem verringerten Risiko für Osteoporose und Diabetes und der Verringerung der verringerten Migräne -Symptome (wenn Ihr Magnesiumspiegel niedrig war) in Verbindung gebracht werden (wenn Ihr Magnesiumspiegel niedrig war), erklärt Tamburello Risiken, auch zu bekommen viel. Es kann giftig sein, sagt sie. Nach Angaben der National Institutes of Health sollten Erwachsene täglich nicht mehr als 350 mg einer Magnesium -Ergänzung einnehmen. Darüber hinaus empfehlen die -Ernährungsrichtlinien für Amerikaner , dass Männer 31 und älter durch Lebensmittel allein oder durch Lebensmittel und eine Ergänzung zusammen sind.

"Es ist wichtig zu beachten, dass die tägliche Grenze der Magnesium -Ergänzung (350 mg) niedriger ist als die insgesamt empfohlene tägliche Magnesiumaufnahme (420 mg aus Lebensmitteln, Getränken und Nahrungsergänzungsmitteln)", erklärt Tamburello. "Dies liegt daran, dass der Körper unterschiedlich auf konzentrierte Mengen von Mineralien und Vitaminen in Nahrungsergänzungsmitteln reagiert."

Thyroxin für Schilddrüse: Hormon nicht mit Calcium, Eisen, Magnesium und Zink einnehmen

  Thyroxin für Schilddrüse: Hormon nicht mit Calcium, Eisen, Magnesium und Zink einnehmen Lassen sich manche Patienten nur schwer auf eine stabile Thyroxin-Dosis einstellen, sollte auch an mögliche Wechselwirkungen mit Mineralwasser und Nahrungsergänzungsmitteln gedacht werden. Wer die Diagnose einer Schilddrüsenstörung wie Schilddrüsenunterfunktion oder Hashimoto erhält, wird in der Regel mit dem Hormon Thyroxin in Tablettenform behandelt. Ist der Patient medikamentös gut eingestellt, können Beschwerden und Symptome meistens gelindert werden.

Kannst du genug Magnesium durch Lebensmittel bekommen?

können Sie, insbesondere wenn Sie magnesiumreiche Lebensmittel wie Kürbiskerne, Chiasamen, Lachs, Mandeln und Mandelbutter, Erdnüsse und Erdnussbutter, Rosinen und Kichererbsen füllen, sagt Tamburello. Früchte wie Guave, Bananen und getrocknete Feigen sind ebenso hoch in Magnesium, ebenso wie Gemüse einschließlich Spinat und Schweizer Mangold.

Wenn Sie bei einem medizinischen Fachmann bestätigt haben, dass Sie mehr Magnesium benötigen, empfiehlt Tamburello, dass Sie versuchen, Ihre Werte zuerst durch Lebensmittel und nicht durch Nahrungsergänzungsmittel zu erzielen. Natürliche Quellen bieten andere wichtige Vitamine und Mineralien sowie Magnesium.

Das Fazit: Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie glauben, einen Magnesiummangel zu haben. Ein Gesundheitsdienstleister kann Ihnen dabei helfen, festzustellen, ob Sie wieder auf dem richtigen Weg sind, indem Sie einfach Ihre Ernährung optimieren oder ob das Hinzufügen einer Ergänzung vorteilhaft sein kann.

probieren Sie 200+ zu Hause Training Videos von Herren Health, Frauengesundheit, Prävention und mehr auf All Out Studio kostenlos für 14 Tage!

10 leckere kohlenhydratarme Lebensmittel, die auch gesund sind .
Bei einer Low-Carb-Diät wird die Kohlenhydratzufuhr auf weniger als 135 Gramm täglich begrenzt. Das entspricht 25 bis 35 Prozent der Gesamtkalorien.Es gibt keine feste Definition, was genau eine kohlenhydratarme Diät ausmacht. In der Regel werden dabei die Kohlenhydrate auf weniger als 135 Gramm pro Tag begrenzt, was etwa 25 bis 35 Prozent der Gesamtkalorien entspricht, erklärt Kailey Proctor. Sie ist Ernährungsberaterin in der Onkologie am Leonard Cancer Institute des Providence Mission Hospital, USA. Normalerweise machen Kohlenhydrate etwa 50 Prozent der Ernährung aus.

usr: 0
Das ist interessant!