Gesundheit Sollten Sie Proteinshakes zu sich nehmen?

16:00  09 august  2018
16:00  09 august  2018 Quelle:   gq-magazin.de

Essen nach dem Sport: Wie sieht die richtige Ernährung nach dem Training aus?

  Essen nach dem Sport: Wie sieht die richtige Ernährung nach dem Training aus? Essen nach dem Sport: Wie sieht die richtige Ernährung nach dem Training aus?Sie wollen das Maximum aus Ihrem Training herausholen? Dann sollten Sie diese Dos und Don'ts im Hinblick auf Ihre Ernährung und Regeneration unbedingt beachten

Nehmen Sie Protein - Shakes zu sich , sollten Sie die Einnahme auch mit dem richtigen Training kombinieren. Proteinshakes werden nicht nur zum Muskelaufbau eingenommen, auch bei der Gewichtabnahme sollen sie helfen. hat man bei dieser Mahlzeit trotzdem „ nur “ 59 Gramm Eiweiß

Eine Protein -Unterversorgung macht sich durch ein geschwächtes Immunsystem also schnell bemerkbar. Soll ich nun an trainingsfreien Tagen Proteinshakes nehmen ? Eigentlich kannst du dir diese Frage schon selber beantworten.


Proteinpulver, Riegel und Shakes. Der Markt mit dem Eiweißpulver ist riesig und wird immer unübersichtlicher. Besonders viele Freizeitsportler wissen nicht, ob und wie sie Nahrungsergänzungsmittel aus Proteinpulver zu sich nehmen sollen. Wann Proteinshakes sinnvoll sind und worauf Sie bei den verschiedenen Angeboten achten sollten.

Warum sind Proteinshakes so beliebt? Die Antwort ist einfach: Nach dem Sport soll der Muskelaufbau optimal unterstützt werden und das geht am besten mit einer Extraportion Proteine, die dem Körper möglichst schnell nach dem Sport zugeführt werden sollen. Dafür eignen sich Proteinshakes, zum Beispiel von Foodspring, Zusätze fürs Müsli oder einfach fürs Wasser, zum Beispiel von Your Super oder Riegel, zum Beispiel von Huel. Der Vorteil: Sie sind unkompliziert in der Zubereitung und versorgen den Körper schnell mit Eiweiß.

Darum sollten Sie heute Mittag zwei Eier essen

  Darum sollten Sie heute Mittag zwei Eier essen Darum sollten Sie heute Mittag zwei Eier essenSind Sie noch unschlüssig, was Sie heute Mittag essen sollen? Wir haben da einen Tipp für Sie: Greifen Sie zu Eiern.

Oder wie erklärt ihr euch sonst wie Knackis zu ihren Muskeln kommen ;) Proteinshakes sind Nahrungsergänzungsmittel. Das Heißt wer eine gesunde, ausgewogene Ernährung hat braucht keine Proteinshakes . Alles was du brauchst gibt es im Supermarkt und der Rest kommt durch Fachwissen.

Nehmen Sie Protein - Shakes zu sich , sollten Sie die Einnahme auch mit dem richtigen Training kombinieren. Wichtig ist, den Trainingsplan mit der Eiweißaufnahme im Auge zu behalten. Trinken Sie nur das Eiweißpulver, ohne auf Kohlenhydrate und Fette zu achten, kann das zu Nebenwirkungen


Die Wirkung von Proteinshakes

Sollen Muskel aufgebaut werden, ist es wichtig, dass Sportler nicht nur nach einer Trainingssession proteinreich essen, sondern generell auf eine gesunde und auch eiweißhaltige Ernährung achten. Es hilft gar nichts, wenn Sie sich nach dem Training einen Proteinshake anrühren und den Rest der Woche Ihre Ernährung vernachlässigen. Denn der Muskelaufbau geschieht bis zu 36 Stunden nach dem Training. Außerdem sollten Sie darauf achten, Ihren Salzkonsum einzuschränken und nur wenig Zucker zu sich zu nehmen. Eiweißhaltige Mahlzeiten mit pflanzlichen und tierischen Proteinen bieten die optimale Grundlage für das Training. Der Proteinshake funktioniert dann als optimale Ergänzung.

Wasserflasche im Auto liegen lassen? Besser nicht!

  Wasserflasche im Auto liegen lassen? Besser nicht! Wasserflasche im Auto liegen lassen? Besser nicht!Viele von uns nehmen immer eine Wasserflasche mit ins Auto. An für sich ist dies auch eine gute Idee – nur im Auto liegen lassen, sollten wir die Flasche nicht. Dafür gibt es einen guten Grund.

1. " Er nahm sich den Rat seines Lehrers schließlich zu Herzen und achtete von nun an darauf, seine Hausaufgaben regelmäßig zu erledigen"; "Die Kritik zu den teils langen Wartezeiten hat sich der Leiter des Schulverwaltungsamtes zu Herzen genommen und kündigte eine verbesserte Organisation an" 2

Sie unterscheiden sich kaum bis gar nicht von den in Fitness und Sportshops erhältlichen Mehrkomponenten Proteinshakes . Damit das Abnehmen mit Proteinshakes funktioniert, ist die Kalorienzahl eines solchen Shakes in der Regel sehr gering, er enthält wenig Fett und Kohlenhydrate .

Welche Proteine sind die besten?

Worauf sollte man bei Proteinshakes achten?

Wer zum Proteinpulver greifen möchte, sollte genau auf die Zusammensetzung achten. Der Proteinanteil sollte mindestens bei 80 Gramm pro 100 Gramm Pulver liegen. Der Anteil von Kohlenhydraten hingegen sollte unter sieben Gramm pro 100 Gramm Eiweißpulver liegen. Viele Proteinshakes enthalten zu viele Kohlenhydrate und das ist besonders beim Fettabbau ungünstig. Wählen Sie Produkte, die frei von Zucker, Aspartam (synthetischer Süßstoff), Farb- und Konservierungsstoffen und künstlichen Aromen sind. Gute Proteinshakes enthalten eine hohe biologische Wertigkeit zur optimalen Unterstützung des Muskelaufbaus. Inhaltsstoffe wie Molkeneiweiß, Casein und Ei-Albumin sind Indikatoren für ein hochwertiges Produkt. Bei billigen Proteinshakes wird häufig minderwertiges Eiweiß, wie zum Beispiel Weizenprotein oder kollagenes Eiweiß verwendet. Davon sollten Sie die Finger lassen. Eine gute Orientierung bietet das Siegel der Kölner Liste, einer Datenbank mit geprüften Nahrungsergänzungsmitteln für Sportler und das GMP (Good Manufacturing Practice) Logo.

Wer süß frühstückt, isst tagsüber mehr

  Wer süß frühstückt, isst tagsüber mehr Wer süß frühstückt, isst tagsüber mehrWer den Tag mit einem süßen Croissant mit Marmelade beginnt, legt sich selbst keinen guten Grundstein. Denn: Eine Studie der amerikanischen Ernährungsexpertin Susan B. Roberts zeigt, dass Menschen nach einem „süßen“ Frühstück den Tag über 29 Prozent mehr Kalorien zu sich nehmen, als wenn sie den Tag mit einem gesunden Frühstück starten.

Proteinshakes sind dem bekannten Milchshake recht ähnlich, nur dass sie aus fettarmer Milch zubereitet werden, auf eine bestimmte Zusammensetzung, unter anderem mit speziellen Aminosäuren, geachtet wird und ebenso auf ein übermäßiges Maß an Zucker verzichtet wird.

Proteinshakes werden immer beliebter. Sie sollen beim Muskelaufbau und gleichzeitig beim Abnehmen helfen. Aber können sie das tatsächlich? Profi-Sportler sollten etwas mehr, aber höchstens zwei Gramm Eiweiß pro Kilogramm Körpergewicht zu sich nehmen .

Mann, Huel, Proteinshake © Bereitgestellt von Condé Nast Verlag GmbH Mann, Huel, Proteinshake

Abnehmen mit Proteinshakes

Wenn man abnehmen möchte, können eine oder zwei Zwischenmahlzeiten durch einen Proteinshake ersetzt werden. Wenn Sie Ihr Gewicht reduzieren wollen sind Proteinshakes ideal, weil sie sehr lange sättigen. Deshalb ist ein Proteinshake besonders als Snack zwischendurch eine bessere Wahl, als eine Mahlzeit mit Kohlehydraten. Bereiten Sie den Shake mit entrahmter Milch zu. Außerdem sollte das Proteinpulver einen niedrigen Kohlehydratanteil aufweisen. Die übrigen Mahlzeiten sollten gesund und ausgewogen sein, um den positiven Effekt der Shakes nicht zu minimieren.

Alternativen zu Proteinshakes

„Für den normalen Breitensportler ist eine regelmäßige Einnahme von Proteinshakes per se nicht erforderlich“, sagt Gerrit Neuhaus, Sportwissenschaftler, Personal-Trainer und Ernährungsexperte - wenn man sich denn gesund ernährt. Dann wird der Körper durchschnittlich leicht mit 30 Gramm Eiweiß pro Mahlzeit versorgt, mehr kann er meist nicht verarbeiten. Besonders wichtig ist es allerdings, proteinhaltige Lebensmittel wie eine Portion Magerquark mit Kohlenhydraten (zum Beispiel Mangomus) zu mischen. „Vereinfacht gesagt nutzt man diese Kombination dazu, dass die Kohlehydrate den Insulinspiegel steigern und die wichtigen Aminosäureketten aus den Eiweißen transportiert werden“, sagt der Ernährungsexperte. Wenn es aber schnell gehen muss, können natürlich auch Freizeitsportler auf Proteinshakes als Alternative zurückgreifen.

Studie: Das ist die perfekte Urlaubslänge

  Studie: Das ist die perfekte Urlaubslänge Studie: Das ist die perfekte UrlaubslängePlanen Sie bereits Ihren nächsten Urlaub? Laut Forschern ist das die perfekte Urlaubslänge, um sich zu erholen

Beim Muskelaufbau ist es vor allem wichtig, dass die zusätzliche Proteinaufnahme mit dem richtigen Training kombiniert und der Trainingsplan und die Proteinzufuhr immer im Auge behalten wird. Proteinshakes helfen dir dabei, allerdings sollte die Qualität dabei nicht zu kurz kommen.

Ernährung + Protein Freizeit Ernährung shake Protein . Ähnliche Fragen. Habe Angst durch Proteinshakes unfruchtbar zu werden! Hallo Leute, ich nehme seit etwa einem halben Jahr Proteinshakes , habe sie aber nie regelmässig genommen , manchmal habe ich es ein zeitchen lang

Eiweißshakes alleine führen nicht zum Erfolg

Generell gilt: Nur Proteinshakes zu trinken bringt nichts. Um erfolgreich Muskeln aufzubauen, ist eine Kombination aus bewusster und proteinreicher Ernährung sowie einem persönlich abgestimmten Training mit effektiven Regenerationsphasen unumgänglich. Proteinshakes fördern jedoch den Muskelaufbau und halten die Eiweißzufuhr stabil. Das bedeutet allerdings nicht, dass sie eine ausgewogene Ernährung ersetzen können.

Proteinshakes sieht man vor allem im Fitnessstudio, sie sollen den Muskelaufbau unterstützen. Andere versprechen sich von dem zusätzlichen Eiweiß eine Gewichtsreduktion. Doch nicht immer ist das Trinken von Shakes wirklich sinnvoll - wir sagen Ihnen, worauf Sie achten müssen. © Getty Images Proteinshakes sieht man vor allem im Fitnessstudio, sie sollen den Muskelaufbau unterstützen. Andere versprechen sich von dem zusätzlichen Eiweiß eine Gewichtsreduktion. Doch nicht immer ist das Trinken von Shakes wirklich sinnvoll - wir sagen Ihnen, worauf Sie achten müssen.

Smoothies ohne Zucker: So (lecker) geht's .
Smoothies ohne Zucker: So (lecker) geht'sSmoothies sind eine tolle Art, um die tägliche Portion Obst und Gemüse zu sich zu nehmen. Allerdings sind natürliche Süßstoffe wie Datteln, Honig oder Agavensirup zwar eine gesündere Alternative als Industriezucker, aber nicht optimal. Wenn Sie weitestgehend auf Zucker verzichten möchten, beachten Sie die folgenden Tipps.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!