Kochen & Genuss Himmlischer Herbstkuchen mit Äpfeln und karamellisierten Nüssen

18:21  11 november  2021
18:21  11 november  2021 Quelle:   freundin.de

4 schnelle Rezepte für dein Fitness-Frühstück - Protein-Frühstück

  4 schnelle Rezepte für dein Fitness-Frühstück - Protein-Frühstück Eiweiß am Morgen ist für Sportler ein absolutes Muss. Mit diesen 4 leckeren Varianten für ein abwechslungsreiches Eiweiß-Frühstück startest du perfekt in den TagKombiniere hochwertige Proteine am besten mit komplexen Kohlenhydraten. Der Grund: Deine Energiespeicher, die sich über Nacht geleert haben, müssen wieder aufgefüllt werden.

Apfel und Nüsse sind die perfekten Komponenten für einen leckeren Herbstkuchen. Wie Sie diesen zuhause nachbacken, zeigen wir hier

Dieser Kuchen passt perfekt in den Herbst ISTOCKPHOTO © ISTOCKPHOTO Dieser Kuchen passt perfekt in den Herbst ISTOCKPHOTO

Neben Kürbis und Kastanien verbinden wir auch Äpfel und Nüsse mit dem Herbst. Diese saisonalen Zutaten eigenen sich perfekt für tolle Rezepte. Ein besonders köstliches ist dieser Herbstkuchen mit Äpfeln und karamellisierten Walnüssen. Er passt perfekt zu einer Tasse Kaffee oder Tee an einem goldenen Herbsttag oder kann auch als Frühstückskuchen genossen werden. Hier kommt das Rezept:

Zutaten

  • 200 g Butter oder Margarine
  • 275 g Zucker
  • 370 g Mehl
  • 150 g Walnüsse
  • 800 g Äpfel
  • 1 Zitrone (Schale + 2 EL Saft)
  • 4 Eier
  • ½ Pck. Backpulver
  • Salz

Zubereitung

  1. Backofen auf 150 Grad Umluft vorheizen. Zunächst eine Springform (28 cm Durchmesser) mit Alufolie auslegen. Nun die Walnüsse hacken. Etwas Butter (40 g) schmelzen, in die Form gießen und mit 50 g Zucker bestreuen. Darüber die gehackten Nüsse geben.
  2. Die Äpfel waschen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Dann die Apfelviertel in dünne Scheiben schneiden. Diese mit dem Zitronensaft und 35 g Zucker vermischen und in die Form auf die Walnüsse geben.
  3. 160 g Butter bzw Margarine, 200 g Zucker, Zitronenschale und etwas Salz mithilfe eines Handrührgerätes cremig rühren. Anschließend die Eier unterrühren.
  4. Das Mehl und Backpulver in einer kleinen Schüssel vermischen und auch kurz unterrühren. Den fertigen Teig auf die Äpfel in der Form gießen und glattstreichen.
  5. Nun den Kuchen für 50-60 Minuten in den Ofen geben. Die Backzeit kann von Ofen zu Ofen variieren, deshalb den Stäbchentest durchführen, um zu testen, ob der Kuchen fertig ist. Danach auf einem Kuchengitter in der Form auskühlen lassen.
  6. Auf eine hitzebeständige Platte stürzen und die Zucker-Walnusskruste entweder mit einem Flambierbrenner oder kurz im Ofen karamellisieren. Dann in Stücke schneiden und direkt warm servieren. Lecker dazu: Eine Kugel Vanilleeis oder Schlagsahne.

Nudeln mit karamellisierten Zwiebeln .
Unsere Nudeln mit karamellisierten Zwiebeln sind einfach und schnell zubereitet. Feigen verleihen dem Rezept eine fruchtige Note – super lecker!Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Feigen in Streifen schneiden. Rosmarin fein hacken. Alles im Öl anschwitzen.

usr: 6
Das ist interessant!