Kochen & Genuss Apfelkuchen für Feinschmecker! Backen Sie doch mal eine Torte mit saftiger Apfelfüllung und Sahnecreme. Mit diesem Rezept ein Genuss!

20:50  29 september  2022
20:50  29 september  2022 Quelle:   berliner-kurier.de

Er zergeht auf der Zunge! Rezept für Apfelkuchen mit Pudding und Streuseln: So einfach backen Sie den besten Obstkuchen der Welt

  Er zergeht auf der Zunge! Rezept für Apfelkuchen mit Pudding und Streuseln: So einfach backen Sie den besten Obstkuchen der Welt Kennen Sie schon das einfachste und beste Apfelkuchen-Rezept der Welt? Hier erfahren Sie, wie Sie eine köstliche Apfel-Torte mit Pudding-Füllung und Streuseln backen. © Bereitgestellt von Berliner Kurier Jetzt lesen: Superlecker und so simpel! Rezept für Hühnchen Stroganoff mit Paprika und Pilzen: Diese Schmor-Pfanne müssen Sie probieren>>Dieses Kuchen-Rezept setzt auf einfache Zutaten und schnelle Zubereitung. Zwar muss der Kuchen im Ofen eine Stunde backen, aber die Vorbereitungen sind wirklich supereinfach. Noch dazu kann der Kuchen wunderbar verfeinert werden.

Ein leckerer Apfelkuchen ist vor allem jetzt in der Herbstzeit beliebt. Jedoch wenn man Gäste erwartet, möchte man ja gerne etwas Feineres anbieten. Dann ist diese Apfeltorte mit Sahnecreme genau richtig.

  Apfelkuchen für Feinschmecker! Backen Sie doch mal eine Torte mit saftiger Apfelfüllung und Sahnecreme. Mit diesem Rezept ein Genuss! © Bereitgestellt von Berliner Kurier

Für dieses Apfelkuchen-Rezept müssen Sie etwas Zeit einplanen, weil die Torte zwischendurch kalt gestellt werden muss. Aber das lohnt sich, denn dieser feine Apfelkuchen ist saftig und cremig, ein echter Torten-Genuss!

Probieren Sie auch: Fruchtig, sahnig und so lecker: Tolles Rezept für köstlichen Aprikosenkuchen mit Sahneguss>>

Sie brauchen für die Apfeltorte: Für den Teig: 60 Gramm Mehl, 50 Gramm Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 2 Eier, ½ Teelöffel Backpulver. Für die Apfel-Füllung: 1 Kilo Äpfel, 1 Zitrone (Saft), 150 Milliliter Wasser, 140 Gramm Zucker, 2 Päckchen Vanille-Soßenpulver, 2 Eier. Für die Sahnecreme: 350 Gramm Schlagsahne, 3 Blatt Gelatine, Schokoraspel fürs Topping, Springform (26 Zentimeter Durchmesser), Backpapier

Leckeres Rezept wie von Oma: Apfelkuchen mit knusprigen Streuseln – saftig, lecker und perfekt für den Herbst!

  Leckeres Rezept wie von Oma: Apfelkuchen mit knusprigen Streuseln – saftig, lecker und perfekt für den Herbst! Noch warm und mit einer Kugel Vanilleeis serviert wird der Apfelkuchen zum absoluten Genuss. Hier kommt das köstliche Rezept. © Bereitgestellt von Berliner Kurier Lesen Sie auch: Aus Omas Rezeptbuch: Der schnellste Apfelkuchen der Welt – in zehn Minuten im Ofen!>>Und das ist gar nicht schwer zuzubereiten: Schon innerhalb kürzester Zeit ist der Kuchen im Ofen, der Duft erfüllt die ganze Wohnung! Kein Kuchen passt besser in den Herbst als dieser. Mit einer leichten Zimtnote ist die weiche, leckere Apfel-Füllung eine Sünde wert – und die leckeren Streusel machen den Apfelkuchen zum Knusper-Vergnügen.

Und so geht’s: Eier in eine Schüssel geben und mit dem Mixer auf höchster Stufe schaumig rühren. Zucker und Vanillezucker mischen und in die Eimasse einrühren, weiter gut schaumig rühren.

Mehl und Backpulver mischen und unterrühren, auf niedrigster Stufe des Mixers. Dann den Teig in die Springform geben und in den vorgeheizten Backofen (180 Grad, Umluft 160 Grad) schieben, mittlere Schiene. Zirka 16 – 18 Minuten backen.

Den Springformrand vom fertig gebackenen Tortenboden entfernen, den Boden auf Backpapier stürzen (am besten auf einen Kuchenrost). Den Springformboden entfernen und den Tortenboden erkalten lassen.

In der Zeit die Füllung zubereiten. Die Äpfel schälen, raspeln und in einen großen Kochtopf geben. Mit dem Saft der Zitrone, Wasser, Zucker, Vanille-Soßenpulver und Eiern in verrühren. Aufkochen und zirka 3 Minuten kochen, dabei immer wieder umrühren. Die Apfelmasse dann etwas abkühlen lassen.

Geniales Rezept wie von Oma: Gedeckter Apfelkuchen mit cremiger Füllung! Dieser Obstkuchen ist unfassbar saftig – der Wahnsinn

  Geniales Rezept wie von Oma: Gedeckter Apfelkuchen mit cremiger Füllung! Dieser Obstkuchen ist unfassbar saftig – der Wahnsinn Dieses Rezept für Apfelkuchen kommt direkt aus Omas Rezeptbuch – und ist so saftig, dass der Kuchen garantiert schnell aufgefuttert ist!Jetzt auch lesen: Raffinierter Apfelkuchen aus Frankreich: Kennen Sie schon „Tarte Tatin“? So gelingt der zarte, saftige Kuchen im Handumdrehen >>

Lesen Sie auch: Frisch vom Blech! Schnelles Rezept für einen herzhaften Zwiebelkuchen mit Quark-Teig. Ganz leicht gemacht>>

Den Teigboden auf eine Tortenplatte legen, Tortenring drumherumstellen (Springformrand geht auch).  Die Apfelmasse auf dem Tortenboden verteilen und glatt streichen. Dann in den Kühlschrank stellen, mindestens drei Stunden.

Für die Sahnecreme die Sahne steif schlagen. Die Gelatineblätter nach Anweisung auflösen und zunächst mit etwa 4 Esslöffeln der steifen Sahne verrühren. Dann mit einem Schneebesen unter die Sahnemasse heben. Die Sahnecreme auf der Apfelmasse gleichmäßig verstreichen. Nochmal eine Weile in den Kühlschrank stellen. Zum Schluss die Schokoraspel über die Sahnecreme streuen, den Tortenring entfernen – fertig ist die feine Apfeltorte!

Omas weihnachtlicher Apfelkuchen – das köstliche Rezept für einen echten Hochgenuss! .
Im Advent schmeckt dieser Apfelkuchen ganz besonders. Den müssen Sie auch mal probieren!Viele, die es ausprobiert haben, sagen von diesem Apfelkuchen-Rezept, es sei das beste der Welt. Das trauen wir uns nicht. Wobei es in Omas Rezeptbuch, dem wir es entnommen gab, ganz vorne stand bei den Apfelkuchen-Varianten.

usr: 0
Das ist interessant!