Kochen & Genuss Leckerer Klassiker ganz einfach und zart: SO gelingt Ihnen das beste Rindergulasch der Welt

09:10  02 oktober  2022
09:10  02 oktober  2022 Quelle:   berliner-kurier.de

Was die vegetarische Ernährung ausmacht

  Was die vegetarische Ernährung ausmacht Düsseldorf. In Zeiten von Klimawandel, Diskussionen über Tierhaltung und hoher Inflation machen sich immer mehr Menschen Gedanken über ihren Fleischkonsum. Vegetarismus liegt allerdings schon länger im Trend. Wir stellen diese Ernährungsform vor und geben Tipps, wie man sich morgens, mittags und abends fleischlos ernähren kann. © Lena Steffens Ein leckerer Start in den Tag: Diese Gerichte könnte man als Vegetarier frühstücken.

Gulasch ist immer eine sichere Bank - egal ob Besuch kommt oder man sich selber mit der leckeren Hausmannskost verwöhnen will. Der Ursprung des klassischen Rindergulasch liegt in Ungarn. Dort stellt der sogenannte „Gulyás“ aber eher eine Art Gulaschsuppe mit verschiedenen Einlagen dar. Es wird in Ungarn auch als Pörkölt bezeichnet. Denn die Fleischstücke werden in einem Schmortopf scharf angebraten. Pörkölt bedeutet übersetzt so viel wie „geröstet“. Der Gulasch kam im 19. Jahrhundert mit den ungarischen Soldaten nach Wien. Von dort trat es seinen Siegeszug auch nach Deutschland an.

  Leckerer Klassiker ganz einfach und zart: SO gelingt Ihnen das beste Rindergulasch der Welt © Bereitgestellt von Berliner Kurier

Wer glaubt, beim Rindergulasch handelt es sich um ein anspruchsvolles Gericht, hat noch nie unser köstliches Rezept ausprobiert. So gelingt Ihnen der Klassiker ganz einfach selber...

So zart, so lecker! Rezept für Pflaumenkuchen mit Streuseln: Oben knusprig, innen weich – so gelingt der Obstkuchen wie bei Oma

  So zart, so lecker! Rezept für Pflaumenkuchen mit Streuseln: Oben knusprig, innen weich – so gelingt der Obstkuchen wie bei Oma Pflaumenkuchen mit Streuseln ist ein echter Klassiker. Dieses Rezept ist superschnell gemacht und schmeckt einfach köstlich!Zu den absoluten Klassikern gehört der Pflaumen-Streusel: Die weichen Früchte bilden das saftige Innere, der Boden und das Topping bestehen aus leckerem und knusprigem Streuselteig. Dieser Kuchen macht glücklich! In unserem Rezept für Pflaumenkuchen mit Streuseln verraten wir, wie sie ihn ganz leicht selber backen.

Lesen Sie auch: Leckerer Küchenklassiker: So gelingt Ihnen der zarteste Sauerbraten der Welt

Sie brauchen: 600 Gramm Rindergulasch, 400 ml Rinderbrühe oder Rinderfond, 300 Gramm Zwiebeln oder Schalotten, 1 Knoblauchzehe, 50 Gramm Tomatenmark, 200 ml trockener Rotwein (sollten Kinder mitessen, geht auch roter Traubensaft), 3 Esslöffel Butterschmalz, 1 Esslöffel Schale einer unbehandelten Zitrone, 2 Teelöffel Paprikapulver edelsüß, ein halber Teelöffel Majoran, eine Prise Cayennepfeffer

1. Schälen Sie die Zwiebeln bzw. Schalotten und halbieren sie. Dann geben Sie einen Esslöffel Butterschmalz in einen Topf und braten die Schalotten an, bis sie goldgelb sind. Alles herausnehmen und zur Seite stellen.

2. Nun geben Sie in den selben Topf wieder einen Esslöffel Butterschmalz und braten das in walnussgroße Stücke geschnittene Rindergulasch bei sehr hoher Temperatur portionsweise. So entstehen die köstlichen Röstaromen. Braten Sie nicht das gesamte Fleisch auf einmal an, sonst bildet sich zu viel Flüssigkeit und der Gulasch kocht, anstatt zu braten.

Rezept für die ganze Familie: So machen Sie das beste Wurstgulasch der Welt! Mit Paprika und Zwiebeln wird's herrlich würzig

  Rezept für die ganze Familie: So machen Sie das beste Wurstgulasch der Welt! Mit Paprika und Zwiebeln wird's herrlich würzig Machen Sie mal dieses Wurstgulasch mit Paprika und Zwiebeln – Sie werden es lieben. Hier kommt das Rezept. © Bereitgestellt von Berliner Kurier Jetzt auch lesen: Der beste Nudelsalat der Welt! Mit diesem simplen Rezept gelingt der Klassiker mit Fleischwurst und Käse im Handumdrehen>>Der Vorteil: Dieses Rezept ist perfekt für das Abendessen – und sogar toll für alle, die auf Kohlenhydrate verzichten wollen. Denn: Natürlich kann es als Nudelsoße verwendet und zusammen mit beispielsweise Spirelli serviert werden.

3. In die letzte Portion des angebratenen Fleisches geben Sie dann die zuvor angebratenen und zur Seite gestellten Portionen dazu, sowie die angebratenen Zwiebeln und das Tomatenmark. Jetzt die Hitze reduzieren, dass alles schön anröstet, aber nicht anbrät!

Lesen Sie auch: Currywurst-Sauce wie von der Pommesbude – ganz einfach, lecker und so schnell gemacht

4. Jetzt löschen Sie alles mit dem Rotwein oder wahlweise dem Traubensaft ab. Die Hitze kann nun wieder erhöht werden. Lassen Sie die Flüssigkeit verkochen, damit die Säure verfliegt.

5. Geben Sie nun den klein geschnittenen Knoblauch und die geriebene Zitronenschale dazu und würzen alles mit dem Paprikapulver, Cayennepfeffer und Majoran. Gut umrühren!

6. Nun kommt die Rinderbrühe dazu und alles sollte mindestens 2 Stunden leicht köcheln. Die Soße sollte so gut eindicken.

7. Schmecken Sie zum Schluss noch einmal alles ab und würzen Sie gegebenenfalls nach.

Lesen Sie auch: Deftiger Küchenklassiker: So gelingen Ihnen leckere Kohlrouladen wie bei Oma

Übrigens: Sie brauchen für das Rezept kein Salz, durch den Rinderfond wird des Gericht salzig genug!

Superleckeres Rezept: Gulaschsuppe wie von Oma! Mit Paprika und Kartoffeln ist der deftige Eintopf einfach genial .
Dieser Eintopf mit Fleisch, Kartoffeln, Paprika und Karotten ist ein echter Klassiker der Hausmannskost. Hier kommt ein geniales Rezept.Lesen Sie jetzt auch: Unfassbar günstig, simpel und lecker: Rezept für Cremesuppe mit Rosenkohl und Kartoffeln – das MÜSSEN Sie probieren >>

usr: 1
Das ist interessant!