Kochen & Genuss Ofengebackene Rote Beten mit Radieschen

13:25  09 oktober  2020
13:25  09 oktober  2020 Quelle:   mein-schoener-garten.de

Von Carpaccio bis Soufflé: Blumenkohl liefert Aroma mit Köpfchen

  Von Carpaccio bis Soufflé: Blumenkohl liefert Aroma mit Köpfchen Der weiße Kohl punktet in mehreren Kategorien, z.B. Wandelbarkeit und Gesundheit.Außerdem verrät sie: „Eigentlich liebe ich alle Gemüsesorten. Aber die Brassica-Familie, also die Kreuzblütler, aus der unsere Gemüsekohlsorten stammen, mag ich besonders. Der Blumenkohl ist dabei der vielseitigste“, sagt die Kochbuchautorin.

Rote Bete und Radieschen sind lecker und gesund. Mit ihrem pikanten Aroma runden sie Salate, Suppen und Ofengerichte gelungen ab.

Ofengebackene Rote Beten mit Radieschen © Bereitgestellt von Mein schöner Garten Ofengebackene Rote Beten mit Radieschen

Zutaten für das Rezept (für 4 Personen)

800 g frische Rote Beten 4 EL Olivenöl Salz, Pfeffer aus der Mühle ½ TL gemahlener Kardamom 1 Msp. Zimtpulver ½ TL gemahlener Kreuzkümmel 100 g Walnusskerne 1 Bund Radieschen 200 g Feta 1 Handvoll Gartenkräuter (z.B. Schnittlauch, Petersilie, Rosmarin, Salbei) 1 bis 2 EL Aceto balsamico

Zubereitung (Vor-/Zubereitungszeit: circa 60 Minuten)

1. Den Ofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Rote-Grütze-Likör: Zwei Varianten der Likörspezialität

  Rote-Grütze-Likör: Zwei Varianten der Likörspezialität Der Rote-Grütze-Likör ist eine köstliche Spezialität. Wir haben zwei Rezepte für Sie, mit denen der Likör gelingt. Der Rote-Grütze-Likör kann mit frischen Beeren oder außerhalb der Saison mit tiefgekühlten Beeren hergestellt werden.Vielleicht auch interessant: Wem diese Variante zu aufwändig ist, kann das Rezept nutzen, welches auf Rote-Grütze-Tee basiert.

2. Rote Beten putzen, dabei zarte Blätter für die Deko beiseitelegen. Knollen mit Einweghandschuhen schälen und in mundgerechte Stücke schneiden.

3. Mit Öl mischen und mit Salz, Pfeffer, Kardamom, Zimt und Kreuzkümmel würzen. In eine Auflaufform geben und im heißen Ofen 35 bis 40 Minuten backen.

4. Inzwischen die Walnüsse grob hacken.

5. Radieschen waschen, je nach Größe ganz lassen oder halbieren beziehungsweise vierteln. Den Feta zerbröckeln.

6. Rote-Bete-Blätter nur grob zerkleinern, die Kräuter waschen, trocken schwenken und klein schneiden.

7. Die Roten Beten aus dem Ofen nehmen und mit dem Balsamico beträufeln. Mit Nüssen, Feta, Radieschen, Rote-Bete-Blättern und Kräutern bestreuen und servieren.

Thema

Rote Bete: Vitaminreiche Rüben

Rote Bete kann problemlos im Garten angebaut werden. Hier lesen Sie, wie die Pflanzung, Pflege und Ernte gelingen.

Weshalb du Rote Bete ab und zu roh essen solltest .
Manche Lebensmittel solltest du nur gegart essen, wie grüne Bohnen. Wie sieht es mit Roter Bete aus? Ist sie roh sogar noch gesünder? Und: Kannst du auch zu viel von ihr essen? Vorteile: Warum rohe Rote Bete besonders gesund sind Rote Bete sind ein tolles Gemüse. Sie eignen sich als wasser- und ballaststoffreiches Lebensmittel ideal als Zutat für figurfreundliche Gerichte. Der sättigende Effekt wird durch das enthaltene pflanzliche Eiweiß verstärkt. Und, ja: Du kannst Rote Bete roh essen. Es ist sogar empfehlenswert, sie als Raw Food zu servieren. Denn beim Garen gehen wertvolle Mikronährstoffe verloren.

usr: 0
Das ist interessant!