Kochen & Genuss Auberginen-Zucchini-Lasagne mit Linsen-Bolognese

10:51  17 juli  2018
10:51  17 juli  2018 Quelle:   mein-schoener-garten.de

Ernährung: Vorsicht beim Verzehr von Zucchini

  Ernährung: Vorsicht beim Verzehr von Zucchini Ernährung: Vorsicht beim Verzehr von ZucchiniBei Zucchini aus dem eigenen Garten weiß der Hobbygärtner, was drin steckt. Pestizide, wie bisweilen im Supermarktgemüse, gibt es beim selbst angebauten Produkt jedenfalls nicht.

Auberginen-Zucchini-Lasagne mit Linsen-Bolognese © StockFood/Gräfe & Unzer Verlag/Julia Hoersch Auberginen-Zucchini-Lasagne mit Linsen-Bolognese

Lecker und gesund ist eine Gemüse-Lasagne, die mit Linsen, Basilikum und Parmesan gefüllt ist. Wunderbar passt dazu ein grüner Salat mit Zitronen-Vinaigrette.

Zutaten für das Rezept (für 4 Personen)

350 g braune Linsen1 EL Apfelessig3 mittelgroße Zucchini2 große AuberginenOlivenöl1 kleine rote Zwiebel2 Knoblauchzehen500 g reife TomatenSalz, Pfeffer aus der MühleMuskatnuss (frisch gerieben)1 bis 2 TL Zitronensaft2 Handvoll Basilikumblätter150 g Parmesan (frisch gerieben)

Zubereitung (Vor-/Zubereitungszeit: 95 Minuten )

1. Gewaschene Linsen in einen Topf geben, doppelte Menge Wasser angießen, salzen, Essig dazugeben und in circa 40 Minuten bei mittlerer Hitze gar kochen.

Aubergine marinieren & grillen: Tipps und Rezepte für gegrillte Aubergine

  Aubergine marinieren & grillen: Tipps und Rezepte für gegrillte Aubergine Aubergine marinieren & grillen: Tipps und Rezepte für gegrillte AubergineFleischliebhaber ziehen gerne die Augenbrauen hoch, wenn Freunde vom Grillgemüse sprechen. Aber Hand aufs Herz, wer schon mal gut marinierte Auberginen vom Grill gegessen hat, der muss zugeben, dass diese unglaublich lecker sind.

2. Zucchini und Auberginen waschen und längs in 3 bis 4 mm dicke Scheiben schneiden.

3. Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

4. Zucchini- und Auberginenscheiben auf zwei mit Backpapier belegte Backbleche verteilen, leicht salzen, mit wenig Öl beträufeln und im heißen Backofen circa 20 Minuten garen.

5. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken.

6. Tomaten waschen, circa 1 Minute in kochendem Wasser blanchieren, dann häuten, in kleine Stücke schneiden.

7. 2 EL Öl erhitzen, Knoblauch und Zwiebel darin glasig dünsten, Tomaten dazugeben und bei mittlerer Hitze circa 6 Minuten garen. Bei Bedarf 2 bis 3 EL Wasser dazugeben. Linsen unterrühren, kurz mitköcheln lassen und das Ganze mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Zitronensaft abschmecken.

8. Basilikumblätter waschen und trocken tupfen. Backofen nicht ausschalten.

9. Gebratene Zucchini- und Auberginenscheiben sowie die Linsen-Bolognese in eine zuvor mit 2 EL Öl eingefettete Auflaufform schichten. Einzelne Schichten mit Parmesan bestreuen und mit Basilikum belegen. Mit Parmesan abschließen. Lasagne im heißen Backofen circa 25 Minuten gratinieren.

Rezept: Auberginen aus dem Ofen .
Rezept: Auberginen aus dem OfenBei diesem Rezept läuft uns jetzt schon das Wasser im Mund zusammen! Ihnen auch? Hier geht's zur Zubereitung

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!