Leben Dieser Thriller wird Ihnen im Winter garantiert den Schlaf rauben

20:40  30 november  2022
20:40  30 november  2022 Quelle:   freundin.de

Warum der Schlaf nicht nur in Singapur ein Problem ist

  Warum der Schlaf nicht nur in Singapur ein Problem ist Warum der Schlaf nicht mehr nur beim Nachtrennen in Singapur eine Herausforderung ist und welche neuen Methoden die Formel-1-Teams ausprobierenSeit dem ersten Nachtrennen im Jahr 2008 haben sich die Formel-1-Mitarbeiter daran gewöhnt, sich an den Zeitplan anzupassen, indem sie bis zum Morgengrauen aufbleiben und bis zum frühen Nachmittag schlafen, um die europäische Zeit einzuhalten. Vor dem Hintergrund des unvermeidlichen Jetlags bei der Ankunft ist das aber nie leicht zu bewältigen.

Auf der Suche nach einem neuen Thriller? Unser Kolumnist Florian Schwiecker hat die perfekte Empfehlung für den Winter - wetten, dass Ihnen der fünfte Teil "Fifty-Fifty" von Steve Cavanagh den Schlaf rauben wird!

Dieser Thriller wird Ihnen im Winter garantiert den Schlaf rauben ISTOCKPHOTO © ISTOCKPHOTO Dieser Thriller wird Ihnen im Winter garantiert den Schlaf rauben ISTOCKPHOTO

Zwei Schwestern bezichtigen sich gegenseitig des Mordes an ihrem Vater. Doch nur eine kann die Tat begangen haben. Strafverteidiger Eddie Flynn glaubt fest an die Unschuld seiner Mandantin. Zu Recht?

Nach dem weltweiten Erfolg von "Thirteen" legt der nordirische Erfolgsautor Steve Cavanagh mit "Fifty-Fifty", dem fünften Teil der Reihe, um den New Yorker Strafverteidiger und ehemaligen Trickbetrüger Eddie Flynn vor. Fesselnd, temporeich und unvorhersehbar.

DAS ist der wahre Grund, warum wir nachts (scheinbar) nicht träumen

  DAS ist der wahre Grund, warum wir nachts (scheinbar) nicht träumen Alle erzählen immer von ihren wilden Träumen und du kannst nicht mitreden, weil du nie oder nur sehr selten träumst? Schlafexpert:innen gehen der Frage nach, warum manche Menschen nicht träumen und ob das sogar gefährlich sein kann“Ich hatte letzte Nacht einen wilden Traum” – diesen Satz höre ich mindestens ein paar Mal pro Woche von Freund:innen. An der darauffolgenden Gesprächsrunde kann ich mich nur selten beteiligen, denn: Ich träume nachts nicht. Als Kind hatte ich viele lebhafte Träume, viele davon waren Albträume, an die ich mich bis heute detailliert erinnern kann. Aber aus irgendeinem Grund hörten sie auf, als ich ein Teenager wurde.

Kein anderer englischsprachiger Autor schreibt bessere und spannendere Gerichtsszenen als der in Belfast geborene Steve Cavanagh. Und das kommt nicht von ungefähr. Cavanagh weiß, wovon er spricht: Als Rechtsanwalt bildet er selbst Kollegen in der Kunst des Kreuzverhörs aus. Und das merkt man in jeder Zeile seines neuesten Justiz-Thrillers um den gleichermaßen sympathischen wie zerrissenen Helden, den New Yorker Strafverteidiger Eddie Flynn.

Worum geht's?

Der ehemalige Bürgermeister von New York, Frank Avellino, wurde mit äußerster Brutalität von einer seiner beiden Töchter umgebracht. Kurz darauf werden Alexandra und Sofia festgenommen und angeklagt. Aber welche von beiden hat die sadistische Tat begangen? Und was ist das wahre Motiv dieses schrecklichen Verbrechens? Sowohl Eddie Flynn, der Sofia vor Gericht verteidigt, als auch Alexandras junge Anwältin Kate Brooks befürchten, dass die Wahrheit im Tumult um diesen spektakulären Fall untergeht. Denn der Ermordete war nicht nur ein prominenter Politiker, es gibt auch ein Millionenerbe zu verteilen. Und Eddie Flynns Chancen, die richtige Schwester vor dem Gefängnis zu bewahren, stehen fifty-fifty ...

Winter Everetts bekannteste Modemomente im Jahr 2022 nach Gewichtsverlust

 Winter Everetts bekannteste Modemomente im Jahr 2022 nach Gewichtsverlust Die Familie Chantel Sterne Winter Everett hat ihren Mode -Sinn seit Beginn ihrer Gewichtsverlustreise aufgebraucht. Sie ist bekannt dafür, dass sie in der TLC -Serie ihrer Familie ein Nebendarsteller ist, in dem sie neben ihrer älteren Schwester Chantel Everett erscheint. In den frühen Spielzeiten und als sie auf 90 -Tage -Verlobten auftrat, wog der Winter über 300 Pfund und befand sich in einer schrecklichen Beziehung zu ihrem heutigen Ex, Jah.

Mit Eddie Flynn hat Steve Cavanagh dem amerikanischen Justiz-Thriller neues Leben eingehaucht. Voller Selbstbewusstsein tritt Cavanagh in die Fußstapfen von Grisham und Connelly. Und diese Fußstapfen sind ihm keineswegs zu groß. Wer mehr über den sympathischen Bestseller-Autor erfahren möchte, wird auf dessen Webseite fündig.

Ich wünsche Ihnen wie immer viel Spaß und Spannung beim Lesen und freue mich über Ihr Feedback!

Ihr Florian Schwiecker

Buchtipps für Weihnachten: Die schönsten Buchgeschenke zum Fest

Interview mit Steve Cavanagh

Auf das Interview mit Steve habe ich mich wirklich gefreut. Das liegt nicht nur daran, dass seine Krimis zu den Besten gehören, die gerade auf der Welt veröffentlicht werden, sondern auch an unseren Gemeinsamkeiten. Wir haben beide als Anwälte gearbeitet und beide Top-Ten-Bestseller mit einem Strafverteidiger als Protagonisten veröffentlicht.

Besser schlafen im Winter? 6 Tipps für erholte Nächte trotz Kälte

  Besser schlafen im Winter? 6 Tipps für erholte Nächte trotz Kälte Kaltes Wetter und längere Dunkelheit können Ihr Schlafverhalten, Ihre Schlafmenge und Ihre Schlafqualität beeinträchtigen.Im Winter kann es etwas schwieriger sein, gut zu schlafen. Schuld daran sind die Kälte und die Zeitumstellung, die uns kürzere Tage und längere Nächte beschert (um 18 Uhr ist es stockdunkel und um 20 Uhr fühlt es sich an wie 23 Uhr). Aber es gibt einige Dinge, die sicherstellen, dass Sie genug Schlaf, mehr Ruhe und eine gute Schlafqualität bekommen, um Ihre Energie und Ihre Stimmung aufrechtzuerhalten.

Deshalb war es auch nicht überraschend, dass unser Interview mehr zu einem Gespräch unter Autoren wurde und wir die angesetzte Zeit für unser Treffen bei Weitem überschritten hatten. Einige der Highlights habe ich im Folgenden für Sie zusammengefasst. Ich hoffe, Sie haben beim Lesen genauso viel Freude wie Steve und ich bei unserer Unterhaltung.

Florian: Wie kommt es dazu, dass Eddies Abenteuer in New York und damit in Amerika spielen. Du selbst lebst und arbeitest ja in Belfast, Nordirland.

Steve: Das hat im Wesentlichen zwei Gründe. Zum einen haben wir hier bei uns in Nordirland ein ganz anderes Rechtssystem als in den USA. Die Anwaltschaft teilt sich bei uns in Barrister und Solicitor auf. Und Barrister, die ihre Mandanten in Strafsachen vor Gericht vertreten, müssen bei uns noch eine Perücke tragen. Das hätte mit Eddie nicht geklappt und das ganze wäre unfreiwillig zu einer Komödie und nicht zu einem Thriller geworden. Stell dir einfach mal Eddie mit einer gepuderten Perücke vor. Das geht gar nicht.

Außerdem ist der amerikanische Buchmarkt mit seinen vielen exzellenten Autoren und der großen Reichweite auch super spannend und herausfordernd. Das hat mich einfach gereizt.

Ist zu viel Schlaf ungesund?

  Ist zu viel Schlaf ungesund? Nachtruhe gilt als Gesundheitselixier. Aber Vorsicht: Zu viel Schlaf kann auch kontraproduktiv sein. Wer regelmäßig zu viel schläft, riskiert sogar lebensbedrohliche Erkrankungen.Forscher:innen sind sich einig: Wie viel Schlaf ein Mensch pro Nacht benötigt, ist individuell unterschiedlich. Das zeigt sich bereits am ausgedehnten Schlafbedürfnis von Säuglingen, die teils bis zu 18 Stunden pro Tag schlummern. Im hohen Alter nimmt die Schlafdauer bei Erwachsenen hingegen oft ab. Auch von Mensch zu Mensch kann die individuell benötigte Dauer der Nachtruhe stark schwanken.

Eddie lebt und arbeitet in New York. Warum gerade der Big Apple?

Mal ganz abgesehen davon, dass New York eine wirklich tolle Stadt ist, hat das auch ganz pragmatische Gründe. Als ich das erste Eddie Buch geschrieben habe, war ich tatsächlich noch nie in den USA. Ich kannte New York wie die meisten von uns allerdings aus zahlreichen Filmen und Fernsehserien. Deshalb musste ich die Stadt nicht groß beschreiben und jeder Leser hatte sofort eine Vorstellung, wie es dort aussieht. Das wäre mir nie gelungen, wenn ich die Handlungen in eine kleine Stadt in den Südstaaten verlegt hätte. Da hätte ich alles viel genauer beschreiben müssen, damit die Leser sich das genau vorstellen können. Das hätte ich nie so gut hinbekommen.

Tatsächlich bin ich auch erst nach meinem dritten Buch nach New York gekommen. Die Stadt hat mich wahnsinnig beeindruckt, viel mehr als ich erwartet hatte. Unmittelbar im Anschluss habe ich dann Thirteen geschrieben.

Fast alle Künstler greifen bei der Gestaltung ihrer Charaktere auch auf Teile aus ihrem eigenen Leben zurück. Wie viel Steve steckt in Eddie?

(Steve lacht) Na ja, Eddie sieht schon besser aus als ich. Und er hat mehr Haare. Und natürlich war ich in meinem vorherigen Leben auch nicht wirklich ein Trickbetrüger.

Aber Spaß beiseite. Tatsächlich gibt es wirklich eine ganze Menge, was uns verbindet. Genau wie Eddie komme ich aus der Arbeiterklasse. Wir mussten uns beide hocharbeiten und darum kämpfen, unseren Weg bis in die Anwaltschaft zu gehen.

Michael Jacksons "Thriller": Eine Pop-Revolution, die vor 40 Jahren vor 40 Jahren gestartet wurde Zeit. Der

 Michael Jacksons French Rock Journalist Philippe Manöver blickt auf das legendäre Album zurück, auf dem Songs wie 'will Be Startin' Thishin ',' Billie Jean ',' Beat It 'und' Thriller 'enthält. "Es ist eines der meistverkauften Aufzeichnungen in der Geschichte der Menschheit", sagt Manöver. "Das letzte Mal, als die Leute bei Sony aussah, waren wir mit 66 Millionen physischen Alben verkauft. Wir sprechen nicht einmal über die Leute, die einen Podcast hören.

Außerdem mag ich es, wie Eddie die Welt sieht. Wir teilen die gleichen moralischen Werte. Eddie verteidigt nur Menschen, von deren Unschuld er überzeugt ist. Und mir geht es genauso. Ich kämpfe entschlossen und mit vollem Einsatz für meine Mandanten vor Gericht. Aber ich muss auch sicher sein, auf der richtigen Seite zu stehen.

Schließlich haben wir eine ähnliche Technik beim Kreuzverhör. Dazu gehört, dass wir beide die Zeugen ganz genau beobachten. Wir wollen herausfinden, ob sie die Wahrheit sagen oder lügen. Nur darum geht es. Um die Wahrheit. Und Zeugen, die lügen, senden eine ganze Menge Signale. Das geschieht in der Regel unbewusst und meistens auch unmerklich. Aber doch so, dass es dem geübten Beobachter nicht entgeht. Wenn wir dann merken, dass der Zeuge die Unwahrheit behauptet, vielleicht um sich selbst oder jemand anderen zu schützen, wird es wirklich spannend. Wir werden den Zeugen nicht sofort damit konfrontieren. Stattdessen nehmen wir ihn an die Hand und leiten ihn Schritt für Schritt in die Richtung, wo wir ihn haben wollen. Er muss sich bis zum letzten Moment in Sicherheit wiegen. Und erst ganz am Ende, wenn er sich, ohne es zu merken sein eigenes Loch gegraben hat, dann schlagen wir zu. Das ist im echten Leben natürlich gar nicht so einfach und erfordert perfekte Vorbereitung und Durchführung. Ich habe über Jahre die Arbeit der ganz großen Anwälte genau studiert. Und glaub mir, die Kunst des Kreuzverhörs ist eine aussterbende Kunst. Das zu beherrschen gelingt nur ganz wenigen. (Steve lacht und zwinkert vergnügt mit den Augen) Bei mir klappt das nur dann und wann einmal. Im Buch ist das schon etwas einfacher. Eddie ist viel besser als ich. Ein Meister seiner Klasse.

Sweater Dresses: Diese 3 Pulloverkleider sind der bequemste Kleider-Trend für gemütliche Wintertage

  Sweater Dresses: Diese 3 Pulloverkleider sind der bequemste Kleider-Trend für gemütliche Wintertage Statt Pullover: Diese 3 Sweater Dresses sind die stilvolle Alternative zu Strickpullovern und Jeans. Jetzt auf HarpersBazaar.de entdecken!Wenn das Sweat Dress etwas oversized geschnitten ist, kann es leicht passieren, dass man sich wie im berühmt-berüchtigten „Sack“ fühlt. Damit der Modetrend im Winter 2022 um Pulloverkleider aber zur stilvollen Alternative zu Jeans und Strickpullover wird, können Sie mit einem Gürtel ganz leicht Abhilfe schaffen. Denn ein Gürtel akzentuiert Ihre Taille, teilt den Körper und schafft so schöne Proportionen. Dadurch verschwindet der schlabbrige Eindruck und herauskommt ein stilvolles Winteroutfit wie hier bei Reformation.

Eine ganz andere Frage: Wie stehst du zu John Grisham, der ja dem Justizthriller in den Achtzigern ganz neues Leben eingehaucht hat und für viele Autoren der letzten Jahre ein großes Vorbild geworden ist.

Ich bin ein großer Grisham Fan. “Die Firma” ist meiner Meinung nach einer der größten und besten Thriller, die jemals geschrieben wurden.

Und hast du Grisham auch mal persönlich getroffen?

Ja, das habe ich tatsächlich. Das war anlässlich einer Lesung. Mein guter Freund Lee hat mich vorgestellt (Anmerkung: Lee Child ist Autor der erfolgreichen Reihe um Jack Reacher). Anlässlich einer Lesung. Das war ein echt großer Moment für mich.

Was, du kennst auch Lee Child?

Ja, Lee und ich sind tatsächlich gut miteinander befreundet. Das ist das tolle am Beruf des Schriftstellers. Es gibt eine große Kollegialität untereinander. Von Lee habe ich viel lernen dürfen und er hat mich immer unterstützt.

Kommen wir zurück zu deinen Büchern. Wenn du eine neue Geschichte schreibst. Kommt es da auch vor, dass Eddie dich überrascht? Ich meine, bringt er die Geschichte manchmal in eine ganz andere Richtung, als du dir das gedacht hast, oder folgt er strikt deinen ursprünglichen Ideen?

Oh, da hilft er mir schon sehr. Und das muss er auch, denn ab und zu komme ich wie jeder Schriftsteller an den Punkt, wo ich nicht mehr weiter weiß. In diesem Moment frage ich mich dann, was Eddie jetzt wohl tun würde. Die Antwort kann ich nur finden, wenn ich mich wirklich auf ihn und seine Persönlichkeit einlasse. Er geht ja ganz anders vor als andere Helden aus anderen Büchern. Harry Bosch verhaftet zum Beispiel am Ende eines Falles den Schurken, weil das eben seine Art ist. Ganz im Gegensatz zu Jack Reacher, der dem Bösen eine Kugel in den Kopf jagt und dann in Ruhe einen Kaffee trinkt. Und so ist es auch mit Eddie. Wenn ich genau hinhöre, weiß ich auch, was er als nächstes tun wird. Und so hilft er mir dann weiter.

Wie man weiß, ob 6 Stunden Schlaf genug

 Wie man weiß, ob 6 Stunden Schlaf genug sind. Wir haben es alle schon einmal gehört: Alle Erwachsenen sollten sieben bis neun Stunden Schlaf pro Nacht bekommen. Aber wirklich, sechs Stunden Schlaf sind knapp sieben, also wirklich, wie schlimm ist das? © Yellow Dog Productions - Getty Images Kannst du wirklich mit nur 6 Stunden Schlaf pro Nacht auskommen? Hier ist, was Sie wissen und wie Sie mehr Schlaf bekommen. Laut Peter Polos, M. D.

Eine andere Frage habe ich zu den Nebenpersonen in deinen Geschichten. Wenn du ihnen Namen gibst, kann es sein, dass du dabei ab und zu auf Rockstars zurückgreifst und Vor- und Nachnamen miteinander kombinierst. So heißt zum Beispiel einer deiner Charaktere Amy Novoselic, wie eine Mischung aus Amy Winehouse und Chris Novoselic von Nirvana.

Da hast du Recht. Eigentlich nicht wirklich absichtlich, aber da habe ich das definitiv gemacht. Ein Freund von mir, selbst auch Schriftsteller, macht das auch genauso. Er ist ein großer Gitarren-Musik-Fan und mixt die Namen berühmter Gitarristen.

Ansonsten schaue ich, dass alle Charaktere in einem Buch möglichst unterschiedliche Namen tragen, damit die Leser sie nicht so leicht verwechseln.

Woher kommen eigentlich die Ideen deiner Bücher. Aus dem wahren Leben und deiner Anwaltstätigkeit? Oder lässt du dich von anderen Büchern oder Filmen inspirieren? Oder hast du jemanden, der dich unterstützt?

Ein bisschen von allem. Die Grundidee zu 50:50 kam zum Beispiel von meiner Frau. Ein Verbrechen ist geschehen und eine von zwei Schwestern ist schuldig, aber du weißt nicht welche.

Und dann lasse ich mich auch gerne von anderen Autoren und Filmemachern inspirieren. In 50:50 zum Beispiel gibt es eine Szene, zu der mich ein Blockbuster-Thriller aus den 90er inspiriert hat. Das war im Film nur ein winziger Moment, aber daraus wurde die Idee einer Schlüsselszene in meinem Buch geboren.

Grundsätzlich starte ich ein Buch auch mit einer Prämisse. Zum Beispiel: Ein Mann wird wegen mehrfachen Mordes vor Gericht angeklagt. Der wirkliche Täter aber sitzt in der Jury und nicht auf der Anklagebank. Wenn ich das mal formuliert habe, beginne ich mit dem Buch. Ich frage mich, was ist da passiert und wie konnte es dazu kommen. Ich versetze mich in die einzelnen Charaktere und fange dann zu schreiben an.

Eine andere Sache, die ich sehr an deinen Krimis schätze, ist der Wechsel der Erzählperspektive. In den Kapiteln mit Eddie erleben wir die Geschichte durch seine Augen und du schreibst in der 1. Person. Alle übrigen Kapitel erzählst du in der 3. Person und du arbeitest mit einem Erzähler. Wieso dieses Wechselspiel?

Damit habe ich tatsächlich nach dem dritten Buch begonnen und der Grund ist ganz einfach. Durch die erste Person können die Leser viel besser verfolgen, wie und was Eddie denkt. Sie lernen ihn immer besser kennen und kommen ihm mit jedem Kapitel näher. Es entwickelt sich so etwas wie eine Beziehung. Diese Nähe wollte ich zwischen Lesern und dem Schurken nicht erzeugen. Daher bleibe ich bei den übrigen Charakteren in der dritten Person und wir erfahren alles aus der Sicht des Erzählers.

Lass uns einmal komplett das Thema wechseln. Wann hast du das erste Mal realisiert, dass du berühmt bist?

Ah, das bin ich doch gar nicht. Berühmt auf keinen Fall. Vielleicht ein bisschen erfolgreicher als vorher. Das ging so richtig mit Thirteen los. Damit hatte ich nie gerechnet. All das positive Feedback und die tollen Reaktionen. Ich bin wahnsinnig dankbar, dass Eddie soviele Leser gefunden hat. Aber berühmt, nein, das bin ich nicht.

Und erkennen die Menschen dich auf der Straße?

Eigentlich gar nicht. Vielleicht an den Orten, wo ich öfter bin und wo man mich sowieso kennt. Zum Beispiel, wenn ich mal was einkaufe. Das freut mich dann natürlich sehr und das ist echt ein gutes Gefühl. Aber sonst erkennt mich keiner. Das ist vielleicht auch ein bisschen so bei uns Autoren. Wir sind ja weniger bekannt als unsere Helden.

Kommen wir zu der letzten Frage: Was muss bis Ende des Jahres passieren, damit es für dich ein wirklich gutes Jahr wird?

Das ist es schon längst. Der große Erfolg von Thirteen in Deutschland war für mich ein riesen Geschenk. Deutsche Leser kennen sich wirklich gut aus, wenn es um Krimis geht und sind auch bekannt dafür, einen wirklich guten Geschmack zu haben. Dass gerade sie Eddie so offen aufgenommen haben, dafür bin ich wahnsinnig dankbar.

Und dann muss ich natürlich noch ein weiteres Abenteuer mit Eddie fertig schreiben. Wenn mir das auch noch gelingt, dann ist 2022 wirklich ein super Jahr.

Vielen Dank, Steve, für deine Zeit und das Interview. Das hat echt Spaß gemacht.

Danke auch dir. Und liebe Grüße an alle meine Leserinnen und Leser in Deutschland.

Wie man weiß, ob 6 Stunden Schlaf genug .
sind. Wir haben es alle schon einmal gehört: Alle Erwachsenen sollten sieben bis neun Stunden Schlaf pro Nacht bekommen. Aber wirklich, sechs Stunden Schlaf sind knapp sieben, also wirklich, wie schlimm ist das? © Yellow Dog Productions - Getty Images Kannst du wirklich mit nur 6 Stunden Schlaf pro Nacht auskommen? Hier ist, was Sie wissen und wie Sie mehr Schlaf bekommen. Laut Peter Polos, M. D.

usr: 1
Das ist interessant!