Men Gefährliche Keime: Bundesamt warnt vor vielen beliebten Lebensmitteln

13:00  06 dezember  2022
13:00  06 dezember  2022 Quelle:   msn.com

Lebensmittelrückruf wegen Listerien: Das sind die Symptome der Listeriose

  Lebensmittelrückruf wegen Listerien: Das sind die Symptome der Listeriose Listerien sind Bakterien, die vor allem tierische Lebensmittel befallen. Die Erreger machen immer wieder von sich hören, wenn Supermärkte bestimmte Waren zurückrufen müssen, da Bakterienbefall festgestellt wurde. Doch wie kommen die Keime eigentlich in unsere Lebensmittel und wie äußert sich eine Infektion mit den Bakterien? von Hannes Bublitz16.09.2022, 15:56 Uhr© iStock/Rost-9DListerien sind Stäbchenbakterien, die in tierischen Lebensmitteln vorkommen können. © iStock/ManjurulFleisch sollte immer gut durchgegart werden, um etwaige Keime abzutöten.

Verbraucher aus Deutschland werden aktuell vor schädlichen Keimen in vielen beliebten Lebensmitteln gewarnt.

Hackfleisch wird untersucht © nevodka/iStock Hackfleisch wird untersucht

Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) warnt vor häufig krankmachende Bakterien in vielen beliebten Lebensmitteln, wie verschiedene Tests belegten.

Auch interessant:

  • "Es bleibt eine tiefe Narbe": Sängerin Sarah Connor spricht Klartext

  • Hammer! DAS sind die besten Schnäppchen des Tages bei Amazon*

  • 7 Dinge, die du noch nicht über Markus Lanz wusstest

*Affiliate Link

Lebensmittelkontrolleure haben beispielsweise in fast 50 Prozent der untersuchten Proben bei Salaten in Fertigpackungen krankmachende Bakterien gefunden.

«Long Covid zerstört Menschenleben» – so (schlecht) ist die Schweiz aufgestellt

  «Long Covid zerstört Menschenleben» – so (schlecht) ist die Schweiz aufgestellt Der WHO-Chef Tedros Adhanom Ghebreyesus fordert mehr Massnahmen gegen «Long Covid». Die Schweiz hat Nachholbedarf. Der Chef der Weltgesundheitsorganisation hat vergangene Woche einen kaum beachteten Gastbeitrag veröffentlicht, in dem er vor den Folgen von «Long Covid» warnt. Solche Langzeitfolgen würden das Leben sowie die Lebensgrundlage von Millionen von Menschen zerstören, so Tedros Adhanom Ghebreyesus. Er rief in seinem Kommentar die Nationen der Welt dazu auf, die Menschen besser davor zu schützen.

Tinder zeigt Bilder der 30 Personen mit den meisten Likes

Schädliche Keime: Bundesamt warnt vor vielen beliebten Lebensmitteln

In 200 der 428 Proben wurden von den Experten sogenannte präsumtive Bacillus cereus gefunden. Diese können zu Erbrechen und Durchfall führen, wie das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit am 1. Dezember 2022 mitteilte.

Weil Salate roh verzehrt werden und somit die Keim-Abtötung durch Erhitzen entfällt, rät das BVL empfindlichen Menschen von abgepackten Salaten ab.

Auch in Rinderhackfleisch fanden die Kontrolleure in 88 von 420 Proben Listerien und sogenannte STEC-Bakterien (in 28 von 420 Proben). E.-coli-Bakterien gehören bei Mensch und Tier zur gesunden Darmflora. Deren Variante, die STEC-Bakterien, sind hingegen krankmachende Versionen und können beim Menschen eine schwere Darmentzündung auslösen.

Ölziehen: Anleitung, Tipps und Wirkung

  Ölziehen: Anleitung, Tipps und Wirkung Mundhygiene ist wichtig! Nicht nur, um üble Gerüche fernzuhalten. Wir erklären dir, wie Ölziehen funktioniert und was es wirklich bringt. © iStockKeime und Bakterien im Mundraum können für üble Gerüche sorgen.© iStockÖlziehen kann da die perfekte Lösung für dich sein!Täglich mindestens zweimal Zähne zu putzen, sollte selbstverständlich sein. Denn eine gesunde Mundhygiene ist wichtig, nicht nur um üble Mundgerüche zu verhindern. Viele Krankheiten beginnen bereits im Mund – um das zu verhindern, soll Ölziehen hilfreich sein.

Das Bundesamt warnt deswegen auch vor Hackfleisch und Keksteig.

In etwa 10 Prozent der untersuchten Fertigteige und Backmischungen wurden ebenfalls STEC-Bakterien gefunden: Nur bei vollständiger Erhitzung würden diese abgetötet. Deswegen warnt das BVL vor dem Verzehr von rohem Teig dieser Produkte.

Auch vor Oliven und Sushi wird vom BVL gewarnt - hier gibt es dazu mehr Informationen.

Schläger will Restaurant-Gast verprügeln - es ist Kampfsport-Legende Matt Serra

Es gibt aber auch gute Nachrichten, denn es wurden bei Tests (fast) keine krebserregenden Stoffe (PAK) im Kinder-Spielzeug gefunden.

Dazu heißt es: Zahlreiche polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK) sind krebserregende Substanzen, die in Gegenständen aus Gummi oder Kunststoffen enthalten sein können. Im jüngsten Monitoring wurden Spielzeuge und Körperkontaktmaterialien auf den Gehalt an acht als krebserregend eingestuften PAK untersucht. Ergebnis: Bei fast allen Proben (99,7 %) wurde der Grenzwert eingehalten.

Pizza kann weiter gefährliche Stoffe enthalten – „schwarzer Tag für Verbraucher“ .
Neue Regeln für Lebensmittelverpackungen sollten eigentlich für einen besseren Schutz für Verbraucher sorgen. Der Bundesrat lehnt sich jedoch dagegen. Dortmund – Gesundheitsschädigende Inhaltsstoffe in Lebensmitteln sorgen regelmäßig für Produkt-Rückrufe. Sie gelangen unter anderem über Verpackungen in die Lebensmittel. Um dies flächendeckend zu verhindern, hat der Ernährungsminister Cem Özdemir (Grüne) eine Verschärfung der Regeln für Verpackungen initiiert. Der Bundesrat stellt sich diesem Vorhaben allerdings entgegen.

usr: 1
Das ist interessant!