Men Das sind die Frisurentrends im Jahr 2018

10:50  02 januar  2018
10:50  02 januar  2018 Quelle:   gq-magazin.de

Die fünf wichtigsten Frisurentrends für Männer

  Die fünf wichtigsten Frisurentrends für Männer Ob radikal gekürzt, lässig nach hinten gekämmt oder sogar eingefärbt: 2017 ist das Jahr der fast grenzenlosen Möglichkeiten und trotzdem gibt es einige wichtige Frisurentrends für Männer, die man klar definieren kann: Wir zeigen Ihnen die fünf angesagtesten Frisuren-Styles der Saison - und wie man sie nachschneiden und stylen kann. 1. Frosted Tips © Bereitgestellt von Condé Nast Verlag GmbH ronaldo-cr7-parfüm-cristiano-ronaldo-metrosexuell Leicht blondierte Spitzen sind bei Influencern und Stilikonen schon längst keine Seltenheit mehr – höchste Zeit, den Look auch auf die Straße zu holen.

Haartrends für Männer Das sind die Frisurentrends im Jahr 2018 . Haarige Angelegenheit: 2017 war ein Jahr , in dem sich auf dem männlichen Haupt so Haarschnitt: Der wohl angesagteste Haarschnitt aus dem Jahr 2017, wie hier bei Zayn Malik zu sehen, ist auch im neuen Jahr ein absoluter Trend.

Mittellange Frisurentrends 2018 . Das sind die neuen Frisurentrends für 2019.

Haarige Angelegenheit: 2017 war ein Jahr, in dem sich auf dem männlichen Haupt so einiges abgespielt hat – von nonchalantem Bro Flow über hippen Buzzcut bis hin zur totalen Glatze. Doch auch das kommende Jahr dürfte frisurentechnisch einige Überraschungen bereithalten. Wir prognostizieren das Revival von so manchem längst totgeglaubten Klassiker!

Wet-Look

  Das sind die Frisurentrends im Jahr 2018 © Bereitgestellt von Condé Nast Verlag GmbH

David Beckham kramte eine Variante dieses Styles bereits vergangenes Jahr hinter dem Bett hervor: den nach hinten gekämmten Sleek-Look. Mit dem Jahreswechsel startet die Gelfrisur jedoch in einer etwas kürzeren Variante als trendiger „Go-To-Look“ durch.

Frisuren-Trends für Frauen: Die neuen Haarstyles 2018

  Frisuren-Trends für Frauen: Die neuen Haarstyles 2018 Pony, Balayage und natürliche Wellen – wir zeigen Ihnen die wichtigsten Frisuren-Trends für Frauen mit langen und kurzen Haaren 1/20 BILDERN © Sorbis / Shutterstock.com Das sind die Trends! Was bleibt von den Frisurentrends 2017?Dashi Krasnici, Top Stylist von La Biosthetique: Die Trendfrisur 2018 bleibt der Longbob! Egal, ob gerade geschnitten oder wild durchgestuft. 2/20 BILDERN © Bereitgestellt von Rodale Motor Presse GmbH & Co.

Auch 2018 sind wieder Looks für Mutige, Trendbewusste, aber auch Frauen, die es natürlich mögen, dabei. Der Long Bob ist und bleibt einer unserer liebsten Frisurentrends der letzten Jahre , da er so gut wie jedem steht.

Frisuren 2018 kommen daher gut ohne pastelliges Pink und Türkis aus. Blorange: Nicht ganz so natürlich wie blond, aber auch nicht so knallig wie Orange: Der Mix aus beiden Farben steht 2018 ganz weit oben auf der Farbpalette. Hier gibt’s mehr Infos darüber. Palm Painting: Haarfarbe, die mit

Haarschnitt: Am besten kommt der Style zur Geltung, wenn das klassisch geschnittene Deckhaar auf eine Länge von ca. 10 cm und die Seiten mit einem Trimmer auf etwa 4 cm gekürzt werden. Um den Style aufrechtzuerhalten sollten Sie etwa alle 8 Wochen zum Nachschneiden gehen.

Styling: Der klassische Wet-Look besticht mit seiner langhaltenden, schimmernden Oberfläche, die mittels Gel oder sehr reichhaltiger Pomade geschaffen wird. Erwärmen Sie hierfür einfach eine haselnussgroße Menge des Produkts zwischen Ihren Handflächen und befestigen Sie das vorab gekämmt Haar mit mehreren Handgriffen sowie leichtem Druck enganliegend an Ihrem Kopf. Für das optimale Finish kann zudem noch mit einem groben Kamm nachgearbeitet werden.

5 Sternzeichen, die 2018 die große Liebe finden

  5 Sternzeichen, die 2018 die große Liebe finden Gehören Sie dazu?

Ob frisch vom Catwalk, vom roten Teppich oder im angesagten Street Style Blog – die Frisurentrends und Mode im Jahr 2018 könnten vielfältiger nicht sein. Dies sind und waren ein paar kurze Tipps: Natürlich können sie auf unseren Seiten auch in aktuellen Frisuren stöbern.

Zwar sind kurze Schnitte dieses Jahr besonders angesagt, doch auch als Long Bob oder mit Pony zählt der Bob 2018 zu den angesagtesten Frisuren. Neben den neuen Frisurentrends gibt es auch einige Styling-Methoden die nach wie vor angesagt sind


Surfer-Style

  Das sind die Frisurentrends im Jahr 2018 © Bereitgestellt von Condé Nast Verlag GmbH

Haarschnitt: Ihre Haare reichen bis zum Kinn? Klasse, denn das ist die ideale Länge für den sorglosen Surfer-Look. Sollte Ihre Mähne noch zu kurz sein, dann heißt es jedoch erst Mal wachsen lassen. Lassen Sie sich von dem Friseur Ihres Vertrauens einen lässigen Stufenschnitt verpassen, damit das mittellange Haar seine volle Wirkung entfalten kann.

Styling: Der sorglose Look lässt sich ganz einfach mit etwas Salz-Spray kreieren, das mit ein paar Sprühstößen in den handtuchtrockenen Längen verteilt wird. Falls es mal schnell gehen muss, kann das feuchte Haar geföhnt werden, doch am besten gelingt der Surfer-Style, wenn das Haar just an der Luft trocknet und ab und an mit den Fingern zerzaust wird.


Kurzer Bro Flow

  Das sind die Frisurentrends im Jahr 2018 © Bereitgestellt von Condé Nast Verlag GmbH

Haarschnitt: Die Stirnfransen sollten bis zur Nasenspitze reichen, wobei die Haare an den Seiten mit einem gelungenen Übergang stetig kürzer werden. Dadurch, dass der Look sehr natürlich wirken soll, ist häufiges Nachschneiden überflüssig. Um den Look aufrechtzuerhalten, sollten Sie allerdings in etwa alle 8 Wochen zum Friseur gehen.

Good Karma: 5 Neujahrsvorsätze für 2018

  Good Karma: 5 Neujahrsvorsätze für 2018 Neues Jahr, neues Glück. Falls du noch keine Ahnung hast, was du mit 2018 anfangen sollst, haben wir hier ein wenig Inspiration für dich. VERREISENKaum etwas erweitert deinen Horizont so sehr wie eine Reise. Wir finden: Zumindest einmal im Jahr sollte man einen Ort besuchen, an dem man noch nie zuvor war. Du wirst nicht nur Neues über andere Länder, sondern auch über dich selbst erfahren.ÖFTER MAL WAS GUTES TUNZeige im neuen Jahr Herz und tu etwas Selbstloses. Egal ob ein Besuch im Tierheim, ein Engagement bei einem Verein oder Geld- bzw. Sachspenden.

Dirndl-Trends 2018 : DAS sind die schönsten Wiesn-Looks! Frisurentrends 2018 : Vom Clavi-Cut zum Long Bob. Viele Frisurentrends , viele Möglichkeiten: Da fällt die Entscheidung schwer

Bei den Frisurentrends 2018 für kurze Haare darf sich also völlig frei ausgetobt werden! Die Trendhaarfarben aus dem letzten Jahr bleiben uns weitestgehend erhalten: Ombré, Balayage - in allen Formen und Farben - aber auch softes Pastel Hair sind 2018 noch voll im Trend!

Styling: Der Look wird bereits beim Föhnen kreiert, indem die Haare über den Kopf nach hinten gepustet werden. Sobald die Mähne getrocknet ist, kommt etwas mattierte Pomade zum Einsatz: Verreiben Sie etwa eine Erbsengröße des Produkts zwischen den Handflächen und tragen Sie es anschließend in flotten Bewegungen und mit gespreizten Fingern auf – so erhält der kurze Bro Flow sein Markenzeichen.

Gleicher Haarschnitt, anderes Styling!

Wird die Mähne mit einer Rundbürste glatt nach hinten geföhnt und ein Scheitel gezogen, erscheint der Look im Handumdrehen in moderner Eleganz und Coolness.


Klassisch kurze Haare

  Das sind die Frisurentrends im Jahr 2018 © Bereitgestellt von Condé Nast Verlag GmbH

Haarschnitt: Von diesem Style gibt es bestimmt hunderte Varianten, doch 2018 ist es besonders „in“, wenn die Übergänge weich und die Spitzen fransig geschnitten werden. Das Deckhaar sollte ungefähr 6-8 cm lang sein, wobei über den Ohren und im Nacken ruhig um mehr als die Hälfte gekürzt werden kann. Je nachdem, wie schnell Ihre Haare wachsen, sollten Sie etwa alle vier bis sechs Wochen einen Barbier aufsuchen.

Haare im Coffee-Style

  Haare im Coffee-Style Aufgepasst – hier kommt der neueste Haarfärbe-Trend für den Winter. Ab sofort lieben wir "Gingerbread Latte Hair"!Aufgepasst – hier kommt der neueste Haarfärbe-Trend für den Winter.

Frisurentrends für Herbst/Winter 2018 . Galerie. Lange Haare 2018 . Das sind die Trendfrisuren im Frühjahr und Sommer.

Frisurentrends Herbst/Winter 2018 /2019. Das sind die Top 10 Frisurentrends . 01. Meghan Markle. Das sind ihre Ex-Freunde!

Styling: Jetzt kommt es ganz darauf an, wie Ihre Haarstruktur beschaffen ist. Sind Ihre Haare fein und werden eher rar gesichtet? Dann kann etwas Pomade helfen, den Haaren mehr Textur zu verleihen. Haben Sie prachtvolle Locken? Dann sollten diese bestenfalls hydriert und je nach Länge mit wasserbasierter Pomade leicht fixiert werden. Oder haben Sie dichtes, festes Haar, dass sich nur schwer im Zaum halten lässt? Dann wäre es bestimmt nicht falsch, die Haare mit dem Föhn in Form zu bringen und beispielsweise zu einer Tolle zu formen, die anschließend mit Wachs gefestigt wird.


Stirnfransen-Look

  Das sind die Frisurentrends im Jahr 2018 © Bereitgestellt von Condé Nast Verlag GmbH

Haarschnitt: Der Fokus liegt auf den Haaren, die locker ins Gesicht fallen und sollten halblang und gerade geschnitten werden. Die Seiten sollten für mehr Volumen länger gelassen werden. 

Styling: Kämmen Sie die Deckhaare nach vorne, sodass sie mittig ins Gesicht fallen. Für mehr Textur und zum Fixieren kann etwas Stylingcreme verwendet werden. Bei wellig bis lockigen Haaren ist dieser Look eher weniger geeignet.


Mehr Artikel rund um Ihre Frisur

Diese Frisur passt zu Ihrer Gesichtsform

So kaschieren Sie Ihre Geheimratsecken

Mit diesen Tipps gelingt der Sleek-Look 


Die 5 besten Männerfrisuren bei dünnem Haar .
Die 5 besten Männerfrisuren bei dünnem HaarGeheimratsecken, Tonsuren und der Verlust von Haardichte sind in der Regel genetisch bedingt und machen sich nicht selten schon in den Zwanzigern bemerkbar. Mit fortschreitendem Alter wird das Haar dann zunehmend lichter und sofort schießt einem der Gedanke an Wachstumsseren oder Haartransplantationen durch den Kopf. Doch nicht so voreilig, denn die GQ-Redaktion hat ein Ass im Ärmel: Mit einer perfekt sitzenden Frisur kann Haarausfall kaschiert werden und in Ihrem Fall genau das Richtige sein.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!