Reisen Einmal um die Welt: 26 Länder im internationalen Frühstücks–Vergleich

08:40  21 november  2021
08:40  21 november  2021 Quelle:   travelbook.de

Ohne Plastik?: Wasserkocher aus Edelstahl: Darauf müssen Sie beim Kauf achten

  Ohne Plastik?: Wasserkocher aus Edelstahl: Darauf müssen Sie beim Kauf achten Wasserkocher aus Edelstahl sind beliebt, weil sie keine Schadstoffe an die erhitzte Flüssigkeit abgeben. Komplett plastikfrei ist ein Wasserkocher jedoch nie. Warum das nicht weiter schlimm ist und welche Geräte es gibt, lesen Sie hier. © Getty Images/AleksandarGeorgiev Wasserkocher aus Edelstahl sind beliebte Küchenhelfer Es gibt sie in zahlreichen Ausführungen: Wasserkocher aus Edelstahl, Glas, Plastik oder Keramik. Ersterem wird nachgesagt, besonders robust und leicht zu reinigen zu sein. Die glatte Oberfläche soll Kalk- und Schmutzablagerungen vermeiden und langlebiger sein als Modelle aus Glas oder Kunststoff.

Frühstück soll Energie für den Tag liefern, gut schmecken und im besten Fall auch noch gesund sein. Rund um den Globus haben sich die verschiedensten Frühstückskulturen entwickelt, die von einem simplen Kaffee über getrockneten Fisch bis hin zu einem herzhaften Mahl mit Bohnen und Würstchen reichen. TRAVELBOOK stellt 26 Frühstücke vor.

Voll gedeckter Frühstückstisch mit Brötchen, Kaffee und Brot © Getty Images Voll gedeckter Frühstückstisch mit Brötchen, Kaffee und Brot

Ägypten

Ein traditionelles ägyptisches Frühstück besteht aus Ful, ägyptischem Brot, Ei und Falafel. Ful ist ein ägyptischer Bohnenbrei, der aus gekochten Saubohnen, Olivenöl und Gewürzen besteht. Im internationalen Frühstücks-Vergleich von TRAVELBOOK liegt Ägypten mit der Intensität der Gewürze damit ganz weit vorne.

Vitamin B12-Mangel: So verringern Sie Ihr Risiko von Symptomen mit vier einfachen Frühstücks-Swaps

 Vitamin B12-Mangel: So verringern Sie Ihr Risiko von Symptomen mit vier einfachen Frühstücks-Swaps Vitamin B12 -Mangel kann Sie müde und flach fühlen. Wenn Sie jedoch besser essen, werden Sie sich besser fühlen. Welche Nahrungsmittel sollten Sie essen, um Ihr Risiko von -Symptomen zu reduzieren? Dies sind vier gesunde Frühstücks--Swaps, die Sie tun können, um Ihren Tag mit Ihrem B12-Level zu beginnen. Was ist B12? Vitamin B12 ist ein Nährstoff, der Ihre Nerven gesund hält, hilft Ihrem Gehirn, um zu funktionieren, und hilft bei der Herstellung von roten Blutkörperchen.

Auch interessant: Angeber-Reisewissen – was ist eigentlich ein kontinentales Frühstück?

Australien

Vegimite, ein salziger Brotaufstrich, gehört zu jedem australischen Frühstück dazu. Ansonsten ist das Frühstück sehr britisch gehalten: Baked Beans, also gebackene Bohnen, Eier, gegrillte Tomaten, kleine Würstchen und gebratener Schinken sind neben dem klassischen Toastbrot Teil eines ausgiebigen Frühstücks.

Brasilien

In Brasilien sind die Frühstücksgewohnheiten je nach Region zum Teil sehr unterschiedlich. Im Bundesstaat São Paulo isst man unter anderem Pão na chapa ein mit Butter beschmiertes Brot, das dann in der Pfanne goldbraun gebraten wird, in Minas Gerais dagegen gehört fast immer Pão de queijo dazu, ein kleines Brötchen, das aus Maniokmehl, Käse, Eiern, Öl, Milch und Salz besteht. Und fast überall im Land kommen gern auch Kuchen aller Art auf den Tisch, zum Beispiel Mais-, Maniok-,  Reis- oder Bananenkuchen.

Süße Geschenke selbst gemacht: Fruchtiges LEMON CURD

  Süße Geschenke selbst gemacht: Fruchtiges LEMON CURD Selbst gemachte Geschenke aus der Küche kommen immer gut an! Diese fruchtige Zitronencreme ist schnell gemacht und passt zu vielen Desserts.

China

In China wird oft warm gefrühstückt, dazu gehören zum Beispiel Zhou (Reissuppe), Baozi (gedämpfte Teigtaschen) oder Youtiao (frittierte Teigstangen). Auch Shaomai wird gerne gegessen, Klebreis mit Pilzen, Fleisch und Sojasauce umhüllt von einem Teigmantel. Wenn es ein süßes Frühstück werden soll, greifen Chinesen oft zu Tangyuan, einem Gericht aus Klebreis und Bohnenpaste. Auch die chinesischen Maultaschen, Jiaozi oder eine Wan-Tan-Suppe sind nicht ungewöhnlich.

Deutschland

Das klassische deutsche Frühstück besteht meist aus Brot und Brötchen, die man mit süßen, wie auch deftigen Aufstrichen belegt, darunter Marmelade, Käse, Wurst und Schinken. Zudem gehört oft auch Müsli mit Milch oder Joghurt, Obst und Nüssen dazu. In Bayern kommen oft auch Weißwurst und Brezeln zum Frühstück auf den Tisch.

Frankreich

Ein französisches Frühstück besteht traditionell aus einem Croissant mit Butter oder Marmelade und Milchkaffee. Aber auch Baguette oder andere süßen Backwaren wie Crêpes oder ein Pain au chocolat sind sehr beliebt.

Sie sollten Salate zum Frühstück essen (warten, nicht gehen)

 Sie sollten Salate zum Frühstück essen (warten, nicht gehen) Lassen Sie mich anfangen zu sagen, dass ich nichts gegen einen fettigen Speck-Egg-Käse habe. Als jemand, der mehrere enthält, war ich jedoch auch voll von überzeugt, den Fall, um Salat zum Frühstück zu essen. Sie füllen, einfach, und vor allem helfen sie mir, meinen Tag mit einem leichten Überlegenheitskomplex zu kippen. Haftungsausschluss: Ich bin kein Diätetiker. Ich bin kein Guru. Ich bin aber ein Schriftsteller, der Salate morgens aus allen folgenden Gründen mag.

Griechenland

In Griechenland trifft man sich oft mit der ganzen Familie zum Mittag- und Abendessen. Das Frühstück fällt dagegen im internationalen Vergleich eher klein aus und besteht oft nur aus einem Kaffee und einem Sesam-Kringel. Auch ein Gebäck aus Blätterteig, Bougatsa, ist beliebt.

Großbritannien

International bekannt ist das Frühstück aus Großbritannien. Bei einem klassischen English Breakfast dürfen Baked Beans, Toastbrot, Würstchen, Speck und gebratene Tomaten nicht fehlen. Dazu gibt es häufig auch Rühr- oder Spiegelei.

Iran

Wenn es zum Frühstück nicht gerade eine traditionelle iranische Suppe sein soll, isst man Fladenbrot mit verschiedenen süßen Aufstrichen oder Schafskäse. Auch Oliven und Gemüse sind beliebt. Dazu gibt es traditionell Tee.

Israel

In Israel frühstückt man Brot, zum Beispiel Matze, ein jüdisches ungesäuertes Brot, welches auch während des Pessach gegessen wird. Als frische Beilage gibt es Gurken-Tomaten-Salat, Avocado, Oliven oder Joghurt und Obst. Auch süßes Gebäck gehört meist zu einem israelischen Frühstück dazu.

McDonald's kostenlos Frühstück ‚Danke Mahlzeiten‘ für Lehrer und Schulpersonal ab Montag

 McDonald's kostenlos Frühstück ‚Danke Mahlzeiten‘ für Lehrer und Schulpersonal ab Montag McDonalds behandelt Amerikas Erzieher zum Frühstück geben. Ihr Browser nicht unterstützt dieses Video Lehrer, Schulpersonal und Administratoren können eine kostenlose bekommen „Danke Meal“ Montag bis 15. Oktober in Restaurants bundesweit während des Frühstücks Stunden teilnehmen, ist der Fast-Food-Riese sagte USA TODAY ausschließlich.

Italien

Ähnlich wie die Griechen sind die Italiener nicht die größte Frühstücks-Nation. Zu einem morgendlichen Kaffee werden oft nur ein paar Biscotti (Kekse), Croissants oder italienischer Zwieback gegessen.

Auch interessant: Triest – Italiens wunderschöne Kaffee-Metropole

Jamaika

Besonders bekannt ist der Stockfisch, ein getrockneter Kabeljau, der mit Akee, einer tropischen Frucht, gegessen wird. Neben dem salzigen Fisch gibt es noch gekochte Bananen, Süßkartoffeln und einen Brei aus Maismehl. Neben Tee oder Kaffee trinkt man Kokosnussmilch.

Japan

Das traditionelle japanische Frühstück besteht aus mehreren kleinen Gerichten, die in Schüsseln serviert werden. Eine Schüssel enthält Reis, eine andere Miso-Suppe. In anderen kleinen Schüsseln ist Tsukemono, eingelegtes Gemüse, und Nattō, ein Sojabohnen-Gericht enthalten. Dazu gibt es gebratenen Fisch und japanisches Omelette. Traditionell trinken Japaner zum Frühstück Tee. Inzwischen essen viele Japaner aber auch westlicheres Frühstück.

Kanada

In Kanada frühstückt man süß oder deftig. Das süße Frühstück besteht meist aus luftigen Pancakes, die deutlich dicker und fluffiger sind als die Pfannkuchen, die wir aus Deutschland kennen. Traditionell werden diese Pancakes mit einer kleinen Portion Butter und dem typisch kanadischen Ahornsirup gegessen. Inzwischen isst man die Pancakes aber auch mit Eis, Nutella, Früchten oder anderen süßen Zutaten.

Länder-Vergleich: Zwischen 150 und 1300 Euro pro Menü: Wo Sterneküche am günstigsten ist und wo am teuersten

  Länder-Vergleich: Zwischen 150 und 1300 Euro pro Menü: Wo Sterneküche am günstigsten ist und wo am teuersten Sterneküche ist teuer, mancherorts sogar horrend teuer. Warum sich für Feinschmecker eine Reise nach Thailand lohnt und Dänemark eher etwas für Foodies mit prall gefülltem Geldbeutel ist, zeigt ein Preis-Vergleich von "Chef's Pencil".

Für die Frühstücksliebhaber, die gerne herzhaft essen, gibt es Schinken, Eier, Bratkartoffeln und Toast.

Mexiko

In Mexiko gibt es zum Frühstück häufig Ei in unterschiedlichen Variationen mit verschiedensten Beilagen. Normalerweise greifen Einheimische auch eher zu schnellen Gerichten, wie Müsli oder Brot. An besonderen Tagen gibt es aber auch mal Spiegelei mit Chilaquiles (gebackenen Tortillas), Chili Soße, Avocado und Käse.

Niederlande

Die Niederländer starten den Tag meist mit Brot, Brötchen oder einem Hefezopf. Ähnlich wie in Deutschland werden die Backwaren mit Marmelade, Wurst, Käse oder Honig gegessen. Doch auch Zucker- und Schokostreusel, genannt Hagelslag, werden als Brotbelag genutzt. Neben den deftigeren Backwaren sind auch süße Nachspeisen beliebt – Kekse, Kuchen und Muffins sind keine Seltenheit beim niederländischen Frühstück. Zu den Backwaren gibt es Joghurt, Müsli, Obst und Eier in den verschiedensten Variationen.

Philippinen

Das philippinische Frühstück fällt im internationalen Vergleich ziemlich deftig aus: Reis mit Speck, gebratenem Ei und auch Fisch essen die Philippiner häufig zur Morgenstunde. Typisch ist auch das Longanzia, ein philippinisches, süßlich schmeckendes Würstchen.

Polen

Traditionell wird in Polen einfaches Butterbrot mit Käse, Marmelade oder Wurst gegessen. Auch Haferbrei ist ein Bestandteil des polnischen Frühstücks. Viele Polen essen aber auch ein leichtes Frühstück, bestehend aus Brot mit Aufstrichen, Ei, Obst und Gemüse.

Russland

Zu einem traditionellen russischen Frühstück gehört Gretschnewaja Kascha, ein Brei aus Buchweizen, Butter, Milch und Zucker. Dazu werden oft Bratkartoffeln, Eier und Würstchen serviert.

Die Länder, die bis heute am schädlichsten für das Weltklima waren

  Die Länder, die bis heute am schädlichsten für das Weltklima waren Welches Land heizte das Klima am meisten auf? Wer trägt, historisch gesehen, die größte Verantwortung für den Klimawandel? Wo wurde seit Beginn der Industrialisierung wieviel CO² ausgestoßen? Eine neue Berechnung listet die 20 Länder mit der höchsten Gesamtemission seit dem Jahr 1850 auf. © Getty Images Eine neue Studie zeigt auf, welche Länder weltweit die meisten klimaschädlichen Emissionen produziert haben.

Schweden

Brot mit Belag, Fisch, Haferbrei, Eier und das schwedische, joghurtähnliche Filmjölk kommt bei den Schweden auf den Tisch.

Schweiz

Am Sonntag gibt es beim Schweizer Frühstück traditionell Zopf, der unter der Woche durch einfaches Brot ersetzt wird. Zopf oder Brot belegt man nach Geschmack mit Marmelade, Honig oder Käse. Auch Eier sind ein Teil des typischen Schweizer Frühstücks.

Senegal

Im Senegal ist das Frühtück die wichtigste Mahlzeit am Tag. Es wird in Garküchen auf öffentlichen Plätzen oder am Straßenrand zubereitet und mit der ganzen Familie oder Nachbarschaft gegessen. Zu den senegalisischen Frühstücksspezialitäten gehören unter anderem süßer Hirsebrei und Hirseklöße in Sauermilch.

Im Senegal gehört Hirse zu den wichtigsten Grundnahrungsmitteln Foto: Getty Images © Getty Images Im Senegal gehört Hirse zu den wichtigsten Grundnahrungsmitteln Foto: Getty Images

Spanien

Wie viele andere südliche Länder essen die Spanier seltener ein großes Frühstück. Etwas süßes Gebäck oder ein Croissant kombiniert mit einem Kaffee reicht den meisten Spaniern aus. An Sonntagen gibt es oft Churros, in Fett frittierte Teigstangen, die zum Beispiel mit Schokoladensoße oder Zimt und Zucker gegessen werden. Mit diesem Rezept sind Churros sind auch ganz einfach und schnell selbst gemacht.

Türkei

Ein typisch türkisches Frühstück besteht aus einem Sesamring, dem sogenannten Simit, Oliven, Joghurt und Kaymak, einer türkischen Milch-Beilage. Zudem ist der Salzlakenkäse in den verschiedensten Variationen ein Teil des türkischen Frühstücks. Dazu gibt es schwarzen Tee.

USA

In den USA wird oft deftig gefrühstückt: Bacon, Hash Browns, eine Art Rösti, Eier und Toast sind typisch. Wer es süß bevorzugt, der frühstückt Pancakes. Und Bagels gibt es traditionell mit Cream Cheese, aber mit Erdnussbutter und Marmelade. Mit diesem Frühstück sind die amerikanischen Staaten im internationalen Vergleich nicht allein – Bacon und Ei scheinen überall beliebt zu sein.

In den USA gibt es neben süßen Pancakes auch deftige Würstchen und Bacon Foto: Getty Images © Getty Images In den USA gibt es neben süßen Pancakes auch deftige Würstchen und Bacon Foto: Getty Images

Vietnam

Die vietnamesische Suppe Phở wird traditionell zum Frühstück, international aber auch gerne abends gegessen. Phở ist eine mit Rind, Hähnchen oder Tofu zubereitete Nudelsuppe und sehr deftig. Inzwischen wird in Vietnam aber auch süß gefrühstückt: Pfannkuchen mit Obst oder Baguettes sind in den westlich-geprägten Orten verbreitet.

Brötchen vom Vortag aufbacken: Drei Tipps für die knusprig leckere Frühstücks-Schrippe wie vom Bäcker .
Wer auch am nächsten Tag noch das leckere Brötchen vom Bäcker genießen will, sollte es gut lagern und drei Tipps beherzigen. Dann wird die Schrippe wieder knusprig wie backfrisch!Lesen Sie auch: Super-leckeres, einfaches Spritzgebäck: So backen Sie die perfekten Kekse für die Vorweihnachtszeit >>

usr: 1
Das ist interessant!