Reisen Mathieu (36) aus Kanada: »Was ich an Deutschland liebe – und was mich total nervt

14:01  21 januar  2022
14:01  21 januar  2022 Quelle:   travelbook.de

Ikea-Weihnachtsdeko: Die Trend-Teile der neuen Winter-Kollektion sind total hübsch - und kosten ab 2 Euro!

  Ikea-Weihnachtsdeko: Die Trend-Teile der neuen Winter-Kollektion sind total hübsch - und kosten ab 2 Euro! Wer bereits in Weihnachtsstimmung ist, wird bei Ikea fündig: Der schwedische Interior-Riese bietet mit seiner "Vinter"-Kollektion jede Menge Pieces für ein stylisches Makeover in der kalten JahreszeitAuf "Vinter" warten Ikea-Fans jedes Jahr mit großer Vorfreude, bringt das Einrichtungshaus doch pünktlich zur neuen Saison jede Menge Deko-Highlights heraus. Auch 2021 enttäuscht uns Ikea nicht und hat einige Trend-Pieces für ein winterliches – und weihnachtliches – Update im Sortiment. Die Kollektion steht unter dem Motto "Willkommen im Winterzauber", Gemütlichkeit steht also an erster Stelle.

Das Wetter oft grau, die Menschen mürrisch: Es gibt viele Deutsche, die davon träumen, ins Ausland auszuwandern oder es bereits getan haben. Umgekehrt leben aber auch in Deutschland viele Zugezogene, die ihrem Heimatland bewusst den Rücken gekehrt haben. Zum Beispiel der Liebe oder eines Jobs wegen – oder weil sie Deutschland einfach toll finden. In unserer neuen TRAVELBOOK-Serie berichten Menschen, die nach Deutschland ausgewandert sind, von ihren positiven und negativen Erfahrungen hier. Den Anfang macht Mathieu Pelletier aus Kanada.

Auswanderer in Deutschland © Getty Images / privat / Collage TRAVELBOOK Auswanderer in Deutschland

Der Anteil von Menschen, die aus Amerika nach Deutschland auswandern, ist verschwindend gering. So machten laut Daten des Statistischen Bundesamts Amerikaner (damit sind die Bewohner von Süd- und Nordamerika gemeint) im Jahr 2020 gerade mal 3 Prozent aller nach Deutschland Zugewanderten aus.

Cuffing Season: Eine Beziehung für den Winter

  Cuffing Season: Eine Beziehung für den Winter Draußen wird es kälter, drinnen dafür umso gemütlicher. Warum wir in der Winterzeit noch liebebedürftiger sind und welche Gefahren das für Singles mit sich bringt, erfährst du hier . © Cuffing-Season & Was ist die Cuffing Season?Wenn man den englischen Begriff “Cuffing Season” stumpf ins deutsche übersetzen würde, hätten Bindungsängstler mit hoher Wahrscheinlichkeit bereits einen Puls über 80. Warum? ”To cuff somebody“ meint nämlich jemandem Handschellen anzulegen. Aber keine Sorge. Die Bedeutung dahinter, ist weitaus weniger dramatisch.

Insofern ist der Schritt, den der Kanadier Mathieu Pelletier bereits im Jahr 2009 gewagt hat, recht ungewöhnlich: Er zog nach Berlin. Hier verliebte er sich in eine deutsche Frau und bekam 2016 gemeinsam mit ihr eine Tochter. Im TRAVELBOOK-Interview berichtet der heute 36-Jährige, der aus einer kleinen Stadt in Quebec stammt und jetzt als Schauspieler am Atze Musiktheater in Berlin arbeitet, von seinen guten und schlechten Erfahrungen als Zugezogener in Deutschland.

TRAVELBOOK: Wie kam es, dass du dich entschieden hast, ausgerechnet nach Deutschland auszuwandern?

Mathieu: „Ich wollte unbedingt Schauspieler werden und habe an den Theaterschulen in Quebec vorgesprochen, wurde aber nicht angenommen. Da ich nicht aufgeben wollte, bewarb ich mich bei der École Internationale de Théâtre Jacques Lecoq in Paris, wo ich angenommen wurde. Das Studium führte mich also zunächst nach Paris, später dann nach Barcelona. Am Ende meines Studiums hatte ich das Gefühl, dass es schwierig werden würde, in Spanien Arbeit zu finden. Also zog ich nach Berlin. Mich hat das kulturelle Leben hier gereizt, und ich hatte Sehnsucht nach einem organisierten Ort zum Arbeiten.“

Schnaufen, Röcheln, Pfeifen – nervt! Was hilft gegen Schnarchen wirklich?

  Schnaufen, Röcheln, Pfeifen – nervt! Was hilft gegen Schnarchen wirklich? Schnarchen vertreibt nicht nur den Bettnachbarn, sondern ist auch gefährlich, wenn es zu nächtlichen Atemaussetzern kommt. Wir verraten, was wirklich dagegen hilft.Jede zweite Person schnarcht im Schlaf. Insbesondere Männer sind betroffen, Frauen meistens erst im fortgeschrittenen Alter. Schuld am Schnarchen ist die im Schlaf erschlaffende Rachenmuskulatur. Die eingeatmete Luft kann nicht ungehindert durch die Atemwege zur Lunge fließen. Gaumensegel und Rachenzäpfchen flattern dann bei jedem Atemzug, was die störenden Schnarchgeräusche erzeugt.

Was war dein größter „Kulturschock“, als du nach Deutschland kamst?

„Die Unfähigkeit der Deutschen, über den eigenen Tellerrand hinauszuschauen, z. B. um anderen zu helfen. Sie sind ein bisschen wie Roboter… Aber man kann ihnen vertrauen!“

Was gefällt dir hier besonders gut?

„Die Kunstszene ist offener für Neuankömmlinge.“

Was fehlt dir am meisten von deinem Heimatland? Was ist dort besser als hier?

„Die Menschen in Quebec sind freundlicher, entspannter, flexibler und hilfsbereiter. Ich vermisse den Schnee und die Natur und meine Familie.“

Was es für dich als Zugezogener einfach, in Deutschland Freundschaften zu schließen?

„Ja.“

Was war dein bisher schönstes Erlebnis in Deutschland, das du niemals vergessen wirst?

„Die Geburt meiner Tochter.“

Magst du deutsches Essen?

„Ich liebe die moderne deutsche Küche, vor allem die Verbesserungen, die hier in der veganen Küche vorgenommen werden. Ich liebe Spreewald-Gurken im Winter, weißen Spargel und Bärlauch im Frühling und Bier das ganze Jahr über – wobei ich aufpassen muss, dass ich nicht zu viel davon trinke.“

Eine Idee Liebe: Die drei großen Worte

  Eine Idee Liebe: Die drei großen Worte Wir suchen sie alle: Die eine große Liebe. Doch was passiert eigentlich, wenn wir sie gefunden haben? Und wann ist der richtige Zeitpunkt um "Ich liebe dich" zu sagen?Die romantische Liebe ist zum zentralen Motiv unserer Paarbeziehungen geworden. Dass sie der Kitt zweier Menschenleben ist, ist dabei eine noch recht junge Erfindung. Seitdem hat sich viel getan. In dieser Kolumne beschäftigen sich unsere zwei Autorinnen Lena und Rahel mit dem Ursprung der romantischen Liebe.

Gibt es eine bestimmte Eigenart der Deutschen, die du besonders seltsam findest?

„Was immer wieder vorkommt, ist, dass die Deutschen dazu neigen, alle Rechnungen auseinander zu dividieren, wenn sie zusammen ausgehen. Ich liebe es, alles durcheinander zu bringen, indem ich die Rechnung für alle bezahle. Ich sehe dann, wie sie im Kopf ausrechnen, wie viel sie mir schulden. Wenn ich dann ablehne, setzt das einen Kreis der Großzügigkeit in Gang, in dem sich der Reihe nach alle gegenseitig einladen. Das bricht ein wenig mit ihrer Regel, alles auseinander zu rechnen. Aber selbst wenn sie sich abwechselnd einladen, habe ich den Eindruck, dass sie bei verschiedenen Ausflügen genau berechnen, wer welche Rechnung übernommen hat…“

Hast du vor, für immer in Deutschland zu bleiben?

„Ja.“

Wer mehr über Mathieu Pelletier erfahren möchte, sollte sich seinen Youtube-Channel „Les Aventures du Grand Math“ ansehen. Dort vloggt der Kanadier mit viel Humor über sein Leben in Deutschland (in französischer Sprache mit englischen Untertiteln).

Leuchttürme in der Bretagne: Voilà, das ist die Hölle .
Die Leuchttürme an der bretonischen Westküste sind Zeugen schauriger Seefahrtsgeschichte und oft großer Einsamkeit. Heute sind viele ein Touristenziel – in einigen kann man sogar übernachten. © Gabriele Derouiche / TMN Die Nacht bricht herein über dem Ende der Welt. Über Finis terrae, wie die Römer den westlichsten Teil der Bretagne einst nannten; heute ist er als Finistère bekannt. Letzte Sonnenstrahlen tauchen die Wellen in einen goldenen Glanz, Möwen kreisen über Booten, die vor der Küste liegen. Ein Meeresidyll, so wirkt es.

usr: 1
Das ist interessant!