Reisen Auf Umwegen in die Medizin

10:10  23 november  2022
10:10  23 november  2022 Quelle:   saechsische.de

Häufig übersehene Erkrankungen: Das macht die Diagnose schwierig

  Häufig übersehene Erkrankungen: Das macht die Diagnose schwierig Wenn man mit Beschwerden zum Arzt geht, weiß dieser nicht immer sofort, was dem Problem zugrunde liegt. Oftmals verdecken auch naheliegende Diagnosen die Feststellung seltenerer Erkrankungen. Besonders ärgerlich ist dies für Patienten, die meinen zu wissen, was ihnen fehlt und sich dann unverstanden fühlen, wenn der Arzt erst andere Ursachen für die Beschwerden abklärt oder […]Besonders bei seltenen Erkrankungen fällt Ärzten oft das Erkennen und die korrekte Diagnose schwer.

Hoyerswerda-Rückkehrerin Janine Marko richtet hier nun ihr berufliches Leben völlig neu aus – als Existenzgründerin.

Erste-Hilfe-Material, Reanimationspuppe und Defibrillator sind Arbeitsmittel für Janine Markos Tätigkeit in ihrem Notfall- und Naturmedizinischen Trainingszentrum cesamea. Mit dessen Etablierung erfüllt sich die 42-Jährige nun einen Jugendtraum. © Foto: Mirko Kolodziej © Foto: Mirko Kolodziej Erste-Hilfe-Material, Reanimationspuppe und Defibrillator sind Arbeitsmittel für Janine Markos Tätigkeit in ihrem Notfall- und Naturmedizinischen Trainingszentrum cesamea. Mit dessen Etablierung erfüllt sich die 42-Jährige nun einen Jugendtraum. © Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Auf gut Lateinisch stecken corpus, der Körper, ex spiravit, der Lebensodem im Sinne des Geistes und anima, die Seele, im Namen, den Janine Marko ihrer Unternehmung gegeben hat. „cesamea – Notfall- und Naturmedizinisches Trainingszentrum für Körper, Geist und Seele“steht auf ihrer Visitenkarte. „Ich wollte schon immer in die Medizin“, sagt sie. Doch dahin waren einige längere Umwege notwendig.

Unerwartete gesundheitliche Vorteile von Koriander

 Unerwartete gesundheitliche Vorteile von Koriander menschliche Kulturen haben seit der Antike Kräuter als Medizin verwendet, möglicherweise aus dem paläolithischen Zeitalter. Laut News Medical Life Sciences wurden Koriander und andere Kräuter bereits vor 48.000 Jahren in der Folk -Medizin eingesetzt. © Tatevosian Yana/Shutterstock Mann im Feld riechende Koriander Laut foodReference.com wird Koriander auch als chinesischer Petersilie bezeichnet, und seine Koriandersamen schenkten sie, um Unsterblichkeit zu verleihen und als Aphrodisiakum in der

Janine Marko ist eine Rückkehrerin, lebt mit ihren zwei Kindern seit ein paar Monaten in Hoyerswerda, wo sie einst den Schulabschluss machte. Unter anderem mit Existenzgründerunterstützung der Arbeitsagentur kann sie hier nun ihren frühen Traum in die Tat umsetzen. In ihrer Jugend, als sie das Zuse-Gymnasium im WK I besuchte, das heute Oberschule ist, machte ihre Gesundheit ihr einen Strich durch damalige Pläne. Ein vorher schon vorhandener Hüftschaden verschlimmerte sich, führte dazu, dass die angehende Abiturientin Klausuren buchstäblich auf dem Krankenbett schreiben musste. „Krankenhaus und Reha, Operationen, Rollstuhl und Gehtraining zogen sich immer wieder abwechselnd über insgesamt drei Jahre“, berichtet sie. Nach dem Fachabitur am Berufsschulzentrum im WK X führte ihr Lebensweg nach Dresden, dann nach Berlin.

Wenn die Menstruation ausbleibt

  Wenn die Menstruation ausbleibt Ein strikter Ernährungsplan und ganz viel Sport - ein gesunder Lebensstil, oder? Doch auf einmal setzt die Regelblutung aus. Dieses Phänomen hat einen Namen: Hypothalamische Amenorrhö.Was steckt hinter dem Wort «hypothalamisch»? Der Hypothalamus ist eine Art Regulationszentrum im Gehirn. Er steuert hormonelle Vorgänge und weitere Körperfunktionen. So ist er etwa für die Stressregulation oder auch für das Hunger- und Sättigungsgefühl zuständig. Auch für den weiblichen Zyklus spielt er eine entscheidende Rolle.

Janine Marko ließ sich zur Fremdsprachenkorrespondentin ausbilden, absolvierte zudem ein Studium zur Internationalen Betriebswirtin. Mit Medizin hatte das wenig zu tun, um nicht zu sagen: nichts. Ein Vierteljahrhundert brachte sie mit Büroarbeit zu. Dass sie nun ihr Leben so radikal ändert, hängt zum Gutteil mit der Covid-19-Pandemie zusammen. Nach dem, was sie so erzählt, müssen die zahlreichen Einschränkungen in Berlin noch schwerer zu ertragen gewesen sein als hier, insbesondere für ihre Kinder. Janine Marko ließ sich in der Hauptstadt aber über das Deutsche Rote Kreuz zur Sars-CoV-2-Testerin ausbilden. „Das war sozusagen mein Sprungbrett in die Medizin“, sagt sie. Es schlossen sich neben der Arbeit im Testzentrum Ausbildungen zur Sanitäterin sowie zur Dozentin für Notfallmedizin an. Auch mit Telemedizin, also Diagnostik und Therapie zumeist per Videokonferenz, hat sie sich vertraut gemacht.

So heilst du deinen Körper von innen heraus - Selbstheilungskräfte

  So heilst du deinen Körper von innen heraus - Selbstheilungskräfte Eine Erkältung durch seelisches Gleichgewicht vorbeugen? Gerade wenn es draußen kühler wird, eine willkommene Methode. Wir zeigen dir, wie es funktioniert © Zac Trieu / pexels.com Eine Erkältung durch seelisches Gleichgewicht vorbeugen? Den eigenen Körper von innen heraus heilen? Du findest, das klingt zu schön, um wahr zu sein? Oder zumindest etwas nach Magie und Esoterik? Ist es aber nicht, denn tatsächlich besitzt jeder Mensch Selbstheilungskräfte.

Ihre Dozententätigkeit will Janine Marko aber nicht nur auf Sanitätsdienstausbildung, Erste-Hilfe-Kurse oder Infektionsschutzschulungen beschränken. Neben corpus soll auch anima zum Recht kommen. Die Ausbildung in naturheilkundlichen Fragen läuft derzeit noch. Es geht dabei zum Beispiel um eine spezielle Schmerztherapie oder um Alphameditation, eine Methode, die einem dabei helfen soll, zur inneren Ruhe zu finden.

Auch in Hoyerswerda arbeitet die 42-Jährige mit dem Deutschen Roten Kreuz zusammen. Über das DRK organisiert sind zum Beispiel Kurse an der Hoyerswerdaer Volkshochschule. Speziell im Fokus steht dabei Erste-Hilfe-Wissen für Menschen, die viel mit Kindern zu tun haben und vorbereitet sein wollen, falls die Knirpse in das Leben bedrohende Lagen geraten.

Aber auch mit Kindern selbst will Janine Marko arbeiten, etwa in Ferienkursen das Anlegen von Verbänden, die Handgriffe für Stabile Seitenlage oder die Herz-Lungen-Wiederbelebung vermitteln. Im kommenden Jahr beginnen Aktivitäten im Rahmen von Ganztagsunterricht. Angestrebt ist sogar, beim Aufbau von Schulsanitätsdiensten mitzuwirken.

Droht Görlitz der Extrem-Ärzte-Mangel?

  Droht Görlitz der Extrem-Ärzte-Mangel? Im Moment sind zehn Hausarztstellen unbesetzt. Bis zu weitere acht Hausärzte könnten bis Ende 2023 in Ruhestand gehen. Für sie Nachfolger zu finden ist - ein Glücksfall.Sie hat vor Kurzem ihre Facharztausbildung für Innere Medizin abgeschlossen und bisher am Klinikum Görlitz gearbeitet. "Es ist ausgesprochen schwierig, Nachfolger zu finden", schildert Dr. Thalheim. Ihre Stelle war beispielsweise über die Kassenärztliche Vereinigung (KVS) ausgeschrieben, "es ging nicht eine Nachfrage bei mir ein." Sie hatte außerdem selbst eine Anzeige veröffentlicht, auf die zufällig die junge Ärztin stieß, die vom Klinik aus familiären Gründen in die niedergelassene Praxis wechseln möchte.

Noch besucht Janine Marko ihre Kunden oder Partner, aber für 2023 ist eine zentrale cesamea-Anlaufstelle ins Auge gefasst. Die Verhandlungen über Räumlichkeiten in der Hoyerswerdaer Neustadt laufen. Doch nicht nur beruflich sind die nächsten Ziele abgesteckt. Die Hoyerswerda-Rückkehrerin hat auch immer noch die eigene Gesundheit im Blick. Medizinischer Rat und physiotherapeutische Übungen haben bereits Wirkung entfaltet. Fähigkeiten wie Tanzen und Klettern sind zurück. Aber die fürs tägliche Leben noch notwendigen Unterarmstützen will Janine Marko unter allen Umständen loswerden.

Kontakt: cesamea@gmx.de

Auch interessant:

  • Bahn überprüft weitere Schwellen - Einschränkungen in Sachsen möglich

  • Klitschko: Kiew vor schlimmstem Winter seit dem Zweiten Weltkrieg

  • Radebeul: Wie es mit dem Ausbau des Augustuswegs weitergeht

Auch spannend:

  • Public Viewing oder Boykott: Wo man in Dresden und dem Rödertal die Fußball-WM schauen kann

  • Die Corona-Lage in der Region Döbeln

  • Sternstunden auf dem Roßweiner Nordplatz

Viruswelle: Kranke Kinder – kranke Kliniken .
Eine Krankheitswelle trifft die Jüngeren und bringt Krankenhäuser an ihre Grenzen. Bundesgesundheitsminister Lauterbach greift deshalb jetzt zu einer Notmaßnahme.Die Ursachen sind noch unklar, möglicherweise haben die geringeren Kontakte, die Hygieneregeln, das Abstandhalten und Masketragen in der Coronazeit die Exposition und damit die natürliche Immunisierung auch mit andern Erregern so verringert, dass die Bevölkerung jetzt anfälliger ist. Ungünstig ist das vor allem für Kinder, die sich mit RSV anstecken, das Säuglingen und Kleinkindern stark zusetzen kann.

usr: 2
Das ist interessant!