Reisen Schloss Wernigerode wird «generationengerecht» umgebaut

20:50  30 november  2022
20:50  30 november  2022 Quelle:   msn.com

Erneut Waldbrand am Brocken: Retter bringen Wanderer in Sicherheit

  Erneut Waldbrand am Brocken: Retter bringen Wanderer in Sicherheit Wieder brennt es am Fuße des Berges im Harz, wieder macht das schwierige Gelände der Feuerwehr Probleme. Das beliebte Plateau des Berges wird evakuiert. Wanderer und Ausflügler werden wegen der starken Rauchentwicklung mit Bussen in Sicherheit gebracht, wie eine Sprecherin der Stadt Wernigerode sagte. Die Evakuierung werde noch bis in den Abend hinein dauern. Auf dem Gipfel befinden sich unter anderem ein Hotel und der Brockenbahnhof der Harzer Schmalspurbahnen. © Bereitgestellt von Berliner Zeitung Das Feuer sei noch nicht unter Kontrolle, hieß es von der Stadt Wernigerode am frühen Abend.

In Gebäude und Gelände des Schlosses Wernigerode im Harz wird in den kommenden Jahren groß investiert. Bis Ende 2025 sollen rund 10,6 Millionen Euro in diverse Maßnahmen fließen, teilte das Ministerium für Wirtschaft, Tourismus, Landwirtschaft und Forsten am Mittwoch anlässlich des ersten Spatenstichs zu Beginn der Bauarbeiten mit. Das Land fördere die Vorhaben mit 9,8 Millionen Euro, die die Stiftung Schloss Wernigerode erhalte. Ziel sei ein «generationengerechter Umbau», hieß es.

Blick auf das Schloss Wernigerode. © Matthias Bein/dpa Blick auf das Schloss Wernigerode.

Laut Ministerium sind sämtliche Außenbereiche der Anlage, die bauhistorisch bedeutenden Innenräume und alle wichtigen Ausstellungsbereiche des Schlosses Teil der Arbeiten. Sie würden barrierefrei und moderner, hieß es. So werde zum Beispiel in den Hausmannsturm ein Aufzug eingebaut, der es älteren Menschen, Menschen mit Behinderung und Familien erleichtern soll, sich im Schloss zu bewegen. Im Sommerhaus würden zudem neue Ausstellungsräume geschaffen, außerdem werde die Terrassenoberfläche und das Besucherleitsystem verbessert, hieß es.

Das Schloss Wernigerode ist mit seinem Museum ein Zentrum für Kunst und Kulturgeschichte des 19. Jahrhunderts und außerdem Harzer Wahrzeichen, Filmkulisse und Baudenkmal. Pro Jahr kommen rund 200.000 Gäste aus dem In- und Ausland, um sich das Gebäude und die Ausstellungen anzusehen oder Veranstaltungen zu besuchen.

Rekordwanderer "Brocken-Benno" ist tot .
Benno Schmidt bestieg den 1.141 Meter hohen Brocken im Harz 9.000 Mal. Nun ist "Brocken-Benno" im Alter von 90 Jahren gestorben. © dpa Rekordwanderer Benno Schmidt , alias Brocken-Benno, steht auf dem Brocken. © dpa Wernigerode. 9.000 Mal, bei Wind und Wetter, hat er den Brocken bestiegen. Der 1.141 Meter hohe, steile Berg war seine große Leidenschaft. Als "Brocken-Benno" wurde der Rekordwanderer Benno Schmidt aus dem Harz bundesweit bekannt. Einen Tag vor Heiligabend ist er am Freitag im Das bestätigte seine Witwe der Deutschen Presse-Agentur.

usr: 0
Das ist interessant!