Reisen Strecken, die mit der Bahn (fast) schneller sind als mit dem Flugzeug

06:00  08 dezember  2022
06:00  08 dezember  2022 Quelle:   zeitjung-repost.de

Alexandria Ocasio-Cortez' Kampf für die Zukunft

  Alexandria Ocasio-Cortez' Kampf für die Zukunft Fast vier Jahre nach ihrem unwahrscheinlichen Aufstieg in Washington ist die amerikanische Kongressabgeordnete Alexandria Ocasio-Cortez zur politischen Stimme einer ganzen Generation geworden - und zu einem kulturellen Star, dessen Einfluss über die Politik hinausgeht.+++inset-right

Wir nutzen Stoffbeutel zum Einkaufen, fahren mit dem Fahrrad zur Arbeit und kaufen kein in Plastik verpacktes Gemüse mehr: Das Bewusstsein für mehr Klimaschutz und Nachhaltigkeit ist da. Auch mit der anstehenden Bundestagswahl und dem globalen Klimastreik am 24.09. sind die Themen erneut in aller Munde. Aber wie sieht es eigentlich beim Reisen aus? Sind wir da doch eher noch komfortabel unterwegs oder ist auch hier ein Umdenken zu erkennen?

  Strecken, die mit der Bahn (fast) schneller sind als mit dem Flugzeug © ZEITjUNG

Die Bereitschaft der Deutschen

Reisen ohne Kompromisse fürs Klima – das scheint eher schwierig und umständlich. Aber ist es das auch wirklich oder täuscht uns der Eindruck? Im Auftrag der Reisebuchungsplattform Omio führte YouGov in diesem Jahr eine repräsentative Befragung unter 2093 Menschen in Deutschland durch, die genau das thematisiert: Würdet ihr für klimafreundliches Reisen Kompromisse eingehen?

Bahn wird Ziel von Sabotage: Zugchaos für Reisende im Norden

  Bahn wird Ziel von Sabotage: Zugchaos für Reisende im Norden Ausgerechnet zum Start ins Wochenende werden unzählige Bahnreisende am Samstag ausgebremst. Eine Störung legt den gesamten Fern- und teils auch den Regionalverkehr im Norden Deutschlands lahm. Die Bahn geht von Sabotage aus.Die Bahn ging von Sabotage aus: «Aufgrund von Sabotage an Kabeln, die für den Zugverkehr unverzichtbar sind, musste die Deutsche Bahn den Zugverkehr im Norden heute Vormittag für knapp drei Stunden einstellen», sagte eine Sprecherin. Auch Bundesverkehrsminister Volker Wissing sprach von Sabotage. An zwei Standorten seien Kabel durchtrennt worden. Zu möglichen Tätern und ihrem Motiv machte der FDP-Politiker keine Angaben.

Die Ergebnisse der Studie zeigen: Verbraucher*innen sind durchaus bereit der Umwelt zuliebe Zugeständnisse zu machen. Mehr als jede*r dritte Reisende würde eine bis zu 30 Minuten längere Fahrzeit in Kauf nehmen, mehr als jede*r Fünfte sogar eine bis zu 60 Minuten längere Reisezeit. Und ganze zwölf Prozent reisen sogar bis zu 120 Minuten länger, wenn sie dafür nachhaltiger und klimafreundlicher unterwegs sind. Überwiegen Aspekte wie Schnelligkeit, Bequemlichkeit und Kosten, sind die Befragten ebenso dazu bereit, auf den Bodentransport umzusteigen. Knapp jede*r zweite Reisende sagt, er*sie würde bei einer schnelleren Verbindung mit dem Zug statt mit dem Flugzeug reisen. 42 Prozent steigen aufgrund einer bequemeren Verbindung vorzugsweise in den Zug und 38 Prozent ziehen den Zug bei einem günstigeren Ticketpreis vor. Insgesamt ist also ein positiver Trend zu sehen: Verbraucher*innen sind der Umwelt zuliebe beim Reisen zu Kompromissen bereit. Schon mal eine super Nachricht, oder?

Zug-Chaos im Norden: Bahn wird Ziel von Sabotage

  Zug-Chaos im Norden: Bahn wird Ziel von Sabotage Ausgerechnet zum Start ins Wochenende werden unzählige Bahnreisende am Samstag ausgebremst. Eine Störung legt weite Teile des Zugverkehrs im Norden Deutschlands lahm. Die Bahn geht davon aus, Ziel eines Angriffs geworden zu sein.Auch Bundesverkehrsminister Volker Wissing sprach von Sabotage. An zwei Standorten seien Kabel durchtrennt worden. Zu den Tätern ihrem Motiv machte der FDP-Politiker keine Angaben. Die Hintergründe seien noch unbekannt, sagte er in Landau in der Pfalz. Die Bundespolizei ermittle.

Und welche Routen sind jetzt klimafreundlich?

Insgesamt 15 Routen präsentiert Omio, auf denen Zug und Bus (fast) so schnell sind wie der Flieger. Grundlage der Daten sind die 100 beliebtesten Routen per Zug, Bus und Flieger, die über die Reiseplattform Omio im Sommer 2020 in Deutschland, Großbritannien, Spanien, Italien und Frankreich gebucht wurden. Wir haben für euch fünf von den 15 Routen ausgesucht, mit denen ihr klimafreundlich reisen könnt und trotzdem einen coolen Trip erlebt.

1. Ein Städtetrip ins schöne Frankreich gefällig? Von Stuttgart bis nach Paris kann man mit dem Zug CO2 und auch Zeit sparen: Ganze 15 Minuten bist du schneller in der Stadt der Liebe als mit dem Flugzeug und sparst dabei ganze 70% CO2. Wir sagen: Bienvenue en France!

2. Oder doch lieber Lust, in den Niederlanden an den Grachten entlang zu spazieren, eine Bootsfahrt zu machen und ins Museum zu gehen? Bei der Zugfahrt von Frankfurt nach Amsterdam sparst du insgesamt 47,9 kg CO2 – da machen einem auch die 39 Minuten längere Fahrt nichts mehr aus.

Bahnfahren 2023: Diese Veränderungen sind geplant

  Bahnfahren 2023: Diese Veränderungen sind geplant Der Fahrplan der Deutschen Bahn soll ab Dezember zahlreiche Verbesserungen bringen. Was bedeutet das für den Verbraucher - Entlastung oder finanzielle Belastung?Auch eine neue Nachtzuglinie der Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) zwischen Prag, Berlin und Zürich soll dann an den Start gehen, wie die Deutsche Bahn am Montag mitteilte. Insbesondere durch die Fertigstellung der Neubaustrecke Wendlingen-Ulm, die neben Stuttgart 21 Teil des Bahnprojekts Stuttgart-Ulm ist, entstehen weitere Kapazitäten zwischen Nordwest- und Süddeutschland.

3. Auch innerhalb Deutschlands kann die Zugfahrt mit ihren Vorzügen glänzen. Brezn, Weißbier und Weißwürste gefällig? Von Frankfurt nach München sparst du insgesamt 38,2 kg CO2 und brauchst nur circa 30 Minuten länger. Ab nach Minga, Oida!

Finde lustige T-Shirt Ideen auf Amazon.

4. Auch der Bus spielt eine Rolle beim klimafreundlichen Reisen: Lust auf Käsefondue und Schokolade? Mit dem Bus von München nach Zürich sparst du insgesamt 42,5 kg CO2, bist komfortabel unterwegs und brauchst dabei nur 41 Minuten länger als mit dem Klimakiller Flugzeug. Viel Spaß beim Schlemmen!

5. Bock auf Manhattan – aber ohne elendig lange Reise und Jetlag? Willkommen in Frankfurt! Von Hannover nach Frankfurt bist du ganze 27 Minuten schneller mit dem Zug als mit dem Flieger – und von Köln nach Frankfurt insgesamt 124 Minuten (!) schneller. Und dabei sparst du auch noch um die 30kg CO2. Da klingt Urlaub in Deutschland doch gar nicht mehr so übel, oder?

Insgesamt kann man dank der Studie festhalten, dass das Bewusstsein für den Klimawandel und die Bereitschaft, für ein klimafreundlicheres Leben Kompromisse einzugehen, steigt. Auch die Möglichkeiten klimaschonend zu Reisen rücken immer mehr in den Fokus. Insgesamt fünf Länder sind Teil der 15 Routen von Omio und zeigen deutlich: Klimafreundlich Urlaub machen geht! Dennoch ist vermutlich kaum überraschend, dass stets die Generation Z mehr auf die Umwelt bedacht ist: 69 Prozent der Befragten akzeptieren eine längere Reisezeit zu Gunsten der Umwelt, in der Gesamtbevölkerung liegt der Anteil bei nur 56 Prozent. Also, quatscht mit euren Eltern, Freund*innen und Großeltern und denkt das nächste Mal zweimal darüber nach, ob ihr wirklich den Flieger bevorzugt.

Elektrisches Laufband Test - so holen Sie sich das Fitnessstudio nach Hause - Vergleich der besten Elektrische Laufbänder 2022

  Elektrisches Laufband Test - so holen Sie sich das Fitnessstudio nach Hause - Vergleich der besten Elektrische Laufbänder 2022 Vitamin D stärkt unter anderem die Knochen, wodurch ein Mangel zu Osteoporose führen kann. Um das zu verhindern, nehmen viele Menschen Präparate mit Vitamin D ein.

Das könnte dich auch interessieren:

  • Extremwetter in Deutschland: Ist der Klimawandel schuld?
  • Liebe Parteien, was tut ihr eigentlich für den Klimaschutz?
  • Reminder: Der Klimawandel macht keine Pause

Bildquelle: Fabriccio Verrechia on Pexels; CC0-Lizenz

Finde lustige T-Shirt Ideen auf Amazon.

Bahnfahren wird ab Sonnabend teurer .
Sitzplätze, neue Strecken, zusätzliche Fahrten: Zum Fahrplanwechsel kündigt die Deutsche Bahn zahlreiche Verbesserungen für die Fahrgäste an. © dpa Ein ICE-Zug steht auf der Bahn-Neubaustrecke zwischen Wendlingen und Ulm: Mit dem Fahrplanwechsel an diesem Wochenende soll sich für Fahrgäste im Fernverkehr einiges verbessern. © dpa Mit dem Fahrplanwechsel an diesem Wochenende soll sich für Fahrgäste im Fernverkehr einiges verbessern. Die Deutsche Bahn verspricht schnellere Verbindungen, eine dichtere Taktung auf manchen Strecken und neue Schnellzüge.

usr: 3
Das ist interessant!