Reisen Wasser, Wildnis und Weltkulturerbe: Das sind die Plitvicer Seen

08:05  08 august  2018
08:05  08 august  2018 Quelle:   spot-on-news.de

Das ist der einfachste Trick, um mehr Wasser zu trinken

  Das ist der einfachste Trick, um mehr Wasser zu trinken Das ist der einfachste Trick, um mehr Wasser zu trinkenVergessen Sie - trotz heißer Temperaturen - im Hamsterrad des Alltags oft das regelmäßige Trinken? Mit diesem Trick klappt es sofort - und er kostet nichts

Die Plitvicer Seen in Kroatien können es mit diesen Orten allemal aufnehmen. Schon vor einigen Jahren wurde der Nationalpark zum UNESCO- Weltkulturerbe erklärt. Allein 90 Wasserfälle stürzen dort in die Tiefe, 50 Kilometer Wanderwege schlängeln sich durch die Wildnis und zahlreiche Höhlen

Die Plitvicer Seen in Kroatien können es mit diesen Orten allemal aufnehmen. Schon vor einigen Jahren wurde der Nationalpark zum UNESCO- Weltkulturerbe erklärt. Allein 90 Wasserfälle stürzen dort in die Tiefe, 50 Kilometer Wanderwege schlängeln sich durch die Wildnis und zahlreiche Höhlen

Das Paradies liegt ganz nah: Die Plitvicer Seen in Kroatien © Lattasit Laohasiriwong/ Shutterstock.com Das Paradies liegt ganz nah: Die Plitvicer Seen in Kroatien

Paradiese gibt es viele auf dieser Welt. Eines davon liegt mitten im Herzen von Europa. Der Nationalpark Plitvicer Seen in Kroatien verzaubert die Besucher und lässt sie sprachlos zurück.

Der Nationalpark Plitvicer Seen gehört sicherlich zu den Must-See-Places für Naturliebhaber. Das Schöne: In nur zwei Flugstunden ist man dort - am Ende der Welt, und es liegt mitten in Kroatien.

Es müssen nicht immer die verwunschenen Wälder Neuseelands sein oder der wilde Amazonas. Die Plitvicer Seen in Kroatien können es mit diesen Orten allemal aufnehmen. Schon vor einigen Jahren wurde der Nationalpark zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Allein 90 Wasserfälle stürzen dort in die Tiefe, 50 Kilometer Wanderwege schlängeln sich durch die Wildnis und zahlreiche Höhlen wollen erkundet werden.

So hilft Minze beim Abnehmen

  So hilft Minze beim Abnehmen So hilft Minze beim Abnehmen

Bilder der Plitvicer Seen Natürlich habe ich mit meiner Spiegelreflexkamera jeden See , jeden Wasserfall, die Wanderwege und viele weitere Details fotografiert. Wir waren dieses Jahr auch bei den Plitvicer Seen , dazu waren die Ausführungen zu den Wanderwegen sehr hilfreich.

Wasser , Wildnis und Weltkulturerbe : Das sind die Plitvicer Seen .

Wunderschöne Bilder zum Naturparadies gibt es im Fotobuch "Nationalpark Plitvicer Seen: Im Tal der fallenden Wasser". Hier bestellen

Die Wanderwege führen über Stock und Stein - und natürlich Wasser © Chris Hoff/ Shutterstock.com Die Wanderwege führen über Stock und Stein - und natürlich Wasser

Die Eintrittspreise variieren

Die nächstgelegenen Flughäfen sind Zadar, Zagreb und Rijeka. Am besten mietet man sich für die Anreise ein Auto, aber auch per Bus lässt sich der Nationalpark bequem erreichen. Bei rund einer Million Besucher jährlich, lässt sich nicht mehr wirklich von Idylle sprechen. Plant man einen Rundgang, ist ein möglichst früher Start von Eingang 2 empfehlenswert: Kürzere Besucherschlangen, weniger Stress, mehr Idylle!

Im Park angekommen, verlaufen sich die Massen aber schnell. Natürlich sind die Aussichtsplattformen am Kozjak-See und der große Wasserfall Veliki Slap bei den meisten die erste Anlaufstelle - folglich kann es schon mal eng zugehen. Aber auf den unzähligen, gut ausgeschilderten Wanderwegen kann man anderen Besuchern bei Bedarf aus dem Weg gehen.

Dieser Pastafehler sorgt für verklebte Nudeln

  Dieser Pastafehler sorgt für verklebte Nudeln Dieser Pastafehler sorgt für verklebte NudelnWir lieben Nudeln - aber immer kommt es vor, dass wir sie verklebt aus dem Topf fischen müssen.

Nationalpark Plitvicer Seen - Informationsportal zu dem bekanntesten Nationalparks Kroatiens. Auf einer Länge von 9 Kilometern ziehen sich die 16 oberirdischen Plitvicer Seen als eng zusammenhängendes Kaskaden-System von Süden nach Norden durch die waldreiche und bergige

Die Plitvicer Seen sind aus gutem Grund nicht nur der größte, sondern auch der älteste und bekannteste Nationalpark in Kroatien - und als eine der ersten Landschaften weltweit zum UNESCO Weltnaturerbe erklärt worden.

4 Irrtümer über das Trinken

  4 Irrtümer über das Trinken Mindestens zwei Liter am Tag sollen es sein. Vor dem Sport sollte man unbedingt trinken Mythen rund ums Trinken gibt es reichlich. Doch welche stimmen wirklich? 1. Sie sollten immer direkt vor dem Sport trinken Für Sportler ist es wesentlich, auf ausreichende Flüssigkeitszufuhr zu achten. Jedoch bringt es wenig, sich nur direkt vor dem Sport mit Wasser oder Sportgetränken zu versorgen. Besser ist, grundsätzlich reichlich zu trinken (mindestens zwei Liter pro Tag, Sportler eher mehr). Steht ein spezieller Wettkampf oder ein intensives Training an, sollten Sie schon 36 Stunden vorher auf vermehrtes Trinken achten. 2. Sie können nicht zu viel Wasser trinken Auch wenn immer dazu geraten wird, reichlich Wasser zu trinken, gibt es auch hier eine Grenze, die individuell verschieden ist und von Faktoren wie der Körpergröße und der Stoffwechselgeschwindigkeit abhängt. Wird mehr Wasser aufgenommen als die Nieren verarbeiten können, sinkt der Elektrolytgehalt im Blut, sodass es zu einem zu geringen Natriumgehalt im Blut kommt, einer sog. Hyponatriämie. Die Folgen sind Kopfschmerzen, Übelkeit und Zittern, in schlimmeren Fällen kann es auch zu epileptischen Anfällen kommen. Hören Sie deshalb auf Ihren Körper und führen Sie ihm nicht sinnlos Unmengen Wasser zu. 3. Sportgetränke hydrieren besser als Wasser Für den durchschnittlichen Freizeitsportler ist Wasser absolut ausreichend, um den Körper mit Flüssigkeit zu versorgen.

Die einzigartige Landschaft der Plitvicer Seen ist das Ergebnis eines perfekten Zusammenspiels aus Wasser , Stein, Vegetation und Klima. Grundlage sind die Eigenheiten und Prozesse eines Karstgebiets. Dieser Begriff beschreibt eine Landschaft, die typischerweise aus sprödem, löchrigem

Nationalpark Plitvicer Seen - Informationsportal zu dem bekanntesten Nationalparks Kroatiens. Trotz ihrer Abgeschiedenheit und Ruhe sind die Plitvicer Seen äußerst komfortabel zu erreichen. Der Nationalpark befindet sich in der Gebirgslandschaft Mittelkroatiens unmittelbar an der Grenze zu

Die Eintrittspreise variieren je nach Saison. In den Wintermonaten zahlen Erwachsene 55 Kuna (ca. 7,50 Euro), im Frühling und Herbst sind es 150 Kuna (ca. 20 Euro). Ein bisschen teurer wird es in der Hauptsaison (Juli bis September): 250 Kuna (ca. 34 Euro). Kinder bis sieben Jahre zahlen nichts. Wer den Nationalpark einmal gesehen hat, wird den Anblick nicht so schnell vergessen - egal ob Haupt- oder Nebensaison.

NÄCHSTES
NÄCHSTES

Das passiert mit deinem Körper, wenn du regelmäßig warmes Wasser trinkst .
Das passiert mit deinem Körper, wenn du regelmäßig warmes Wasser trinkst 1. Verschleimte Nasen sind passéMan hat in Studien die unterschiedliche Wirkung von kaltem Wasser, heißem Wasser und Hühnersuppe auf den Körper getestet. Dabei fand man heraus, dass warme Getränke einen deutlichen Vorteil haben. Denn sie verringerten nicht nur die Schleimansammlung in Nase, Rachen und Magen-Darm-Trakt, sondern auch das Viren- oder Bakterienwachstum an diesen Stellen. Alleine das Nippen an einem Glas heißem Wasser half dem Körper, den Schleim schneller aus dem Körper zu transportieren.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!