Style Neue Podcast-Folge: Winterschutz – Die besten Tipps für Garten & Balkon

12:15  23 oktober  2020
12:15  23 oktober  2020 Quelle:   mein-schoener-garten.de

Weißdornhecken: Tipps zum Pflanzen und Pflegen

  Weißdornhecken: Tipps zum Pflanzen und Pflegen Weißdornhecken sind pflegeleicht, dicht, robust und von hohem ökologischen Wert. Wir stellen die Vor- und Nachteile vor und geben Pflanz- und Pflegetipps. Der Eingriffelige Weißdorn (Crataegus monogyna) ist ein heimischer, sommergrüner Großstrauch oder kleiner Baum, der sich dicht verzweigt und zwischen vier und sieben Meter hoch wird. Die weißen Blüten vom Weißdorn erscheinen im Mai und Juni. Gerne wird der Weißdorn als Heckenpflanze verwendet. Doch was sind die Vor- und Nachteile von Weißdornhecken? Im Folgenden geben wir wichtige Tipps.

Im Herbst steht bei uns Gärtnern ein Thema ganz oben auf der To-do-Liste: Der Winterschutz! Sobald die Temperaturen nachts in Richtung Null-Grad-Marke fallen, wird es höchste Zeit, frostempfindliche Pflanzen ins Winterquartier zu bringen. Und auch einige Gartenpflanzen benötigen in den kalten Monaten etwas Schutz, damit sie sie unbeschadet überstehen und im nächsten Frühjahr wieder kräftig austreiben und üppig blühen. Wie man die Pflanzen im Garten und auf dem Balkon sicher durch den Winter bringt, genau darum geht es in der aktuellen Folge von Grünstadtmenschen. Dafür hat sich Karina Nennstiel, Redakteurin von MEIN SCHÖNER GARTEN und die neue Sprecherin hinter dem Grünstadtmenschen-Mikro, einen echten Experten eingeladen, nämlich Folkert Siemens. Wer den Podcast regelmäßig hört, kennt Folkert sicherlich schon. Der MEIN SCHÖNER GARTEN-Redakteur hat uns nämlich schon viele praktische Tipps rund um den Obst- und Gemüsegarten verraten. Der gelernte Baumschulgärtner kennt sich mit den Pflanzen in unseren Gärten aus und beantwortet die wichtigsten Fragen rund um den Winterschutz. Zunächst erklärt er, welche unterschiedlichen Überwinterungsstrategien Bäume, Sträucher oder Stauden haben. Dann geht’s von der Theorie zur Praxis. Wie sorgt man dafür, dass beliebte Gartenpflanzen wie Hortensien oder Rosen den Winter unbeschadet überstehen? Und muss man sie, wenn man sie im Topf gepflanzt hat, anders schützen als im Garten ausgepflanzte Exemplare? Was macht man im Winter mit frostempfindlichen Kübelpflanzen wie Oleander oder Zitruspflanzen? Und wie schützt man Stauden, Kräuter oder Sommerblumen? Die Antworten auf all diese Fragen gibt es in dieser Folge von Grünstadtmenschen.

Ihr Oleander hat gelbe Blätter? Daran liegt’s

  Ihr Oleander hat gelbe Blätter? Daran liegt’s Gelbe Blätter am Oleander deuten meist auf Pflegefehler hin, die sich mit diesen Tipps aber leicht vermeiden und schnell beheben lassen. Rosa, lachsfarben, hellgelb, weiß und fast sämtliche Rottöne: Die Blüten vom Oleander sind die Stars im sommerlichen Garten und stellen viele andere Pflanzen glatt in den Schatten – und das von Juni bis September. Kein Wunder, dass Oleander eine der beliebtesten Kübelpflanzen ist und sich an einem windgeschützten, sonnigen Standort richtig ins Zeug legt. Während des Sommers verliert der Oleander aber immer wieder gelbe Blätter.

Podcast-Folge Winterschutz © Bereitgestellt von Mein schöner Garten Podcast-Folge Winterschutz Home

Grünstadtmenschen – der Podcast von MEIN SCHÖNER GARTEN


Video: Kreative Ideen in der Küche (Kabel1)

Entdecken Sie jetzt noch mehr Folgen unseres Podcasts und erhalten Sie viele praktische Tipps von unseren Experten! Mehr erfahren

Bäume mit roten Blättern: Unsere 7 Herbst-Favoriten .
Einige Bäume schmücken sich im Herbst mit leuchtend roten Blättern – und zünden damit ein wahres Feuerwerk der Farben. Wir stellen unsere Favoriten vor. © Bereitgestellt von Mein schöner Garten Herbstfärbung Amberbaum (Liquidambar styraciflua) Bäume mit roten Blättern im Herbst sorgen für ein faszinierendes Farbenspiel im Garten. Besonders schön sieht es aus, wenn das Sonnenlicht an einem kühlen Herbsttag durch das rote Laub fällt. Verantwortlich für die rote Herbstfärbung sind Anthocyane. Botaniker vermuten, dass die Pflanzenfarbstoffe als UV-Schutz gegen die Sonne im Herbst dienen.

usr: 1
Das ist interessant!