Auto DENLEY: Ottawa-Wähler bekamen das Memo und taten das, was die Liberalen wollten, dass

21:21  21 september  2021
21:21  21 september  2021 Quelle:   ottawacitizen.com

+++ Corona-Update +++: Delta-Variante: RKI erwartet Wiederanstieg der Inzidenzen

  +++ Corona-Update +++: Delta-Variante: RKI erwartet Wiederanstieg der Inzidenzen +++ Corona-Update +++: Delta-Variante: RKI erwartet Wiederanstieg der InzidenzenSamstag, 26.

die große Kritik an dieser Woche der Bundeswahlen ist, dass es nichts ändert. Das ist sicherlich nicht die Mühe von Ottawans. Wir mögen Wahlen, die nichts ändern.

Jenna Sudds, Yasir Naqvi posing for a picture: Jenna Sudds, left, and Yasir Naqvi are the new federal Liberal faces in Ottawa. © bereitgestellt von Ottawa Citizen Jenna Sudds, links und Yasir Naqvi sind die neuen, liberalen Gesichter in Ottawa.

eigentlich frage ich mich, ob Ottawa nur die Fösewahlen entscheiden sollte. Sie scheinen wie ein schrecklicher Aufregung und Arbeit, nur um den Status quo zu halten. Wäre es nicht viel einfacher, wenn die Parteien einfach unseren MPS für uns entschieden haben?

in der Tat, das ist diesmal passiert. Die Wähler von Ottawa hielten keine Wahl; Wir reagierten auf ein Memo von der liberalen Partei. Als MPS Karen McCrimmon und Catherine McKenna ihren Ruhestand von der Politik ankündigten, erzählten uns die Liberalen, dass Stadtrat Jenna Sudds und ehemalige MPP Yasir Naqvi als nächstes an waren. Die Wähler von Ottawa unterstützten den liberalen Plan montags förmlich.

Byron York's Daily Memo: Demokraten gegen Demokratie

 Byron York's Daily Memo: Demokraten gegen Demokratie © bereitgestellt von Washington Examiner Daily Memo Standard Image Willkommen bei Byron Yorks täglicher Memo-Newsletter. W , da diese E-Mail an Sie weitergeleitet wird? Melden Sie sich hier an, um den Newsletter zu erhalten. Demokraten gegen Demokratie. Sie haben es wieder getan. Verzweifelt, um eine neue Abstimmungsverfahren in Texas zu stoppen, haben demokratische Gesetzgeber dem Staat den Staat geflüchtet.

Alle anderen lokalen liberalen Abgeordneten wurden natürlich wiedergewählt. Der einzige Weg, wie ein Liberaler einen Platz in dieser Stadt verliert, ist durch den Ruhestand oder den Tod. Unsere einheimischer Konservativer Pierre Poilivre vervollständigt die bekannte Wirkung lokaler Charaktere.

Während diese Pandemiewahl nichts auf nationaler Ebene veränderte, könnte es hier einen bescheidenen positiven politischen Vorteil erzeugen. Naqvi wird sicher mit dem Kabinett genannt und sollte der Lead-Minister für Ottawa werden. Er hat einen besseren Verständnis von lokalen Themen als McKenna und eine Gleisaufzeichnung, um gut mit Menschen zu arbeiten. Das ist ein Plus. Als Ratsgesellschaft sollten Sudds einige Kenntnisse darüber bringen, wie die Stadt wirklich funktioniert.

Byron York's Daily Memo: Wem bringen wir Afghanistan aus?

 Byron York's Daily Memo: Wem bringen wir Afghanistan aus? © bereitgestellt von Washington Examiner Daily Memo Standard Image Willkommen bei Byron Yorks täglicher Memo-Newsletter. W , da diese E-Mail an Sie weitergeleitet wird? Melden Sie sich hier an, um den Newsletter zu erhalten. Wer bringt wir aus Afghanistan aus? Während seiner kurzen Bemerkungen zu Afghanistan Dienstag - Keine Fragen zulässt - Präsident Bidingen Die Zahl von Menschen, die die Vereinigten Staaten von Afghanistan evakuiert haben.

Sicherlich sind Naqvi und Sudds die großen Gewinner der Nacht. Beide werden politische Arbeitsplätze bekommen, die besser bezahlt und mächtiger sind als das, was sie in der Vergangenheit hatten.

und was ist ein süßer Gig, der ein Feiter von Ottawa ist, ist. Sie erhalten 185.800 US-Dollar im Basisgehalt, mehr, wenn Sie irgendeine nominale Verantwortung haben. Lokale Abgeordnete haben keine Reiselast und beibehalten zwei Residenzen. Ein Ottawa Center MP kann zur Arbeit gehen, während einer aus Kanata der gelegentlichen Pendelgeschichte gegenüberliegen könnte.

Der beste Teil aller ist, dass Sie nicht einmal gut bei Ihrem Job sein müssen, um weiter gewählt zu werden. Einige unserer lokalen liberalen Abgeordneten ohne Namen haben sich nur noch einmal bewährt.

Sudds und Naqvi sind nicht die einzigen Gewinner. Einige glückliche Individuums werden Sudds auf dem Stadtrat ersetzen, wodurch die Person einen guten Jahresgeld und ein Bein aufgibt, den Job bei der kommunalen Wahl des nächsten Jahres zu erhalten. Der Rat kann eine Nebenelemente anrufen oder jemanden ernennen, sondern auf einen Termin ernennen. Es gibt nicht so viel Zeit, und der Bürgermeister Jim Watson möchte nicht das Geld ausgeben oder das Risiko annehmen, dass die Wähler versehentlich jemanden auswählen könnten, der nicht in seinem Team spielt.

Denley: Yasir Naqvi ist zurück mit neuer Begeisterung für die Politik - und ein neuer Look

 Denley: Yasir Naqvi ist zurück mit neuer Begeisterung für die Politik - und ein neuer Look Die politische Renaissance der Liberalen Yasir Naqvi ist die große Geschichte von Ottawa glanzlos Bundestagswahlkampf. Der ehemalige Land Minister ist wahrscheinlich ein wichtiger Akteur vor Ort zu sein, wenn Justin Trudeau Liberale wiedergewählt werden. Liberale bessere Hoffnung, dass da passiert, wenn er nicht in Ottawa Zentrum nicht gewinnen, ist es für ihre Partei ein bemerkenswert schlechtes Zeichen ist. © Bereitgestellt von Ottawa Citizen OTTAWA - 16.

Während ein paar Personen deutlich von der erweiterten liberalen Minderheit profitieren werden, tun wir nicht vor, dass es nicht von Vorteil ist, Ottawa im Allgemeinen nicht von Vorteil zu sein. Die Bundesregierung beschäftigt hier 165.000 Menschen. Das ist 10.700 mehr als nur vor zwei Jahren. Das ist viele direkte Jobs und dann gibt es die Beratungs- und Regierungsverträge. Je mehr Regierung verbringt, ist der glücklichere Ottawa, und kein Premierminister hat jemals wie Justin Trudeau ausgegeben. Im Gegensatz dazu sagten die Konservativen, dass sie das Budget in 10 Jahren ausgleichen möchten. Das ist die Art von radikaler Sparkleinerung, die Ottawans nicht unterstützt.

Es muss eine angenehme Zeit sein, um in der Regierung zu sein. Die Ausgaben sind im Wesentlichen unbegrenzt und es gibt kein Problem, für den die Bundesregierung keine Lösung liefern kann oder zumindest einen versprechen kann.

Es ist keine Überraschung, dass Ottawa den großen Vorteil des Trudeau-Ansatzes an die Regierung erfassen würde, aber es ist enttäuschend, dass nur etwa 32 Prozent der anderen Kanadiers taten. Dies muss vage beunruhigend sind, um die Liberalen zu beunruhigen. Trotzdem haben sie ein klares Mandat, um die gute Arbeit aufrechtzuerhalten, und den Rest davon auch. Ottawans können Inhalte sein, zu wissen, dass wir unser Stück getan haben.

Randall Denley ist ein politischer Kommentator von Ottawa, und ein ehemaliger Kandidat für die ontario progressive konservative Partei kontaktieren Sie ihn auf randalldenley1@gmail.com

Wahl 2021 - nicht viel ändert sich lokal, aber einige Dinge sollten sein

Byron York's Daily Memo: Das 6. Januar-Messaging-Ausschuss .
© bereitgestellt von Washington Examiner Daily Memo Standard Image Willkommen bei Byron Yorks täglicher Memo-Newsletter. Wurde diese E-Mail an Sie weitergeleitet? Melden Sie sich hier an, um den Newsletter zu erhalten. das jan. 6 Messaging-Ausschuss. Was als House-Select-Ausschuss bekannt ist, um den Angriff des 6. Januar an den Angriff der Vereinigten Staaten in den USA zu untersuchen Suchen Sie nicht nach viel Untersuchung, um stattfinden zu können.

usr: 1
Das ist interessant!