AutoDucati-Winglet: Dovizioso hatte keine Sorgen, Katar-Sieg zu verlieren

18:15  28 märz  2019
18:15  28 märz  2019 Quelle:   motorsport-total.com

Paolo Ciabatti: Ducati-Sieg in Katar wertvoller als im Vorjahr

Paolo Ciabatti: Ducati-Sieg in Katar wertvoller als im Vorjahr Für Ducati-Sportdirektor Paolo Ciabatti zählt der Sieg beim MotoGP-Auftakt 2019 in Katar noch mehr als vor einem Jahr - Neue Aero-Regeln kosten Ducati Topspeed

Ducati -Pilot Andrea Dovizioso verlor die WM schon zweimal gegen Marc Marquez. In dieser MotoGP-Saison gewann der Ducati -Pilot bisher nur das Auftaktrennen in Katar . Dem stehen drei Marquez- Siege gegenüber. Andrea Dovizioso betont: „Wenn Marc mein Motorrad fahren würde

Protest vor Gericht: Dovizioso soll Katar - Sieg behalten. Ducati -Flügel soll ab Argentinien verboten sein. Von der Verhandlung am Freitag erhofft sich Aprilia-CEO Rivola einen Kompromiss, der keine rückwirkenden Folgen auf das Ergebnis von Katar hat , sondern eine Überarbeitung der Regeln und

Ducati-Winglet: Dovizioso hatte keine Sorgen, Katar-Sieg zu verlieren © Motorsport Images "Dovi" hatte während der Berufungsphase stets ein gutes Gefühl

Der von Ducati-Werkspilot Andrea Dovizioso am 10. März beim MotoGP-Saisonauftakt 2019, dem Grand Prix von Katar in Losail, herausgefahrene Sieg ist mehr als zwei Wochen später auch vom Berufungsgericht des Motorrad-Weltverbands (FIM) offiziell bestätigt worden.

Grund dafür, dass es überhaupt eine Berufungsverhandlung gab, war der bereits am Katar-Sonntag von Aprilia, Honda, KTM und Suzuki eingereichte Protest gegen das Winglet an der Schwinge der Ducati Desmosedici GP19 und im direkten Anschluss an das erste Urteil, wonach das Teil legal sei, die Anfechtung dieses Urteils.

Entscheidung über Ducati-Winglet soll noch vor Argentinien fallen

Entscheidung über Ducati-Winglet soll noch vor Argentinien fallen Wie der Motorrad-Weltverband FIM heute bekanntgab, soll die Causa Ducati noch vor dem nächsten Grand Prix geklärt werden - Treffen mit Teamvertretern geplant

Ducati -Pilot Andrea Dovizioso muss um die 25 Punkte für seinen Sieg beim Motorrad-WM-Auftakt in Katar bangen. Nach dem ersten Lauf in Doha legten am Sonntag vier Hersteller Protest gegen den Ducati - Sieg in der Moto-GP-Klasse ein. An der Maschine des Siegers war ein Aerodynamik- Teil

Wir bieten Dir sämtliche Ducati Modelle, gebrauchte Ducati Motorräder, ein fachkundiges Team in unserer Werkstatt und Ducati Probefahrten! Wir haben Weihnachtsferien in der Zeit vom 24.12.2018 bis zum 05.01.2019. In dieser Zeit ist unser Geschäft und die Werkstatt geschlossen.

"Basierend auf den aktuell gültigen Richtlinien und Regularien haben die MotoGP-Kommissare der FIM die Proteste abgewiesen", lautete das erste Statement vom Katar-Sonntag. Am Dienstag dieser Woche schließlich gab es infolge der Berufungsverhandlung (die bereits am vergangenen Freitag in Genf stattfand), das abschließende Urteil: "Das provisorische Rennergebnis wird bestätigt und als final deklariert. Die Anfrage, die Vorrichtung als illegal zu bezeichnen und die zukünftige Nutzung zu untersagen, wird abgelehnt."

Wie Dovizioso nun am Rande des zweiten Saisonrennes, des Grand Prix von Argentinien in Termas de Rio Hondo, darlegt, hatte er zu keiner Zeit Sorgen, den Katar-Sieg am Grünen Tisch verlieren zu können. "Um die WM-Punkte habe ich mir keine Sorgen gemacht. Im schlimmsten Fall hätte man uns die Nutzung des Teils für die Zukunft untersagen können. Aber auch darüber machte ich mir keine großen Sorge. Schließlich hatten wir das Teil schon im Warm-Up am Bike montiert", so "Dovi".

Aprilia: Dovizioso soll Katar-Sieg trotz Protests nicht verlieren

Aprilia: Dovizioso soll Katar-Sieg trotz Protests nicht verlieren Kurz vor der Tagung des FIM-Berufungsgerichts stellt Aprilia-CEO Massimo Rivola klar, was er sich vom Protest gegen Ducati im Detail erhofft und was nicht

Andrea Dovizioso hat den Saisonauftakt 2019 in Doha/ Katar gewonnen, aber nachher gingen die Niederlagen los. Aber Honda donnert ohne diese beiden Erfindungen von Sieg zu Sieg . Bei Ducati wurden die Ducati -Chef Claudio Domenicali hatte zu diesem Zeitpunkt bereits beschlossen, den Vertrag für Dovi wollte zum leidigen Thema «Lorenzo-Rückkehr zu Ducati » kein Wort verlieren .

Ducati -Pilot Andrea Dovizioso ist zuversichtlich, in Jerez um das Podium kämpfen zu können - einen An das Vorjahres-Rennen in Jerez hat Andrea Dovizioso keine allzu guten Erinnerungen. Marquez hat in Katar nicht gewonnen, aber er war sehr stark. Das zweite Rennen hat er dominiert

"Wir verfügen noch nicht über allzu viele Daten von diesem Teil. Das macht es interessant", setzt der Ducati-Pilot fort, "wobei das aber nichts daran ändert, dass der Sieg ein Sieg war. Wir hatten ein richtig gutes Wochenende und haben es sehr gut zu Ende gebracht. Ich war sehr glücklich, wieder ein richtig gutes Gefühl auf dem Motorrad zu haben. Das Rennen selbst war ein bisschen seltsam, weil das Tempo recht niedrig war. Letzten Endes aber ging meine Strategie auf und darüber freue ich mich sehr."

Einem weiteren Einsatz des Winglets an der Schwinge der GP19 steht nun nichts mehr im Weg. Ob künftig auch andere Hersteller dem Beispiel von Ducati folgen werden, bleibt abzuwarten.

Weiterlesen

DTM-Gaststart: MotoGP-Pilot Andrea Dovizioso startet in Misano für Audi.
Andrea Dovizioso wird Anfang Juni beim DTM-Event in Misano einen Audi RS5 pilotieren - Den über 600 PS starken DTM-Renner konnte er bereits testen

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 3
Das ist interessant!