Auto Chile plant, sich im Oktober auf internationale Reisende wiedereröffnen zu können Aus dem Ausland müssen auch die ersten fünf Tage ihrer Reise selbst isoliert werden.

23:45  22 september  2021
23:45  22 september  2021 Quelle:   travelandleisure.com

Corona in Rhein-Berg: Weitere drei Todesfälle – Technik-Probleme bei Datenübertragung

  Corona in Rhein-Berg: Weitere drei Todesfälle – Technik-Probleme bei Datenübertragung Lesen Sie hier alle Entwicklungen zum Coronavirus im Rheinisch-Bergischen Kreis. Sieben Personen, die an Covid-19 erkrankt seien, würden aktuell noch in den vier Krankenhäusern im Kreisgebiet behandelt. Auf Intensivstationen liege unterdessen keiner der Betroffenen.27 weitere bestätigte Corona-Fälle im Kreisgebiet meldet der Krisenstab für Freitag und Samstag. Die Fallzahlen von Sonntag und Montag hat der Stab für Dienstag angekündigt.

© zur Verfügung gestellt von Travel + Freizeit Martin Bernetti / AFP über Getty Images MARTIN BERNETTI/AFP via Getty Images Chile nimmt einen mehrschichtigen Ansatz zur Wiedereröffnung inmitten der anhaltenden Coronavirus-Pandemie. Neben der Impfung und Quarantäne erfordert das Land ausländischen Reisenden, um innerhalb von 72 Stunden nach ihrem Besuch negativ für Covid-19 zu testen. ausländische Besucher müssen auch einen medizinischen Fragebogen ausfüllen, eine Reiseversicherung mit einer Mindestabdeckung von 30.000 US-Dollar erwerben und 14 Tage lang mit Regierungsbeamten in Kontakt treten. Reisende müssen nicht in staatlichen sanktionierten Einrichtungen unter Quarantäne, aber ein Sprecher für die chilenischen Tourismusbeamten sagte den Reisen + Freizeit, dass Besucher die Adresse teilen müssen, an der sie isolieren werden.

+++ Corona-Update +++: Delta-Variante: RKI erwartet Wiederanstieg der Inzidenzen

  +++ Corona-Update +++: Delta-Variante: RKI erwartet Wiederanstieg der Inzidenzen +++ Corona-Update +++: Delta-Variante: RKI erwartet Wiederanstieg der InzidenzenSamstag, 26.

© Martin Bernetti / AFP über Getty Images Besucher müssen noch unter Quarantäne sind. a person standing next to a suitcase: Visitors will still have to quarantine. Chile schloss zweimal seine Grenzen während der Pandemie, erst im März 2020. Es öffnete sich Ende November, bevor er im April 2021 wieder schließt, als die neuen Varianten, die auf der ganzen Welt auftauchten, die Länder auftauchten, um ihre Richtlinien zu überdenken. Die neueste Wiedereröffnung von Chiles ist, da die Regierungsberichte der fast 88% der Bevölkerung des Landes gegen COVID-19 geimpft wurde. Das Volumen neuer COVID-19-Fälle in dem Land ist seit Juni stetig abzulehnen, laut der -Weltgesundheitsorganisation

.

Die Oktober-Wiedereröffnung des Landes kommt nur in der Zeit für Südamerika-Sommersaison, eine beliebte Zeit für den Besuch der chilenischen Patagonia und Tierra del Fuego. Oktober bis März sind die wärmsten Monate in Patagonien. Reisende können in den 70er Jahren angenehme Temperaturen erwarten, wodurch es ein idealer Flucht aus dem kühlen Winterwetter.

Meena Thiruvengadam

ist ein Reisen + Freizeitsteller, der 50 Länder auf sechs Kontinenten und 47 US-Staaten besucht hat. Sie liebt historische Plaketten, wandern Sie neue Straßen und spazieren Sie an den Stränden. Finden Sie sie auf Facebook und

Instagram

. .

Demonstranten in Nord Chile protest gegen Venezuela Migranten .
Ungefähr 3.000 Menschen marschierten Samstag in der nördlichen chilenischen Hafenstadt Iquique, um die Anwesenheit von undokumentierten Venezolanern zu protestieren, wobei einige Demonstranten mit Migranten und einem radikalen Fransen, der sich mit einem leeren Einwanderer fütterten Lager. © MARTIN BERNETTI Demonstranten verbrennen Habseligkeiten in einem behelfsmäßigen venezolanischen Wanderlager während eines Protests in Iquique, Chile am 25.

usr: 0
Das ist interessant!