Auto: Mini-Facelift für den Clubman - PressFrom - Deutschland

AutoMini-Facelift für den Clubman

10:40  16 april  2019
10:40  16 april  2019 Quelle:   msn.com

AMG zeigt GLC-63-Facelift in New York

AMG zeigt GLC-63-Facelift in New York Das Mercedes-AMG GLC 63 Facelift feiert auf der New York Auto Show 2019 Premiere und soll noch im Lauf des Jahres starten. Wir haben alle Informationen zum Power-SUV mit V8-Motor! Wenn das Mercedes-AMG

Mini-Facelift für den Clubman © Bereitgestellt von Bauer XCEL Media Deutschland KG Mini Clubman Facelift (2019) Das Mini Clubman Facelift (2019) fällt sehr dezent aus. Neben neuen Ausstattungsoptionen gibt es unter Anderem überarbeitete Leuchten. Das sind alle Informationen zu den Motoren! Mit dem Mini Clubman Facelift (2019) passen die Briten ihren Sechstürer – am Heck besitzt er nach wie vor die charakteristischen Split Doors – an den Stil des bereits gelifteten klassischen Mini an. Mittel zum Zweck sind optische Änderungen an Front und Heck. Neben einem neuen Kühlergrill spendiert Mini seinem Kompaktmodell unter Anderem überarbeitete Scheinwerfer. Die Rückleuchten erstrahlen serienmäßig in LED-Technik, optional im Design des Union Jack – wie man es bereits von Drei- und Fünftürer kennt. Die drei neuen Außenfarben Indian Summer Red metallic, British Racing Green metallic und Mini Yours Enigmatic Black metallic erweitern die Farbpalette. Nach wie vor umfangreich sind die Individualisierungs-Optionen, die um ein Piano-Black-Exterieur erweitert werden. Macht man hier sein Kreuzchen in der Ausstattungsliste, werden Scheinwerfer und Rückleuchten mit schwarzen Einfassungen versehen und der Kühlergrill in Schwarz statt Chrom ausgeführt. Neue Leichtmetallräder in 16 bis 19 Zoll runden die frische Optik des Mini Clubman Facelift (2019) ab. Mehr zum Thema: Das ist das Mini John Cooper Works CabrioSehr dezent fällt die optische Überarbeitung für das Mini Clubman Facelift aus. >> Mehr zum Thema NeuheitenPrägnantestes Merkmal sind die neuen (optionalen) Heckleuchten im Union-Jack-Design.Auch der Innenraum wird nur behutsam geliftet und profitiert in erster Linie von neuen Oberflächen.Mit dem neuen Piano-Black-Exterieur bekommen die Scheinwerfer eine schwarze Einfassung und der Kühlergrill verliert jeglichen Chrom.Der Mini Clubman tritt in der Kompaktklasse an und will nach wie vor mit seinem Nutzwert gefallen.Am Heck gibt es die charakteristischen Split Doors mit neuen Rückleuchten im Union-Jack-Design.Der Kofferraum fasst nach wie vor 360 bis 1250 Liter.Das Motorenangebot umfasst wie bislang sechs Aggregate von 102 bis 192 PS.Die Individualisierungsmöglichkeiten sind technisch wie optisch fast unbegrenzt.Auf die Straßen dürfte das Mini Clubman Facelift im Laufe des Jahres 2019 kommen.

Das TTS Facelift überzeugt im Test.
Im Test stellt das Audi TTS Facelift seine Vielfältigkeit unter Beweis: Er erhebt Sportwagenanspruch, ohne alltagstaugliche Qualitäten auf der Strecke zu lassen! Im Test wird deutlich, dass das Audi Audi

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 81
Das ist interessant!