Auto Einige COVID-19-Einschränkungen lindern am Montag, da NSW 80 Prozent vollständig geimpft ist - was Sie wissen müssen, was Sie wissen müssen

12:41  16 oktober  2021
12:41  16 oktober  2021 Quelle:   abc.net.au

Corona in Rhein-Berg: Weitere drei Todesfälle – Technik-Probleme bei Datenübertragung

  Corona in Rhein-Berg: Weitere drei Todesfälle – Technik-Probleme bei Datenübertragung Lesen Sie hier alle Entwicklungen zum Coronavirus im Rheinisch-Bergischen Kreis. Sieben Personen, die an Covid-19 erkrankt seien, würden aktuell noch in den vier Krankenhäusern im Kreisgebiet behandelt. Auf Intensivstationen liege unterdessen keiner der Betroffenen.27 weitere bestätigte Corona-Fälle im Kreisgebiet meldet der Krisenstab für Freitag und Samstag. Die Fallzahlen von Sonntag und Montag hat der Stab für Dienstag angekündigt.

Mithilfe des Suchfelds können Sie Ihr eigenes Bundesland finden. Wenn Sie mehrere Bundesländer eingeben, können Sie den Stand der Impfkampagnen in mehreren Ländern miteinander vergleichen. Die Zahl der Impfdosen je 1.000 Einwohner ist dabei nicht gleichzusetzen mit der Zahl der geimpften Wie viele Jüngere und Ältere wurden geimpft ? Eine Modellierung des Robert-Koch-Instituts geht im Moment davon aus, dass mindestens 85 Prozent der 12- bis 59-Jährigen gegen Covid - 19 geimpft sein müssen , um eine schlimme vierte Welle zu vermeiden. Bei den über 60-Jährigen müssten es

Demnach waren die verstorbenen Bewohner neben ihrer Demenzerkrankung für ihr Alter vergleichsweise fit. Sie gelten wohl aber als COVID - 19 -Tote. In Bochum brach am 13. Februar ein Geimpfter zusammen und verstarb, der erst 32-jährige Mann war am Tag zuvor geimpft worden. Nur drei Tage später meldeten Staatsanwaltschaft und Polizei gemeinsam, dass eine Obduktion keinen Zusammenhang mit der Impfung ergeben hätte.

Das bedeutet, dass wir zur nächsten Phase der Roadmap zum Erleichtern von Beschränkungen fortgeschritten sind, mit den neuen Regeln, die von Montag, dem 18. Oktober, auftreten.

Die Anzahl der Personen, die in einen Haushalt in einem Haushalt, bei den Versammlungen im Freien, und bei Outdoor-Ticket-Ereignissen haben Alles erhöht.

-Masken müssen nicht mehr in Büros getragen werden, Gemeinschaftssportarten können fortgesetzt werden, und Nachtclubs können wiedereröffnet werden.

Wenn Sie vollständig geimpft sind, ist es hier ein Auslauf, wie die Regeln entspannt werden.

Größere Versammlungen

Die Anzahl der in Ihrem Zuhause erlaubten Besucher ist von 10 bis 20 Jahren gestiegen, nicht mit Kindern unter 12 Jahren im Alter von 12 Jahren, das Gathering-Limit ist von 30 auf 50 erhöht.

Änderungen an der täglichen COVID-19-Gehäusenummer-Berichterstattung in NSW

 Änderungen an der täglichen COVID-19-Gehäusenummer-Berichterstattung in NSW Die Art und Weise, wie Covid-19 -Hüllen und Belichtungsstellen in NSW gemeldet werden, ändert sich von Montag. Internationale Studierende kehren zur NSW-Quarantine-freien -NSW-Gesundheit zurück, melden nun ein tägliches Gehäuse insgesamt. Dies ersetzt die aktuelle Berichterstattung, die lokal und international erworbene Fälle trennt. Lesen Sie mehr: COVID-19 Hüllen in Victoria, während NSW einen ersten Tag in Monaten ohne Tod hat "Von Montag, 15.

Wer sollte sich nicht impfen lassen? Grundsätzlich muss ein Arzt zuvor abklären, ob bestimmte Vorerkrankungen vorliegen, die eine Impfung ausschließen. Das kann insbesondere der Fall bei Allergikern sein, die gegen bestimmte Inhaltsstoffe allergisch sind oder schon einmal einen anaphylaktischen Die STIKO empfiehlt Schwangeren derzeit eine Impfung gegen COVID - 19 nicht generell, schließt sie aber auch nicht aus. Schwangeren mit Vorerkrankungen und hohem COVID - 19 Risiko könne nach eingehender Nutzen-Risiko-Abwägung und ausführlicher Aufklärung eine Impfung

94 Prozent der Covid -Patienten auf Intensivstation in Deutschland sind ungeimpft - das geht aus einem neuen Bericht des RKI hervor. Doch die Zahl der Impfdurchbrüche wird steigen. Welchen Einfluss haben Corona-Impfungen auf die Intensiv-Zahlen? Auf den Intensivstationen sind über 94 Prozent der Covid -Patienten ungeimpft. Diese Zahl ergibt sich aus dem aktuellen Wochenbericht des Robert-Koch-Instituts (RKI). Ende Juli bis Mitte August wurden 309 Covid -Patienten auf den Intensivstationen behandelt, nur 17 von ihnen waren geimpft .

Die Kappen der Gäste bei Hochzeiten, Hochzeit Empfänge und Begräbnisse wurden angehoben.

Wenn Sie nicht vollständig geimpft sind, dürfen Sie sich nur in einer Gruppe von zwei Personen versammeln, und Hochzeiten sind auf fünf Personen begrenzt.

"kontrollierte" im Freien öffentliche Versammlungen im Freien, einschließlich derjenigen, die umzäunten, sitzen oder eintasten, haben ihre Dichtegrenze erheblich von 500 auf 3.000 erhöht.

Masken in den Büros

Anfang dieses Monats kündigte NSW Premier Dominic Perrotrott an, dass Masken für Arbeiter in Bürogebäuden nicht mehr obligatorisch sein würden, sobald der Staat das 80-Prozent-Ziel erreicht hat.

Die Einschränkung wurde am 24. Juni am 24. Juni in der Berejiklian NSW-Regierung eingeführt.

Victoria muss von NSW-Frachtfahrern an der Grenze

 Victoria muss von NSW-Frachtfahrern an der Grenze von NSW-Frachtfahrern anfordern, auch wenn New South Wales sich auf sich erstellt, um sich zu eröffnen, ziehen Grenzeinschränkungen fest. NSW-Roadmap aus Lockdown enthüllte Premier Gladys Berejiklian, der heute den "Roadmap an die Freiheit" des Staates angelegt hat, in dem dargestellt wurden, welche Einschränkungen aufgehoben würden, wenn der Staat einen -COVID-19 -Impfstand von 70 Prozent erreicht hat.

Das erhöht den Druck auf diejenigen, die sich noch nicht haben impfen lassen. Lange Zeit waren die Menschen in Deutschland oft verwirrt über die Vielzahl an Corona-Regeln, die von Bundesland zu Bundesland auch noch verschieden waren. Aber von diesem Montag an soll das alles anders werden. Zumal anders als noch vor einem Jahr mittlerweile 64,1 Prozent der Menschen in Deutschland mindestens einmal und 59 Prozent vollständig geimpft sind , wie Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) am Montag mitteilte. Am Wochenende hatten auch die beiden Kanzler-Kandidaten von CDU/CSU und SPD, Armin

Dennoch passt sich das Virus an und diejenigen, die sich später infizieren, könnten weniger schwere Symptome entwickeln. Wer ist am stärksten gefährdet? Was könnte mit einer Person geschehen, die durch die Virusinfektion an COVID - 19 erkranken? Was das Coronavirus gefährlich macht, ist die Tatsache, dass eine akute Lungenentzündung bei einer infizierten Person nur schwer zu behandeln sein kann. "Die neuartige Erkrankung COVID - 19 hat vier Stadien", erklärt Aleksandr Tschutschalin, Russlands Top-Pulmologe und Mitglied der Russischen Akademie der Wissenschaften.

-Masken sind in anderen Inneneinstellungen wie den öffentlichen Verkehrsmitteln und an Flughäfen noch erforderlich.

Community SPORT setzt

in NSW vollständig geimpft, und alle Kinder 15-und-unter, waren in der Lage, seit dem 11. Oktober 11 für Community-Sportwettkämpfe zu trainieren.

von Montag können sie auch offiziell konkurrieren.

Vertikaler Verbrauch

Pubs fühlt sich von Montag viel weniger seltsam an - Sie können endlich mit einem Getränk aufstehen, wenn Sie drinnen sind.

Die 4-Quadratmeter-Regel gilt immer noch in Innenräumen, aber die NSW-Regierung hat bestätigt, dass die Einschränkungen am 1. November aufgehoben werden, wenn keine Kappen auf Patronennummern vorhanden sind.

letzte Woche hat der Premier eine Geldstrafe nachgewiesen, nachdem er mit einem Getränk auf einer Medienpressekonferenz gedreht wurde.

Kann ich einen Boogie haben?

Es hängt davon ab, wo Sie sind.

Mehr als 170 neue Virus-Expositions-Sites für NSW

 Mehr als 170 neue Virus-Expositions-Sites für NSW © Foto von Lisa Maree Williams Pool / Getty Images NSW Chief Health Officer Dr. Kerry Chant Faust Fragen während einer COVID-19-Update- und Pressekonferenz am 30. Juli 2021 in Sydney, Australien. Mehr als 170 Standorte wurden in den letzten 24 Stunden in den letzten 24 Stunden in den letzten 24 Stunden in New South Wales von Covid-19 Expositionsstellen hinzugefügt, als die Staatskämpfe das Virus in der Bucht halten.

Bei Geimpften war hier die Wahrscheinlichkeit, an Covid - 19 zu erkranken, 80 Prozent geringer und 95 Prozent geringer, deswegen ins Krankenhaus eingewiesen zu werden. "Das muss man einmal verstehen, dann kann man besser verstehen, was an diesen Varianten so problematisch ist , was aber wiederum auch bedeutet, dass es nur eine begrenzte Anzahl von Varianten gibt. Ich erwarte jetzt nicht, dass jetzt noch hundert oder tausend verschiedene Variants of Concern entstehen werden, weil nur wenige Schlüsselmutationen wirklich die Virus-Eigenschaft verändern können", so Ciesek.

Wie wirken COVID - 19 -Impfstoffe? – Paul-Ehrlich-Institut ändert überraschend Aussagen auf Webseite. Mit der Impfkampagne soll offiziell nicht nur das Virus SARS-CoV-2 und die von ihm laut Weltgesundheitsorganisation WHO ausgelöste Krankheit COVID - 19 bekämpft werden. Sie soll auch den Weg zurück in die Freiheit, in ein Leben ohne Grundrechtseinschränkungen ermöglichen, wie verschiedene Politiker mehrmals erklärten.

-Tanz ist jetzt sowohl in Innenräumen als auch im Freien an den Gastfreundschaftsorten erlaubt.

Nachtclubs haben das grüne Licht wiedereröffnet, aber nur in der Bedingung, dass Gönner, um zu trinken und nicht zu tanzen.

Wenn Sie wirklich einen Umzug aufsuchen möchten, gehen Sie zu einer anderen Art von Gastfreundschaftsort, wo Sie jetzt sowohl im Innen- als auch im Freien tanzen können.

Räumlichkeiten, die Sexdienste anbieten, dürfen auch von Montag wiedereröffnet werden.

Kann ich aus der Stadt verlassen?

Wenn Sie ein Bewohner von größeren Sydney sind (der die zentrale Küste, Wollongong, Shellharbour und den Blue Mountains umfasst), müssen Sie bis zum 1. November warten, um nach regionalen NSW zu reisen.

Dieses Datum ist der nächste große Meilenstein auf der Covid-19-Wiederherstellung Roadmap.

Der COVID- und Economic Recovery-Komitee machte die Entscheidung letzte Woche, um regionale Reisen zu verzögern, in einigen Teilen des Staates niedrige Impfkurse zu zitieren.

Wenn Sie in regionaler NSW leben, können Sie nicht in einen größeren Sydney reisen, aber Sie können sich zwischen regionalen regionalen Regierungsbereichen bewegen.

[Klicken Sie durch, um uns Ihre Fragen zu Covid-19]

zu senden

Die größten Filme, um Ihre Londoner Häufen zu befriedigen .
trotz der langen Geschichte der Korruption von Südwales - von den frühesten Jahren bis hin zu den dunklen Tagen der Askin- und Wran-Regierungen und in die Obin-Ära - in den letzten Jahrzehnten beide Seiten der Politik, Und vor allem die liberale Partei, haben einige starke Anti-Korruptionsmaßnahmen verfolgt - manchmal enthusiastisch, manchmal widerstrebend. © bereitgestellt von Crikey Nick Greiner etabliert ICAC. John Fahey gründete die Polizei Royal Commission.

usr: 1
Das ist interessant!