Auto alpin änderte Alonso-Engine in Austin für den Performance-Gain

16:20  24 oktober  2021
16:20  24 oktober  2021 Quelle:   autosport.com

Sainz startet auf falschen Reifen - Ferrari bezwingt McLaren in Austin-Quali

  Sainz startet auf falschen Reifen - Ferrari bezwingt McLaren in Austin-Quali Ferrari war in der Qualifikation zum GP USA die dritte Kraft im Feld. Die Scuderia war gegenüber McLaren um zwei Zehntel im Vorteil. Ferrari führte es darauf zurück, dass die Piloten nach zahlreichen Umbauten im entscheidenden Augenblick endlich Vertrauen in ihr Auto fassten. Einziger Wermutstropfen: Carlos Sainz startet auf den falschen Reifen.Charles Leclerc haderte da noch mit seinem Auto. Die Hinterachse war ihm zu widerspenstig. Der Monegasse konnte so nicht das letzte Vertrauen in den SF21 aufbauen. Das kam in der Qualifikation zurück. Prompt war er die Speerspitze in Rot. "Wir haben noch ein paar Veränderungen vorgenommen, die sich ausgezahlt haben.

Der Double World Champion beginnt von 19. Jahrhundert auf dem Netz auf der Circuit of Americas am Sonntag, nachdem sein alpines Outfit gewählt wurde, um ein völlig neues Netzteil zu nehmen, und zwang einen Rücken der Gitterstrafe

Fernando Alonso, Alpine A521 © Zak Mauger / Motorsport-Bilder Fernando Alonso, Alpine A521

Trotz des Swaps an einem Wochenende, als Alonso auf dem Weg in der Eröffnung der freien Praxis mit einem vermuteten Wasserleck aufhörte, wurde die Entscheidung, für einen neuen Motor in seinem Auto zu gehen, weil Das Team spürte, dass es letztlich mehr Geschwindigkeit entfesseln würde.

Alonso selbst sagte, dass einer der Faktoren, das Alpine dazu beitragen, den Anruf anzunehmen, dass das Team nicht so konkurrenzfähig war, wie es in Austin wäre.

Fernando Alonso: Wollte er mit Giovinazzi etwas beweisen?

  Fernando Alonso: Wollte er mit Giovinazzi etwas beweisen? Wie Alpine-Fahrer Fernando Alonso die Entscheidungen der Sportkommissare in Austin bewertet und ob Kimi Räikkönen eine Sonderbehandlung erhältAlonso hatte sich im Rennen in Runde 16 mit Räikkönen angelegt und war Seite an Seite mit dem Alfa-Romeo-Fahrer in die erste Kurve gefahren. Dabei drückte er Räikkönen über den äußeren Randstein hinaus in die asphaltierte Auslaufzone, wo der Finne aber auf dem Gas blieb und so wieder an Alonso vorbeiging.

"Das Schlimmste für uns ist, dass wir dieses Wochenende nicht das Tempo hatten", erklärte der Spanier.

"In jeder anderen Spur scheinen wir wettbewerbsfähig zu sein, also müssen wir das verstehen. Wir haben den Motor auch aus diesem Grund auf einen Weg geändert, weil wir an diesem Wochenende nicht wettbewerbsfähig waren.

"Die Zuverlässigkeit ist immer noch gut, keine Probleme dort. Mal sehen, ob wir immer noch Punkte von der letzten Punkte erzielen können. "

Alpine Executive Director Marcin Budkowski sagte, dass ein frischer Motor für Alonso es ermöglichen würde, das Netzteil mehr aggressiv aggressiv über den sechs Rennen in der Kampagne auszuführen.

"Irgendwann wird es vorteilhaft, einen anderen Motor in Ihrem Pool aufgrund der Leistung des Motors und auch für Leistung und Zuverlässigkeit zu haben", erklärte er.

International: Xabi Alonsos leiser Weg nach oben: Bloß keine Eile

  International: Xabi Alonsos leiser Weg nach oben: Bloß keine Eile Xabi Alonso war ein Weltklassespieler und ein Vorbild für viele Profis. Der ehemalige Chefstratrege von Liverpool, Real Madrid und Bayern München könnte seine Trainerkarriere nun weiter auf höchstem Niveau fortsetzen. Aber warum soll man etwas überstürzen? Am 25. November wird er 40 Jahre alt. © Bereitgestellt von SPOX Xabi Alonso war ein Weltklassespieler und ein Vorbild für viele Profis. Der ehemalige Chefstratrege von Liverpool, Real Madrid und Bayern München könnte seine Trainerkarriere nun weiter auf höchstem Niveau fortsetzen. Es gibt die Sorte Fußballer, die erst einmal Zeit brauchen. Für alles. Und so richtig viel Zeit.

Fernando Alonso, Alpine F1 © autosport.com Fernando Alonso, Alpine F1

Fernando Alonso, Alpine F1

Foto von: Mark Sutton / Motorsport Images

"Es ist ein Cursor, den Sie bewegen. Wenn Sie einen Motor länger halten möchten, opfern Sie die Leistung oder den anderen Weg. Wir haben also die restlichen Schaltungen angesehen, und dies ist derjenige, in dem es am einfachsten zu überholen war.

"Dann gibt es offensichtlich die Vorteile Ihres zusätzlichen Motors für mehr Rennen."

ALPINE hat sich entschieden, Alonso's Team-Mate Esteban OCON auf seiner aktuellen Zuteilung seit JETZT zu halten - obwohl ein Switch bei einigen über dem bevorstehenden Dreifachkopf stattfinden könnte.

fragte, ob OCON irgendwann ein anderes Netzteil brauche, sagte Budkowski: "In dieser Phase kein Plan. Wieder werden wir Optionen in Bezug auf die Leistung gegenüber der Zuverlässigkeit bewerten, und wenn es eine Gelegenheit gibt, wenn wir eine Gelegenheit haben, ein einzuführen.

"Wenn es nicht gibt, nehmen wir einen Blick darauf, ob wir fortfahren möchten oder nicht."

nicht

Alan Permane: Fernando Alonso nach Ocon-Sieg "zutiefst frustriert" .
Fernando Alonso war der Fahrer des Tages beim Grand Prix von Ungarn, obwohl als Vierter nicht auf dem Podium - Sieg schien zwischendurch in ReichweiteHamilton fehlten am Ende nur 2,7 Sekunden auf Sieger Esteban Ocon, obwohl er seine Aufholjagd nach dem letzten Boxenstopp, in der 47. Runde, mit 25,6 Sekunden Rückstand begonnen hatte. Hamilton fräste in den ersten paar Runden auf frischen Pneus 3,3, 3,7, 2,8, nochmal 2,8 und 2,1 Sekunden von seinem Rückstand weg. Bis er auf Alonso auflief.

usr: 1
Das ist interessant!