Auto: Kleinvolumige Modelle ab 2020 - Harley-Davidson-Pläne für Asien - Harley-Verkaufskampf, aber es ist Hoffnung am Horizont - PressFrom - Deutschland

AutoKleinvolumige Modelle ab 2020 - Harley-Davidson-Pläne für Asien

12:30  28 mai  2019
12:30  28 mai  2019 Quelle:   motorradonline.de

Harley-Davidson Custom King 2019

Harley-Davidson Custom King 2019 Als deutscher Sieger aus Harley-Davidson Customizing-Contest Custom King 2019 ging der Entwurf von Thunderbike Harley-Davidson Niederrhein hervor.

Kleinvolumige Modelle ab 2020 - Harley-Davidson-Pläne für Asien © Harley-Davidson

Da Harley-Davidson bei seinem bewährten Stammpublikum nicht mehr wachsen kann, suchen die Amerikaner ihr Heil in neuen Segmenten und Märkten. Mit der LiveWire steigt man bei den Elektromotorrädern ein, weitere E-Modelle sind fest eingeplant.

Kleine Indien-Harleys für rund 4.000 Euro

Wachstumschancen sieht man aber auch auf dem indischen sowie dem gesamten asiatischen Markt. Hier sind allerdings keine hubraumstarken Cruiser und Chopper angesagt. Gerade der indische Markt expandiert enorm. Das haben bereits BMW und KTM erkannt und hier mit lokalen Partnern entsprechende Modelle aufgelegt. BMW fertigt die G 310 R und die G 310 GS zusammen mit TVS Motors. KTM hat sich für die Fertigung seiner kleinen Modelle mit Bajaj zusammengetan.

Harley-Davidson Electra Glide Standard

Harley-Davidson Electra Glide Standard Mit der Electra Glide Standard nimmt Harley-Davidson ein Modell ins Programm für Leute, die puristische Maschinen lieben und einfach nur Motorrad fahren wollen.

Jetzt scheint auch Harley-Davidson diesen Beispielen zu folgen. Wie indische Medien berichten, werden bei Harley-Davidson bereits Modelle mit weniger als 500 cm³ Hubraum entwickelt. Als technische Basis könnten die bereits teilweise in Indien gefertigten 750er-Modelle dienen. Insider gehen davon aus, dass Harley sich für die Produktion noch einen lokalen Partner suchen wird. Preislich dürften sich die Einsteiger-Harleys an der Royal Enfield Interceptor 650 orientieren, die in Indien für umgerechnet rund 3.200 Euro angeboten wird. Wir erwarten für die kleinen Harleys Preise von umgerechnet rund 4.000 Euro.

Erste Modelle der neuen Sub-500er-Generation könnten bereits auf der EICMA 2019 in Mailand gezeigt werden.

Weiterlesen

Bausatz mit 1.023 Teilen - Lego Harley-Davidson Fat Boy.
Ab August 2019 wird ein Lego-Bausatz für 89,99 Euro (UVP) erhältlich sein, mit dem Hobby-Bastler eine Harley-Davidson Fat Boy im Miniaturformat nachbauen können. © Harley-Davidson / Lego Bei der Entwicklung des Miniaturmodells der Fat Boy konzentrierten sich Harley-Davidson und Lego, laut eigenen Aussagen, vor allem auf die Liebe zum Detail. Der Bausatz umfasst 1.023 Teile. Einige der Teile, wie beispielsweise Lenker, Schalt- und Bremshebel, Hinterreifen und die Kolben des Motors sind sogar beweglich.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 13
Das ist interessant!