Auto: Die Honda ein reines Marquez-Bike? Das sagt der Weltmeister - PressFrom - Deutschland

AutoDie Honda ein reines Marquez-Bike? Das sagt der Weltmeister

10:35  08 juni  2019
10:35  08 juni  2019 Quelle:   motorsport-total.com

Ducati-CEO Domenicali: "Marquez ist Favorit, aber wir haben ein tolles Bike"

Ducati-CEO Domenicali: Claudio Domenicali ist stolz auf die Erfolge und die Innovationskraft von Ducati - Trotzdem sieht er Honda-Konkurrent Marc Marquez immer in der Rolle des Favoriten

In Jerez war MotoGP- Weltmeister Marc Marquez unter den Top 3 im Qualifying und Rennen der älteste Fahrer: Was der Honda -Star über neue, jüngere Gegner sagt . Neue Konkurrenz für den Weltmeister : Marc Marquez über die „jungen Wilden“ der MotoGP.

2016 will Weltmeister Marc Marquez auf dem Red Bull Ring ganz oben auf dem Podium stehen, wie er im Video verrät.

Die Honda ein reines Marquez-Bike? Das sagt der Weltmeister © LAT Jorge Lorenzo fährt auf der Honda hinterher und hat eine Erklärung dafür

Am Rande des MotoGP-Wochenendes in Italien sorgte neben dem Premierensieg von Danilo Petrucci (Ducati) ein Fahrer für Gesprächsstoff, der nur an Position 13 ins Ziel kam: Jorge Lorenzo. Der Honda-Pilot hatte sich nach anhaltenden Problemen über sein Motorrad beschwert, das einseitig für Marc Marquez entwickelt worden sei.

Der Spanier hat mit der RC213V in dieser Saison drei von sechs Rennen gewonnen, zweimal verpasste er den Sieg nur knapp. Eine Quote, von der die anderen Honda-Fahrer weit entfernt sind. Einzig Cal Crutchlow (LCR-Honda) gelang es, mit dem aktuellen Prototypen beim Saisonauftakt in Katar aufs Podest zu fahren.

Crutchlow: "Wir wollen oder können nicht das tun, was Marquez macht"

Crutchlow: Um das Beste aus seiner Honda herauszuholen, geht Marc Marquez oft ein hohes Risiko ein - Cal Crutchlow erklärt, warum nur der Spanier so fahren kann

MotoGP-Kräfteverhältnis: Das sagen Dovizioso, Marquez und Co. Der MotoGP- Weltmeister ist damit deutlich besser in die Mission Titelverteidigung gestartet als noch im vergangenen Jahr, als er nach Darauf angesprochen sagt der 26-Jährige: "Im vergangenen Jahr fühlte ich mich sehr ähnlich.

Der Honda -Pilot hat seinen 5. Titel in der Königsklasse eingefahren. Die Entscheidung hat Marc souverän "erzwungen" – mit einem Sieg beim GP in Japan. Marc Márquez ist zum 5. Mal MotoGP Weltmeister ! © Gold & Goose/Red Bull Content Pool.

Zuletzt gelang seinem Teamkollegen Takaaki Nakagami mit dem Vorjahresbike in Mugello ein fünfter Platz. Honda-Neuzugang Lorenzo hingegen kam in dieser Saison noch nicht in die Nähe der Top 5 und reiste am Montag nach Japan ins Herstellerwerk, um mit den Ingenieuren vor Ort über mögliche Anpassungen an seiner Honda zu diskutieren.

Auf Lorenzos Kritik angesprochen, erklärt Marquez: "Honda folgt in der Entwicklung immer dem schnellsten Fahrer. Ja, es ist ein schwieriges Motorrad, aber am Samstag waren drei Honda-Fahrer in Q2 und das bedeutet, dass das Bike nicht so schlecht ist." Gewinnen kann damit unter normalen Umständen derzeit aber nur Marquez.

Lorenzo will das ändern. "Ich weiß, dass es schwierig ist, ein Motorrad zu ändern, das fünf der letzten sechs Titel gewonnen hat. Aber ich denke, ich kann Honda helfen, ein Motorrad zu bauen, das für alle Fahrer besser geeignet ist. Ein Motorrad, das für mich und den Rest bequemer ist. Davon kann auch Marc profitieren", sagt der Spanier.

"Halt den Mund und fahr!": Alberto Puig reagiert auf Lorenzo-Vorwürfe.
Honda-Teammanager Alberto Puig stellt klar, dass Jorge Lorenzo mit dem Motorrad klarkommen müsse, das er hat - Gleichzeitig vertraut er auf das Talent des Spaniers

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 1
Das ist interessant!