Auto: Jorge Lorenzo für Barcelona optimistisch: Japanreise war "intensiv und produktiv" - PressFrom - Deutschland

AutoJorge Lorenzo für Barcelona optimistisch: Japanreise war "intensiv und produktiv"

18:16  12 juni  2019
18:16  12 juni  2019 Quelle:   motorsport-total.com

Jorge Lorenzo: "Seit Saisonbeginn auf Jerez konzentriert"

Jorge Lorenzo: Körperlich fit kommt Jorge Lorenzo zu einer seiner besten Strecken - In Jerez will der Spanier nach seinem schwierigen Wechsel zu Honda durchstarten

Jeder Stadtteil in Barcelona hat seine eigene Identität und Charakteristiken. Alle haben sie ihren ganz eigentümlichen Straßengrundriss, Erscheinungsbild der Häuser, Leben auf den Straßen und sogar eigene Geräusche und Gerüche. Die Lage der einzelnen Distrikte von Barcelona .

Generell ist eine Japanreise , die man sich individuell organisiert günstig, doch auch bei Japan Rundreisen in der Reisegruppe kann man Puristisch, ästhetisch und einfach ein unvergessliches Erlebnis einer jeden Japanreise ! Wie so eine Übernachtung im Ryokan vor sich geht, was es für

Jorge Lorenzo für Barcelona optimistisch: Japanreise war "intensiv und produktiv" © GP-Fever.de Jorge Lorenzo reist als WM-14. zum zweiten Heimrennen der Saison

Magere 19 Punkte aus sechs Rennen und noch kein Top-10-Ergebnis: Jorge Lorenzo fährt seit seinem Wechsel zu Honda hinterher und ist in der Fahrerwertung der am schlechtesten platzierte Honda-Pilot. Zuletzt kam Lorenzo in Mugello nur durch die vielen Ausfälle in die Punkteränge und reiste daraufhin spontan nach Japan, wo er zusammen mit den HRC-Ingenieuren die Anpassung an die Honda RC213V beschleunigen wollte.

In seinen Social-Media-Posts bezeichnet der Spanier die Reise nach Asaka (Japan) als "intensiv und produktiv". In Barcelona steht Lorenzo unter Druck und muss eine Steigerung zeigen. Im Fahrerlager wird bereits von einer vorzeitigen Trennung gesprochen. Teammanager Alberto Puig dementiert diese Gerüchte.

Jorge Lorenzo: Ist der Wechsel zu Honda schwieriger als zu Ducati?

Jorge Lorenzo: Ist der Wechsel zu Honda schwieriger als zu Ducati? Schon vor zwei Jahren, als Jorge Lorenzo von Yamaha zu Ducati wechselte, tat sich der MotoGP-Pilot schwer - So erklärt er, warum es ihm bei Honda ähnlich ergeht

Informationen über Barcelona und Reiseführer mit vielen Informationen über die Sehenswürdigkeiten und Kultur. Buchen Sie hier Ihre Barcelona -Städtereise mit 2018- und 2019-Tickets, Führungen und Stadtrundfahrten..

Die Barcelona Card ist der ultimative City Pass: Sie sparen viel Geld durch die kostenlose Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel, freie Eintritte und jede Menge Ermäßigungen bei Top-Sehenswürdigkeiten. Bei vielen Attraktionen "sparen" Sie sich außerdem das Schlange stehen beim Eintritt.

"Ich hatte einen sehr intensiven Trip nach Japan. Wir konnten an vielen Dingen arbeiten, die mir an diesem Wochenende und in der Zukunft helfen werden", berichtet Lorenzo, der mit Testpilot Stefan Bradl das HRC-Werk besuchte.

"Nach einem durchwachsenen Wochenende in Mugello hoffe ich, dass wir an diesem Wochenende in Barcelona gut arbeiten können. Wir werden weiterhin unser Bestes geben, um den Rückstand zur Spitze zu verringern. Wir haben nach dem Rennen einen Test, dem ich auch entgegenfiebere", bemerkt Lorenzo.

Heftige Kritik an Lorenzo: "Außer Kontrolle in Aufwärmrunden".
Nicht nur für den Massensturz im MotoGP-Rennen von Barcelona wird Jorge Lorenzo kritisiert - Auch sein Verhalten in Aufwärmrunden ist vielen ein Dorn im Auge

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 2
Das ist interessant!