Auto: Mautumfahrungen in Tirol gesperrt - Fahrverbote in Österreich für Urlauber - Hai-Anzugträger verstößt gegen das österreichische 'Burka-Verbot' - PressFrom - Deutschland

AutoMautumfahrungen in Tirol gesperrt - Fahrverbote in Österreich für Urlauber

13:15  25 juni  2019
13:15  25 juni  2019 Quelle:   promobil.de

CDU und FDP demonstrieren gegen Fahrverbote: Kubicki kommt

CDU und FDP demonstrieren gegen Fahrverbote: Kubicki kommt In Stuttgart gehen CDU und FDP gemeinsam gegen Fahrverbote auf die Straße. An diesem Samstag ist eine Demonstration auf dem Schlossplatz geplant. Als Redner wird der stellvertretende FDP-Bundesvorsitzende Wolfgang Kubicki erwartet. CDU-Kreischef Stefan Kaufmann kündigte auf der Seite seines Kreisverbandes an, man werde sich mit den flächendeckenden Fahrverboten für Diesel der Euronorm 4 nicht abfinden und auch weiterhin gegen die «unverhältnismäßigen Fahrverbote» die Stimme erheben. Besitzer von Diesel der Euronorm 4 stünden immer noch vor der «kalten Enteignung» ihrer Fahrzeuge.

Autofahrt nach Italien Tirol sperrt Landstraßen für Urlauber . Österreich macht dicht: Seit vergangener Woche gelten samstags und sonntags Fahrverbote für Landstraßen in Tirol , die beliebte Mautumfahrung-Strecken sind.

Österreich macht dicht: Seit vergangener Woche gelten samstags und sonntags Fahrverbote für Landstraßen in Tirol , die beliebte Mautumfahrung-Strecken sind. Ab dem 6. Juli weitet die Tiroler Landesregierung die Fahrverbote rund um Kufstein und Reutte aus. Außerdem gibt es verschiedene

Österreich macht dicht: Seit vergangener Woche gelten samstags und sonntags Fahrverbote für Landstraßen in Tirol, die beliebte Mautumfahrung-Strecken sind.

Österreich ist nicht nur ein beliebtes Urlaubsland sondern für viele, die Richtung Süden wollen, ein Transitland. Daher kommt es im Sommer und zu Ferienzeiten häufig zu Staus. Diese betreffen mitterweile nicht nur die mautpflichtigen Autobahnen, sondern auch Umfahrungsstrecken abseits der Inntal- und Brennerautobahn.

Fahrverbot auf Maut-Ausweichstrecken an Wochenenden

Als Gegenmaßnahme führte Österreich am vergangenen Donnerstag, 20.6.2019, ein Fahrverbot ein, das bis Mitte September an allen Wochenenden gilt. Jeden Samstag ab 7 Uhr bis Sonntag um 19 Uhr dürfen Durchreisende an den Autobahnausfahrten zwischen Hall in Tirol und Zirl auf der Inntalautobahn A12 nicht mehr abfahren. Dasselbe gilt auch für die Strecke zwischen Gries und Patsch auf der Brennerautobahn A13. Außerdem sind viele weitere Landstraßen für den Durchreiseverkehr gesperrt. Große Ausnahme: Die Bundesstraße B182 am Brenner ist mit keinem Fahrverbot belegt.

Gerettete Urlauber beklagen sich über Bergrettung: "Zu viele und zu teuer"

Gerettete Urlauber beklagen sich über Bergrettung: Gerettete Urlauber beklagen sich über Bergrettung: "Zu viele und zu teuer"

Einmonatiges Fahrverbot kann man nicht aufteilen: Mautumfahrungen in Tirol gesperrt - Fahrverbote in Juni 2019 gilt in Österreich für bestimmte mautfreie Straßenabschnitte und einige Landstraßen ein Fahrverbot – außer für Anwohner und Touristen mit einem Ziel in der Umgebung.

Urlauber , die Tirol als Durchgangsstrecke in die Ferien nutzen, können derzeit bis zum 15. Laut Tiroler Landesregierung sind dabei folgende Straßen für den Durchgangsverkehr gesperrt . Diese unterscheiden sich je nachdem, aus welcher Richtung die Reisenden kommen.

Polizeikontrollen sind an allen gesperrten Strecken eingerichtet. Mehr als 100 Autofahrer sollen deshalb am Wochenende bereits zurück auf die Autobahn geschickt worden sein. Nur Anwohner und Touristen, deren Ziel in Innsbruck oder im Umland liegt, werden von den Wochenendfahrverboten ausgeschlossen.

Das Verbot gilt für Pkw, Wohnmobile, Lkw und Motorräder. Laut Tiroler Landesregierung haben Navigationssystem-Betreiber Daten über die Sperrungen bekommen, damit die Navis keine Ausweichrouten mehr bei Stau vorschlagen. Die österreichische Autobahn-Gesellschaft Asfinag informiert auf den elektronischen Anzeigetafeln entlang der Autobahn zu den Sperrungen.

Reaktionen auf die Sperrungen in Tirol

In Bayern protestierte die Landesregierung umgehend gegen diese Maßnahme, da das Verhalten europarechtswidrig sei, sagte der bayrische Ministerpräsident Söder dem Münchner Merkur. Das deutsche Bundesverkehrsministerium ist dabei eine Klage gegen Österreich vorzubereiten. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer verurteilt die Maßnahme als „zutiefst diskriminierend“, so Tagesschau, vor allem im Hinblick auf die österreichische Klage gegenüber den Plänen zur Maut auf deutschen Autobahnen.

Drastische Maßnahme: Tirol sperrt Landstraßen für Reiseverkehr bis September

Drastische Maßnahme: Tirol sperrt Landstraßen für Reiseverkehr bis September Die Sperrung soll immer von Samstag 7 Uhr bis Sonntag um 19 Uhr gelten.

Autofahrt nach Italien Tirol sperrt Landstraßen für Urlauber . Viele Reisende auf dem Weg nach Italien nutzen österreichische Landstraßen, um Daher sollen auch die Autobahnabfahrten im Großraum Innsbruck für den Durchgangsverkehr gesperrt werden, wie der Tiroler Landeshauptmann Günther

Tirol hat diese Ausweichrouten kurzerhand für Durchreisende gesperrt . Experten geben Tipps, wie Urlauber dennoch gut durchkommen. Im Sommer ächzen viele Dörfer in Tirol unter Blechlawinen, die sich auf den Landstraßen durch Österreich hindurch in Richtung Süden bewegen.

In Österreich hingegen gilt schon seit 1997 Mautpflicht auf den Autobahnen für alle Pkw. Fahrzeuge bis 3,5-Tonnen maximales Gesamtgewicht zahlen für eine 10-Tagesvignette 9,20 Euro. Seit 2004 müssen auch Lkw Straßennutzungsgebühren bezahlen. Alle Fahrzeuge über 3,5 Tonnen Gesamtgewicht, auch Reisemobile, müssen eine GoBox oder eine ähnliches technisches Gerät an Bord haben, um die Maut via elektrischem Pre- oder Post-Pay-Verfahren zu entrichten.

Tirols Landeshauptbmann Günther Platter verteidigt das Fahrverbot gegenüber der österreichischen Nachrichtenagentur APA jedoch als EU-rechtlich gedeckt: „Wir haben diese Maßnahmen nicht aus Jux und Tollerei verhängt, es sind vielmehr Notmaßnahmen, um die Verkehrs- und Versorgungssicherheit in unserem Land zu gewährleisten.“

Das Thema Stau ist schon lange ein Thema zwischen Bayern und Tirol: Deutschland kontrolliert an der Grenze bei Kiefersfelden und schafft so Staus auf österreichischer Seite, Österreich wiederum hält mit Lkw-Blockabfertigungen den Verkehr auf bayrischer Seite auf.

Weiterlesen

Maßnahmenplan im Transitstreit vereinbart.
Bei einem Krisentreffen in Berlin einigen sich Deutschland und Österreich auf Maßnahmen gegen den massiven Transitverkehr in Richtung Süden. An den umstrittenen Fahrverboten will Tirol aber festhalten.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 3
Das ist interessant!