Auto Lewis Hamilton eröffnet sich auf 'Monster' Mercedes-Problem vor Saudi-GP Showdown Kämpfe mit Max Verstappen erneut im Saudi-Arabischen Grand Prix des nächsten Wochenends. Der Mercedes-Mann führt derzeit seinen roten Bull Rival um acht Punkte in der Meist

17:10  28 november  2021
17:10  28 november  2021 Quelle:   uk.reuters.com

Die schnellsten Rennrunden der Formel 1 2021

  Die schnellsten Rennrunden der Formel 1 2021 Seit 2019 gibt es einen WM-Punkt für die schnellste Runde im Rennen: Hier sind die Gewinner des Bonuspunkts in der Formel-1-Saison 2021Bereits seit 2014 lobt die Formel 1 einen Preis für die schnellste Runde im Rennen aus, den DHL Fastest Lap Award, benannt nach dem offiziellen Logistikpartner der Rennserie. Wer über eine komplette Saison die meisten schnellsten Rennrunden fährt, ist Award-Gesamtsieger.

Er kann auch die Ehrungen klatschen, wenn er den zweiten Platz annimmt, und sein Mercedes-Gegenstück trifft keinen Punkt oder stürzt aus dem Rennen aus. Hamilton wird jedoch darauf herauskommen, ob er sowohl den restlichen Grands-Prix gewinnt, unabhängig von dem, was Verstingen tut.

Der 36-jährige hat in den letzten Wochen einen erheblichen Tempo nutzen und hofft, einen dritten aufeinanderfolgenden Rennsieg auf den Straßen von Jeddah zum nächsten Fragen zu registrieren.

Formel 1: Formel 1: Freie Trainings beim GP der Türkei heute im Liveticker

  Formel 1: Formel 1: Freie Trainings beim GP der Türkei heute im Liveticker Die Formel 1 ist zu Gast in der Türkei. In Istanbul finden heute die ersten beiden freien Trainings statt. SPOX begleitet Euch im Liveticker. © Bereitgestellt von SPOX Die Top-Fünf des 2. Freien TrainingsPlatzFahrerTeam1.Lewis HamiltonMercedes2.Charles LeclercFerrari3.Valterri BottasMercedes4.Sergio PerezRed Bull5.Max VerstappenRed BullFormel 1: 2. Freie Training: Der Liveticker zum NachlesenAuf Wiedersehen!Wir verabschieden uns für heute von der Formel 1 in Istanbul. Weiter geht es am Samstag, wenn das 3. Training und das Qualifying anstehen.

Mercedes sollen den neuen Motor des Verteidigungsmeisters für den Rest der Kampagne neu installieren, um Hamiltons Hoffnungen zu stärken, um einen beispiellosen achten Welttitel zu sichern.

Gerade in:

Antonio Conte und Fabio Paratici Einverstanden auf 'Ideal' Harry Kane Nachfolger

© Getty Hamilton wird auf einen weiteren beeindruckenden Sieg in der Jeddah Hamilton will be hoping for another impressive victory in Jeddah hoffen. Es wird das gleiche Netzteil sein, das ihn früher zu einem dominanten Sieg in Brasilien trug In diesem Monat bleibt Verstappen hilflos, um trotz des erheblichen Vorsprung des Letzters an dem Raster gegen ihn zu verteidigen. Es scheint jedoch, als ob Hamilton nicht ganz zuversichtlich ist, ein weiteres erfolgreiches Wochenende in Saudi-Arabien zu führen. Der 36-jährige hat mit seinem Mercedes-Auto von seinen Frustrationen gesprochen, die offenbart, dass es in den letzten Monaten ein ständiger Kampf war, die Spitzenleistung zu erreichen.

"Das Auto war sehr, sehr schwer zu eingerichtet", sagte Hamilton im Katar Grand Prix von Qatar Grand Prix.

Mercedes besorgt über großen Rückstand - Hamilton verliert Pole-Duell

  Mercedes besorgt über großen Rückstand - Hamilton verliert Pole-Duell Am Freitag sah alles nach einem weiteren Mercedes-Rennen aus. Doch Max Verstappen entschied das Pole-Duell mit überraschend großem Vorsprung für sich. Damit relativierte sich Red Bulls Kampagne gegen die Mercedes-Hinterachse.Entsprechend eingefroren war die Stimmung im Mercedes-Camp. "Wir haben uns auch nach dem dritten Training noch berechtigte Hoffnungen auf die Pole Position gemacht", meinte ein Ingenieur. So ganz erklären konnte man sich den großen Rückstand nicht. "Wir haben in den Kurven 1, 18 und 19 auf Red Bull verloren und auf den Geraden weniger gewonnen als sonst. Insgesamt vielleicht ein Zehntel.

Verpassen Sie nicht

Chelsea-Fans Teilen 'Leaked' Man Utd-Aufstellung mit lustigem Wandel

Cristiano Ronaldos einzige Karriere-Ehrgeiz beinhaltet Lionel Messi Man Utd Board für "lächerliche" Interim Manager-Entscheidung "Toto sagte, eines unserer Autos sei eine diva, aber dieses ist ein Monster einer Diva. Wir wussten, dass wir all diese Downkere verlieren würden, und als wir festgestellt haben, wie viel Downkinesen wir die ganzen Eigenschaften des Autos verloren haben. "Was wir für mehrere gearbeitet hatten Jahre - das Auto in diesen Sweet Spot wie im letzten Jahr bekommen "Es ist nur das, was es ist, und versuchen, intelligente Wege zu finden, um weniger Treffer zu arbeiten. Es gab viele Elemente, die es schwieriger als je zuvor gemacht haben."

Hamilton bestand darauf, dass sein Auto seit Anfang des Jahres nur auf einigen Gelegenheiten auf einigen Gelegenheiten auf einigen Gelegenheiten aufgeführt hat.

Verstappen krank zum US-Sieg - Marko lobt seine Fahrer

  Verstappen krank zum US-Sieg - Marko lobt seine Fahrer Das Red-Bull-Duo kämpfte sich angeschlagen durch den US-Grand Prix. Sportchef Helmut Marko konnte Max Verstappen und Sergio Perez für das Doppel-Podest gar nicht hoch genug loben. Zumal der Sieg für Red Bull extrem wichtig war.Das Doppelpodest schmeckte aus zwei Gründen besonders gut. Weil Red Bull vor dem Rennwochenende mit Punktverlust kalkuliert hatte. Der Circuit of the Americas war in den letzten Jahren überwiegend in Mercedes-Hand. Hamilton hat dort als Fahrer bereits fünf Mal gewonnen. Weil man den Trend der letzten Wochen umkehrte. Und weil beide Piloten angeschlagen in den Grand Prix gingen.

Folgen Sie unserem neuen

Tägliche Express-Sport Instagram Pagelink

© Express Der diesjährige Titelkampf sieht aus, um auf den Draht This year's title fight looks set to go down to the wire "in Brasilien zu gehen er fügte hinzu. "Aber das ist vielleicht einmal oder zweimal, dass wir das dieses Jahr getan haben. Sie sehen tiefer in das Detail aus, um eine laufende Leistung zu finden, die übrig bleibt. " Sie jagen es mehr als je zuvor. Du bist wirklich schwer auf den Jungs: "Schließen Sie das verdammte Auto auf!"

"Das sind Dinge, die ich mehr Energie in Richtung auftragen und mit dem Team viel schwieriger ist, weil wir jeden Millisekunden brauchen, den wir bekommen können."

Es bleibt abzuwarten, ob Hamilton zum nächsten Mal in Saudi-Arabien bei Verstappens Meisterschaft führen kann.

Wenn der Mercedes-Treiber das Rennen mit der schnellsten Runde gewinnt und seinen Rivalen einen zweiten Platz annimmt, wird sie in derselben Anzahl von Punkten in die gleiche Anzahl von Punkten in der nächsten Monats-Saison-Finale in Abu Dhabi gehen.

.

WM-Duell auf allen Ebenen - Kleinkrieg Mercedes vs. Red Bull .
Red Bull und Mercedes bekämpfen sich nicht nur auf der Strecke. Das Duell geht auf allen Ebenen weiter, vom Fahrermarkt bis zu Technik. Ziel ist es, den Gegner irgendwie aus dem Konzept zu bringen.Rad an Rad hat sich das Verhältnis zwischen Verstappen und Hamilton nach den Unfall-Rennen in Silverstone und Budapest wieder etwas beruhigt. Außerhalb der Strecke wird es mit unverminderter Härte weitergeführt. Die Teamchefs Toto Wolff und Christian Horner sind da ausnahmsweise mal einer Meinung. Es gehört zur DNA der Formel 1, dass man dem Gegner auf keiner Ebene etwas gönnt und dass es Teil des Spiels ist, in allen Bereichen die Nase vorne zu haben.

usr: 2
Das ist interessant!