Auto Universität Maryland Prof. MARJOLEINE Kars gewinnt McGill-Run Cundill History Prize

21:59  02 dezember  2021
21:59  02 dezember  2021 Quelle:   pressfrom.com

Alles spricht fürs E-Auto - Vergleich Brennstoffzelle, E-Fuels und E-Antrieb

  Alles spricht fürs E-Auto - Vergleich Brennstoffzelle, E-Fuels und E-Antrieb Maximilian Fichtner ist Chemiker und hat sich lange mit Energie und Wasserstoff beschäftigt. Jetzt ist er einer der bekanntesten Batterieforscher Deutschlands. Auf dem auto motor und sport-Kongress wägt er alternative Antriebe gegeneinander ab. Das Ergebnis ist eindeutig. © HIU / Prof. Maximilian Fichtner Je klarer die Anforderung der Dekarbonisierung des Individualverkehrs wurde, desto größer wurden die Kontroversen um den richtigen Weg, Benzin und Diesel zu ersetzen. Der Brennstoffzellenantrieb unter Nutzung von grünem Wasserstoff schien eine verlockende Lösung.

  University of Maryland prof Marjoleine Kars wins McGill-run Cundill History Prize © von der kanadischen Presse

Montreal - Universität Maryland Professor Marjoleine Kars hat den US $ 75.000 Cundill History Prize gewonnen.

Kars erhielten am Donnerstag für "Blut am Fluss: eine Chronik der Meuterei und Freiheit an der Wildküste", die von der neuen Presse veröffentlicht wurde.

in den Niederlanden aufgeworfen und in Washington in Washington, d.c., wird Kars für ihre Arbeit an der Geschichte der Sklaverei bemerkt.

In einer Pressemitteilung lobte Jury Chair Michael Ignatieff das Buch als "hervorragend recherchiert und erzählt".

Der internationale Cundill-Preis, der von der McGill University betrieben wird, erkennt das Schreiben von Nichtfiktion in Englisch an.

Die diesjährige Runners-up, der jeweils 10.000 US-Dollar erhielt, war der uk-basierte kanadische Scholar Rebecca Clifford für "Überlebende: Kinderleben nach dem Holocaust", von Yale University Press, und Paris Nanterre University Professor Marie Favereau für "The Horde: Wie die Mongolen die Welt geändert haben, '' von BELKNAP Press veröffentlicht.

Dieser Bericht der kanadischen Presse wurde erstmals veröffentlicht 2. Dezember, 2021.

Die kanadische Presse

mm 11.3: Maryland Herren Fussball Verteidiger Ryan Blumberg mit dem Namen Big Ten Defensive Spieler der Woche .
Nein. Maryland Athletics Blumberg zog seinen ersten Start gegen Indiana am älteren Tag am letzten Tag des Oktobers an und erzielte sein erstes Karriereziel auf der Hochschule. Maryland gewann das Spiel 2-0 vor dem College Park Crowd. Er erzielte die Kopfzeile in der 49. Minute des Spiels von einer Ecke, und das Ziel schnappte Indianas nordellose Streak, der sich über 700 gerade Minuten erstreckte.

usr: 1
Das ist interessant!