Auto: Der CLA Shooting Break komplettiert die AMG-A-45-Familie - Vandenbrink Shooting Brake ist nicht der Kombi Ihres Vaters - PressFrom - Deutschland

AutoDer CLA Shooting Break komplettiert die AMG-A-45-Familie

10:55  17 juli  2019
10:55  17 juli  2019 Quelle:   msn.com

Mercedes zeigt CLA Kombi

Mercedes zeigt CLA Kombi Mit dem Mercedes CLA Shooting Brake präsentieren die Stuttgarter Neuauflage des Lifestyle-Kombis auf A-Klasse-Basis. Die Kombiversion startet mit breiter Motorenpalette im September 2019! Der Mercedes

Der Mercedes-AMG CLA 45 Shooting Break , der vermutlich im Herbst 2019 zu den Händlern kommt, vervollständigt die sportliche Baureihe der Mercedes- AMG - A - 45 -Modelle. Mercedes erweitert die Familie seiner Plug-In-Hybriden um die Geländewagen GLE und GLC. Wie der Hersteller mitteilt

Der Mercedes-AMG CLA 45 Shooting Break , der vermutlich im Herbst 2019 zu den Händlern kommt, vervollständigt die sportliche Baureihe der Mercedes- AMG - A - 45 -Modelle. Der AMG GT ist nach einem Unfall in dem Hydranten gelandet. Augenzeugen zufolge soll der junge Mercedes-Fahrer zuvor

Der CLA Shooting Break komplettiert die AMG-A-45-Familie © Bereitgestellt von Bauer XCEL Media Deutschland KG Mercedes-AMG CLA 45 Shooting Break (2019) Mit dem Mercedes-AMG CLA 45 Shooting Break baut der Hersteller sein Portfolio kraftvoller Kompaktwagen 2019 weiter aus. Der Zwei-Liter-Turbomotor leisten zwischen 387 und 421 PS. Das sind die Ausstattungsdetails! Der Mercedes-AMG CLA 45 Shooting Break, der vermutlich im Herbst 2019 zu den Händlern kommt, vervollständigt die sportliche Baureihe der Mercedes-AMG-A-45-Modelle. Mit einem Leistungsspektrum zwischen 378 und 421 PS in der S-Version bietet der neu neuentwickelte Vierzylinder Fahrleistungen auf Sportwagen-Niveau und ist aktuell der stärkste Vierzylinder, der in einem Serienmodell verbaut ist. Im Vergleich zum Vorgänger ist die Motorleistung um 40 PS gesteigert worden. Das maximale Drehmoment klettert von 475 auf maximal 500 Newtonmeter (S-Version). Mittels Achtgang-Doppelkupplung sollen die Gänge blitzschnell sortiert und über den vollvariablen Allradantrieb selektiv an die einzelnen Räder verteilt werden. Für die S-Variante gibt AMG einen Sprintwert von 4,1 Sekunden auf Landstraßentempo an. Bei Tempo 250 endet der vehemente Vorwärtstrieb für das Basismodell. Wer das optionale AMG-Driver's-Package bestellt, schießt mit bis zu 270 km/h vorwärts. Damit der Lifestyle-Kombi genauso schnell zum Stehen kommt, verrichten innenbelüfteten Bremsscheiben mit einem Durchmesser von 350 beziehungsweise 360 Millimetern ihren Dienst an der Vorderachse. An der Hinterachse sind 330 Millimeter große Scheiben eingebaut. Optional adaptive Dämpfer und die ebenfalls auspreispflichtige Sportauspuffanlage runden das Angebot des Mercedes-AMG CLA 45 Shooting Break (2019) ab. Mehr zum Thema: Das ist der Mercedes CLA 45 Shooting BreakDer Mercedes-AMG CLA 45 Shooting Break vervollständigt die A-45-AMG-Baureihe. Sein neuentwickelter Vierzylinder leistet bis zu 421 PS.  >> Mehr zum Thema NeuheitenIm Vergleich zum Vorgänger ist die Motorleistung um 40 PS gesteigert worden.Das maximale Drehmoment ist von 475 auf maximal 500 Newtonmeter (S-Version) erstarkt.Mittels Achtgang-Doppelkupplung sollen die Gänge blitzschnell sortiert ... ... und über den vollvariablen Allradantrieb selektiv an die einzelnen Räder verteilt werden.Neben seinen sportlichen Attributen bietet der Mercedes-AMG CLA 45 Shooting Break auch einen hohen Nutzwert.Annehmlichkeiten wie das Mercedes-MBUX-Infotainmentsystem und das serienmäßige Touchpad gehören ebenfalls zum Ausstattungsumfang.In der S-Version soll es in 4,1 Sekunden auf Landstraßentempo gehen.Die Lufteinlässe sind vom AMG GT 4-Türer Coupé inspiriert und strotzen nur so vor Kraft.Der Mercedes-AMG CLA 45 Shooting Break rollt vermutlich im Herbst 2019 zum Händler.
Weiterlesen

Nachfolger nur noch als Shooting Break - Neuer VW Arteon II.
Der Arteon gilt vielen als schönster VW. Trotzdem bekommt das viertürige Coupé keinen Nachfolger. Der Arteon II kommt vielmehr nur noch als Shooting Brake. Der kommt in erster Generation im Sommer 2020 auf den Markt. Die neue Passat Limousine wird coupéhafter. © Schulte Viertürige Coupés und Volkswagen – das ist eine wechselvolle Geschichte und wie es aussieht eine ohne Happy End. 2008 brachte VW mit dem Passat CC ein solches Modell und positionierte es zwischen dem Passat und dem Luxuskreuzer Phaeton.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 13
Das ist interessant!