Auto-Staatssekretär Antony Blinken, um die Ukraine als US-Russland-Spannungen zu besuchen. Die staatliche Abteilung kündigte Dienstag bekannt.

16:23  18 januar  2022
16:23  18 januar  2022 Quelle:   usatoday.com

Blinken hagelt Colombia-Partnerschaft, sucht aber Schicht von Sicherheitsfokus

 Blinken hagelt Colombia-Partnerschaft, sucht aber Schicht von Sicherheitsfokus US-amerikanischer Staatssekretär Antony Blinken Am Mittwoch lobte Colombias rechtsgerichtete Führer als Verbündeter auf Themen wie Migration, selbst als er nach einer Demilitarisierung der US-amerikanischen Allianzen in Lateinamerika aufgerufen hat.

Ihr Browser unterstützt nicht, dass diese Video-Blinken-Fahrt nicht stammt

startet den Tag in Smarter. Holen Sie sich alle Nachrichten, die Sie jeden Morgen in Ihrem Posteingang benötigen.

Erfahren Sie mehr:

Was ist in der Ukraine passiert? Russische Truppen an der Grenze sammeln neue Invasions-Angst Blinken wird sich am Donnerstag mit seinem deutschen Kollegen, dem Außenminister Annalena Baerbock, in Berlin treffen. Der Sekretär wird auch mit Mitgliedern des transatlantischen "Quads" in Berlin, einschließlich Australien, Indien und Japan, treffen, sagte die staatliche Abteilung. Die Treffen stammen nach einer Woche intensiver Verhandlungen zwischen den USA, der Nordatlantik-Vertragsorganisation und des Russlands über die unmittelbare Gefahr einer russischen Invasion der Ukraine sowie einer breiteren Sackgasse über die Sicherheitsstruktur des Nachkriegskrieges.

Antony Blinken sagt, dass wir gesehen haben, wie "fragiles unsere Demokratie" sein kann "

 Antony Blinken sagt, dass wir gesehen haben, wie -Staatssekretär Antony Blinken hat gesagt, dass die USA die Demokratie wissen, dass die Demokratie am ersten Tag seines Besuchs in Afrika" fragil "sein kann, und hervorzuheben auf dem Kontinent. © Felipe Stanley / Agencia Presse Süd- / Getty Images -Staatssekretär Antony J. Blinken spricht auf den Herausforderungen, die von den Demokratien in der Region während einer Konferenz im Rahmen seines Besuchs in Ecuador in Universidad San Francisco de Quito am 20.

In den letzten Wochen hat der russische Präsident Wladimir Putin in den letzten Wochen 100.000 Truppen an der ukrainischen Grenze angestoßen und bedroht ein Intervention in das Land, wenn eine Reihe russischer Sicherheit betrifft - einschließlich eines Rückzugs der NATO-Kräfte aus ganz Osteuropa und Versprechen, niemals die Ukraine zugeben in die militärische Allianz - werden erfüllt.

Das Säbelrasseln kommt nach einem ähnlichen Militäraufbau im April 2021, als sich amerikanische und europäische Unterhändler auch mit russischen Beamten trafen, um einen potenziellen Konflikt zu zerstreuen. Im Jahr 2014 hat Russland die Halbinsel Krim-Halbinsel aus der Ukraine annektiert und hat seitdem eine separatistische Aufstand im östlichen Teil des Landes unterstützt.

USA und Russland: Für den Moment war der Westen stark genug

  USA und Russland: Für den Moment war der Westen stark genug Die USA und Russland sprechen in Genf und es bleibt dabei: Die Entscheidung über Konfrontation oder Kooperation liegt in Moskau. Aber die Diplomatie hat Zeit gewonnen. © Russian Foreign Ministry Press Service/​Handout/​Anadolu Agency/​Getty Images Treffen auf neutralem Boden: US-Außenminister Antony Blinken (links) und Russlands Außenminister Sergej Lawrow in Genf Im besten Fall, der bei Weitem nicht ideal ist, haben Olaf Scholz, Joe Biden und viele weitere westliche Staatschefs die Lage an diesem Punkt richtig beschrieben. "Die russische Seite weiß um unsere Entschlossenheit.

Am Dienstag, russische Außenminister Sergei Lawrow, sagte der Kreml, dass der Kreml Antworten von den USA benötigte, auf seine Sicherheitsanforderungen, bevor die Gespräche fortgesetzt werden könnten. Zu Beginn der Woche erhöhte Russland Militärübungen in Weißrussland, die die Ukraine, die alarmierende amerikanische und europäische Analysten grenzte.

Russischer stellvertretender Außenminister Sergei Ryabkov sagte auch, dass

er nicht ausschließen konnte, dass sie keine militärischen Kräfte in Kuba oder Venezuela

ausschließen konnte, falls der US-amerikanische Anwesenheit seiner militärischen Präsenz aus den nach-sowjetischen Ländern nicht zurücktritt, darunter NATO-Mitglieder wie Polen und Rumänien.

"Länder wählen die NATO; Die NATO entscheidet sie nicht. Wenn Russland Bedenken hinsichtlich der Erweiterung hat, sollte es vielleicht fragen, warum sie sich vielleicht entscheiden, wenn die Menschen frei waren, die NATO entschieden haben, "Vereinigte Königreich-Verteidigungsminister Ben Wallace sagte in einer Rede, in einer Rede von Montag. Baerbock, der deutsche Außenminister, hat Russland gewarnt wird ein "hoher Preis" zahlen, sollte es in Frage kommen (das) Gegenstand der Verhandlungen ", sagte sie Montag.

Verschärfung im Ukraine-Konflikt : London fordert Aus für Nord Stream 2 bei Angriff Russlands

  Verschärfung im Ukraine-Konflikt : London fordert Aus für Nord Stream 2 bei Angriff Russlands Moskau will auch bei EU-Sanktionen weiterhin Gas liefern. Die USA und Großbritannien forcieren unterdessen die Ausreise des Botschaftspersonals aus Kiew. © Foto: Bianca De Marchi/AAP/dpa Die britische Außenministerin Liz Truss will im Ukraine-Konflikt keine Kompromisse eingehen. Die britische Außenministerin Liz Truss hat im Falle eines russischen Angriffs auf die Ukraine ein Aus für die Erdgaspipeline Nord Stream 2 gefordert.

Das Weiße Haus sagte Freitag, den US.s. Intelligence-Beamten entschlossen hatten, Russland bereits eingesetzte, um die Euppen in der Rebellengesteuerte östliche Ukraine bereitzustellen, um sogenannte "falsche Flaggen" -Aktionen von Sabotage und Subterfuge - um eine mögliche Invasion des Landes zu rechtfertigen.

"Wir sind immer noch in einem Moment, in dem wir glauben, dass ein Pfad der Diplomatie in einer Weise arbeiten kann, die auf eine Weise funktionieren und unsere Interessen und Prinzipien widerspiegelt. Und wir sind bereit, mit unseren Verbündeten und Partnern darauf zusammenzuarbeiten ", sagte der nationale Sicherheitsberater Jake Sullivan während eines 13. Januars.

Sullivan stellte auch fest, dass russische Unterhändler während der Verhandlungen "widersprüchliche Erklärungen" erteilt haben, aber dass die US-Intelligenz nicht festgestellt hat, dass eine Invasion der Ukraine unvermeidlich ist.

Folgen Sie Matthew Brown Online

@mrbrownsir

.

Beitresse: Die zugehörige Presse

Dieser Artikel erschien ursprünglich in den USA heute:

-Staatssekretär Antony Blinken, um die Ukraine als US-Russland-Spannungen zu besuchen.

Blinken warnt Araber World of 'Grave' Security Bedrohung aus der Ukraine-Krieg .
Russlands Invasion der Ukraine stellt eine "schwere" Bedrohung der arabischen Welt auf und droht seine Ernährungssicherheit, insbesondere aufgrund von Surging Weizenpreisen, US-Staatssekretär Antony Blinken sagte zu einem Besuch von Algerien Mittwoch. © Omar Marques / Getty Der US-Außenminister der Vereinigten Staaten, Antony Blinken und Polens Außenminister Zbigniew Rau (nicht gesehen) Geben Sie am 5., 2022 in Rzeszow in Rzeszow, Polen eine Presseserklärung im Bristol-Hotel.

usr: 2
Das ist interessant!