Auto Max Verstappen Rips Mercedes Boss Toto Wolff mit frecher Michael Masi Witz

01:03  23 januar  2022
01:03  23 januar  2022 Quelle:   manchestereveningnews.co.uk

Ist der Stern wieder spitze? - Audi A4, BMW 3er, Mercedes C-Klasse

  Ist der Stern wieder spitze? - Audi A4, BMW 3er, Mercedes C-Klasse Ein paar Freundlichkeiten mit dem Mercedes austauschen? Oh nein, damit werden sich Audi A4 und BMW 3er sicher nicht aufhalten beim ersten Vergleichstest gegen die neue C-Klasse. Es ist ja nicht so, als ginge es da nur um den Sieg. © Achim Hartmann Allein die Sache mit dem Millimeterpapier! Echt, das ist 1982 ein Hallo: Mercedes stellt mit dem Hundertneunzi...

Im Lager Max Verstappens war der Ärger über Lewis Hamilton und Mercedes auch am Tag nach dem Crash von Silverstone noch nicht verraucht. Max Verstappen ist neben seinem Vater Jos zu sehen. Der Vater des F1-Fahrers hat Mercedes -Sportchef Toto Wolff mit scharfen Worten kritisiert.

Auch wenn Mercedes - Boss Toto Wolff schimpft: Wer Max Verstappens Sieg in Mexiko auf das Versäumnis von Valtteri Bottas reduziert Armer Valtteri Bottas. Erst ist er der Held von Mercedes im Kampf gegen Red Bull, weil er auf dem Weg zum Rennen in Mexiko am Sonntag die Pole-Position gegen alle Wetten gewann. Einen Tag später aber schimpfte sein Teamchef lästernd über die Großzügigkeit des finnischen Piloten oder – wahlweise – über dessen ungenügendes Teamverständnis.

Max Verstappen schoss einen Schuss bei Mercedes Team Principal Toto Wolff durch Nachahmung der berüchtigten Funknachricht des Österreichs an den FIA Race Director Michael Masi während des Grand Prix von Abu Dhabi. Red Bull-Star Verstappen hat in dramatischen und umstrittenen Umständen im Grand Prix von ABU Dhabi in drastischen und kontroversen Umständen einen Mädchenträger gesichert, nachdem er und Titel Rivale Lewis Hamilton in das Saisonfinale an der YAS-Marina-Schaltung an Punkte ging.

Der Niederländer verabschiedete den siebenmaligen Weltmeister -, der einen Großteil des Rennens dominiert hatte - auf der endgültigen Runde der Saison als spätes Sicherheitsauto und Reifenwechsel in seinen Gunsten.

Verstappen krank zum US-Sieg - Marko lobt seine Fahrer

  Verstappen krank zum US-Sieg - Marko lobt seine Fahrer Das Red-Bull-Duo kämpfte sich angeschlagen durch den US-Grand Prix. Sportchef Helmut Marko konnte Max Verstappen und Sergio Perez für das Doppel-Podest gar nicht hoch genug loben. Zumal der Sieg für Red Bull extrem wichtig war.Das Doppelpodest schmeckte aus zwei Gründen besonders gut. Weil Red Bull vor dem Rennwochenende mit Punktverlust kalkuliert hatte. Der Circuit of the Americas war in den letzten Jahren überwiegend in Mercedes-Hand. Hamilton hat dort als Fahrer bereits fünf Mal gewonnen. Weil man den Trend der letzten Wochen umkehrte. Und weil beide Piloten angeschlagen in den Grand Prix gingen.

Motorsport Images Die Stimmung zwischen Familie Verstappen und Toto Wolff war schon mal besser. Die Funkstille von Mercedes -Teamchef Toto Wolff ist beendet. Nach Aussagen von Weltmeister Max Verstappen hat er dem Niederländer jetzt zum WM-Titel gratuliert. " Toto hat mir eine Nachricht geschickt. Masi -Funk wird erst seit 2021 live übertragen. Erst seit 2021 überträgt die Formel 1 im TV nicht nur den Boxenfunk mit den Fahrern, sondern auch den zwischen den Teams und der FIA. Seither können die Zuschauer Mäuschen dabei spielen, wenn Teammanager versuchen, Masi ihre Sicht der

Toto Wolff (49): Niemand wird je größer als Schumi sein. Auch, wenn die Statistik Lewis vorne sehen würde. Aber Michael hat eine Generation geprägt, wie kein anderer, er ist ikonisch. Man kann generationsübergreifend keine Vergleiche machen. Lewis ist der Größte seiner Generation. 2020 feierten Lewis Hamilton und Toto Wolff den siebten WM-Titel des Briten und den siebten Mercedes -Weltmeistertitel in Serie Foto: dpa. Viele befürchten morgen einen Unfall und ein damit verbundenes Rennaus zwischen den beiden. Damit wäre Verstappen Weltmeister.

Mercedes 'Fury richtete sich weitgehend an den Fia Race Director Massi an, nachdem er beschloss, sich nicht zuzulassen, dass Autos nicht zulassen, wie Tradition, nur um seine Meinung zu ändern, um den letzten Lap-Showdown zwischen Hamilton und Verstappen einzurichten.

Mercedes zog ihren Anziehungskraft gegen das Ergebnis zurück, nachdem die FIA ​​eine Untersuchung in die Ereignisse um die Sicherheitsautoverfahren verpflichtete.

VERSTAPPEN hat SIM-Rennsport während der Winterpause genießen, die an einem 24-stündigen Daytona-SIM-Rennen mit Team Redline teilnimmt.

Gerade in: George Russell Showce Lewis Hamilton Gewohnheit In der Bedrohung von Verstappen

MV © Getty MV

Das Sim Racing-Team verfügt über mehrere Autos, darunter eine, die vom 2021 F1-Weltmeister zusammen mit Gianni Vecchio und Chris Lulham angetrieben wird.

toto wolff sendet eine trotzte Nachricht über Lewis Hamilton vs Max Verstappen Battle nach Mexiko

 toto wolff sendet eine trotzte Nachricht über Lewis Hamilton vs Max Verstappen Battle nach Mexiko Ihr Browser unterstützt nicht dieses Video Toto Wolff hat Max Verstappen gewarnt, dass es trotz der Red Bull Treiber, der seine Gesamtführung erstreckt, indem er den mexikanischen Grand Prix gewann. Verstappen, 24, kam von dritter auf das Raster, um den Mercedes-Duo von Lewis Hamilton und Valtteri Bottas zu überholen, und sahen danach nie aus wie auf seine Führung zu verzichten.

Mercedes - Boss Wolff wütet gegen Masi : "Lewis ist beraubt worden". Wolff findet, dass die Teamchefs überhaupt nicht mehr direkt mit dem Rennleiter kommunizieren sollten. Das sollte den Sportdirektoren vorbehalten bleiben. "Aber ich werde noch einen Schritt weitergehen und sagen, dass die Den verzweifelten Funkspruch seines Konkurrenten hatte Red-Bull-Motorsportkonsulent Helmut Marko in der Schlussphase von Abu Dhabi gar nicht mitbekommen, wie er verriet: "Ich war so fokussiert auf Max und diese ganzen verrückten Funksprüche haben wir uns erst im Nachhinein angeschaut", sagte er in

Mercedes - Boss Toto Wolff legt nach und sorgt für den nächsten Hammer. Hier alle Hintergründe. Formel 1 | Fahrer und Teams 2022. Mercedes : Hamilton/Russell. Red Bull: Verstappen /Perez. Formel 1: Toto Wolff mit deutlicher Forderung an die FIA. Toto Wolff nimmt die FIA beim Wort: „Ich Bereits vor dem Saisonfinale hatte Renndirektor Michael Masi mehrfach unter Kritik gestanden.

In einem früheren Rennen wurde Vecchio von einer Gegner - und Verstappens Reaktion über das Radio eher aggressiv von einem Gegner ablaufen - und lässt seine Fans zweifellos lachen.

"Also, anstatt seine Position aufzugeben, schießt er Sie einfach aus dem Weg, sagte Verstappen unmittelbar nach dem Absturz.

"Keine Sorgen, ich melde mich an Michael Masi."

Verpassen Sie nicht

Lewis Hamilton Ruhestand: Brit's 'Anger', Toto Wolff Mercedes Meeting

Mercedes wird hoffen, dass sie ihren nächsten Hamilton und Russell

Lewis Hamilton, das von Toto Wolff auf George Russell Dilemma

aufgeführt ist, während sein Team versuchte, zurückzuspringen und setzte das Rennen in der Verfolgung nach dem Sieg fort, beschloss Verstappen, Wolff zu inmimieren, als er mit MAI verprügelte, als der Titel von Hamiltons Kupplungen rutschte.

"Kein Mikey!" Verstappen schrie.

"Nein!"

Wolff verlor seinen Temperament als die letzte Runde an der YAS-Marina-Schaltung vor einem Monat, der vor einem Monat entfaltete, an Masi über das Radio im Unglauben schrie.

Formel 1: LIVE - Katar-GP: Hamilton souverän in Führung - Verstappen hält Schaden in Grenzen

  Formel 1: LIVE - Katar-GP: Hamilton souverän in Führung - Verstappen hält Schaden in Grenzen In der Formel 1 könnte es beim Großen Preis von Katar bereits eine Vorentscheidung im Titelkampf geben. Mit unserem Liveticker könnt Ihr Euch hier auf dem Laufenden halten. © Bereitgestellt von SPOX Formel 1, Katar Formel 1: Rennen beim GP von Katar - ZwischenstandRunde 35/571.Hamilton2.Verstappen3.Perez4.Alonso5.GaslyDieser Artikel wird fortlaufend aktualisiert. Klicke hier für den Refresh der Seite. Mehr bei SPOX Noch ein Jahr bis zur WM: Die DFB-VorschauFormel 1: Rennen in Katar JETZT im LivetickerVettel auf Platz 13: Sebastian Vettel kämpft seinerseits nur um ein paar Punkte.

Jetzt schießt Max Verstappen gegen Mercedes - Boss Toto Wolff . Die Formel 1 Saison 2021 steht in den Startlöchern. Mick Schumacher, Sohn der deutschen Formel 1-Legende Michael Schumacher, gibt sein Debüt. Doch welche Piloten gehen außerdem an den Start? Wir stellen Dir alle Fahrer und Teams vor.

Mercedes - Boss Toto Wolff ziert sich nach wie vor, öffentlich über das WM-Finale zu sprechen. Max Verstappen hat er jedoch kontaktiert. Der WM-Titel von Max Verstappen scheint endgültig in trockenen Tüchern zu sein. Zwar hat Mercedes noch wenige Stunden Zeit, um gegen den abgewiesenen Protest Berufung einzulegen, doch dazu scheint es nicht zu Mercedes -Teamchef Toto Wolff ist seitdem untergetaucht, will sich vorerst nicht öffentlich äußern. Champion Verstappen verriet jedoch, dass er Kontakt mit dem Österreicher hatte. " Toto hat mir eine Nachricht geschickt.

Der Generalsekretär des FIA-Generals von Motorsport, Peter Bayer, führt die Anfrage mit dem neuen FIA-Präsidenten Mohammed Ben Sulayem an, das eine persönliche Beteiligung an der Überprüfung unternimmt '. Ben Sulayem, der im Dezember Jean Todt nach erfolgreich war, befasst sich mit der Angelegenheit dringend.

MV © Getty MV

Hamilton, ein siebenmaliges Weltmeister und ein F1-Symbol, warten auf die Ergebnisse der Untersuchung in die Abu Dhabi-Kontroverse, bevor sie sich über seine Zukunft entscheiden.

Der 27-Jährige soll mit dem Sport nach dem Vorfall "desillusioniert" sein.

Team Principal Toto Wolff sagte im vergangenen Monat, dass Mercedes die FIA ​​zu Konto halten würde.

Hamilton- und Mercedes-Teammitglieder führten nach der Saison keine anderen Medieninterviews durch.

Der Brit, der in der Schloss Windsor Castle nach der Saison ritterte, ist nach der Saison, seit den Ereignissen vom 12. Dezember 2021.

Die 23-Race-2022-Kampagne beginnt am 18. bis 20. März mit Wintertests für die Alle neue Generation von Autos von 23. Februar.

.

Toto Wolff beschuldigt den roten Bullen der Manipulation von MASI, um den F1-Titel für Verstiftungen .
zu sichern (Foto von Lars Baron / Getty Images) Mercedes Team Principal Toto Wolff hat das Red Bull-Team der Manipulation von Michael Masi im Laufe des 2021 angeklagt, um Max Verstappen zu helfen, die -Formel-1 -Weltmeisterschaft zu sichern.

usr: 1
Das ist interessant!