Auto: Mögliches Getriebeproblem - Honda-Rückruf CFR 250 L und CB 300 R - Honda beschleunigt Rückruf von Airbags bei 1,4 Millionen Fahrzeugen - PressFrom - Deutschland

AutoMögliches Getriebeproblem - Honda-Rückruf CFR 250 L und CB 300 R

12:06  19 august  2019
12:06  19 august  2019 Quelle:   motorradonline.de

KBA zwingt Mercedes zu Diesel-Rückruf

KBA zwingt Mercedes zu Diesel-Rückruf Im Juni 2019 hat das KBA den Pflicht-Rückruf für rund 60.000 Diesel-Geländewagen von Mercedes in Deutschland angeordnet.Mercedes legt gegen den Zwangsrückruf von 4923 Vito Widerspruch ein.Zuvor mussten schon drei Millionen Mercedes müssen in die Werkstatt: Der Grund: Verbesserung des Abgasverhaltens bei Euro-5- und Euro-6-Motoren. Unter anderem vom Diesel-Rückruf betroffen: Die aktuelle Mercedes C-Klasse (hier als C 250 d).April 2017: Daimler soll 134.000 Autos wegen des Kältemittels der Klimaanlagen zurückrufen. Auch die Mercedes C-Klasse aus dem ersten Halbjahr 2013 ist davon betroffen.

Montag, 19. August 2019 Mögliches Getriebeproblem - Honda - Rückruf CFR 250 L und CB 300 R | Sky Schweiz Autos Honda ruft von CFR 250 L und CB 300 R weltweit

Honda ruft von CFR 250 L und CB 300 R weltweit von beiden Modellen zusammen rund 21.000 Fahrzeuge zurück. Es kann ein Problem mit dem Getriebe Honda führt den Rückruf unter dem Code 3KS. Beim Werkstattaufenthalt wird an den betroffenen Modellen die Getriebehauptwelle getauscht.

Honda ruft von CFR 250 L und CB 300 R weltweit von beiden Modellen zusammen rund 21.000 Fahrzeuge zurück. Es kann ein Problem mit dem Getriebe geben.

Mögliches Getriebeproblem - Honda-Rückruf CFR 250 L und CB 300 R © Honda

Bei den Modellen Honda CRF 250 L und RL sowie Honda CB 300 R kann es zu Schäden an einem Getriebezahnrad kommen, weil sich ein Sicherungsring an der Getriebehauptwelle aus seiner Nut lösen kann. In Folge kann es zu Schäden an den Getriebezahnrädern kommen. Im schlimmsten Fall blockiert der Antriebsstrang und es kann zu einem Sturz kommen. Zu Unfällen sei es bislang aber nicht gekommen.

Getriebehauptwelle wird getauscht

Weltweit betrifft der Rückruf rund 21.000 Fahrzeuge, in der EU werden 1.716 Fahrzeuge zurückgerufen, in Deutschland 190 Maschinen. Die betroffenen CRF 250 L stammen aus dem Produktionszeitraum von Juni 2018 bis November 2018, die betroffenen CRF 250 RL und CB 300 R aus dem Produktionsfenster von Juni 2018 bis Dezember 2018. Honda führt den Rückruf unter dem Code 3KS.

Beim Werkstattaufenthalt wird an den betroffenen Modellen die Getriebehauptwelle getauscht. Honda gibt die Reparaturzeit mit rund sechs Stunden an.

Weiterlesen

Mögliches Leck am Ölkühler - BMW S 1000 RR-Rückruf .
Der Motorradhersteller BMW hat erneut Probleme mit der neuen S 1000 RR. An den Ölkühleranschlüssen kann unter Umständen Öl austreten. © BMW Motorrad Wie BMW auf Anfrage von MOTORRAD mitteilt, wurde bei laufenden Feldbeobachtungen festgestellt, dass sich im Bereich der Pressverbindung am Ölkühlerschlauch über Laufzeit kleine Risse bilden können und dort Öl austreten kann. Beim KBA ist der Rückruf seit dem 17. Oktober 2019 mit dem Status „in Untersuchung“ gelistet. Der Rückruf betrifft Fahrzeuge aus den Baujahren 2018 und 2019 bis Baudatum Oktober.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 6
Das ist interessant!