AutoSchmale Teilintegrierte ab 37.799 Euro - Etrusco Vans (2020)

13:10  20 august  2019
13:10  20 august  2019 Quelle:   promobil.de

PLA Siena löst Happy-Baureihe ab - PLA Siena Teilintegrierte und Alkoven (2020)

PLA Siena löst Happy-Baureihe ab - PLA Siena Teilintegrierte und Alkoven (2020) Für 2020 tauft PLA seine Happy-Baureihe um und nennt sie nun Siena. Der neue Name huldigt der toskanischen Heimat der Marke. Bei den Alkoven und Teilintegrierten gibt es neben bewährten auch neue Grundriss-Varianten. © J. Bartosch Für 2020 tauft PLA seine Happy-Baureihe um und nennt sie nun Siena. Der neue Name huldigt der toskanischen Heimat der Marke. Siena ist neben einer Stadt in der Toskana künftig auch Namensgeber einer PLA-Baureihe. Der Hauptsitz des Herstellers befindet sich im Herzen der Toskana. Als Hommage an die Heimat tauft der Italienische Reisemobil-Hersteller seine Modellreihe in Siena.

Die junge Marke Etrusco aus der Erwin-Hymer-Group erweitert ihr Programm konsequent. Mit dem Etrusco Van geht fürs Modelljahr 2020 ein schlanker Teilintegrierter an den Start.

Schmale Teilintegrierte ab 37.799 Euro - Etrusco Vans (2020) © Etrusco Vom neuen Etrusco Van, einem schlanken Teilintegrierten, gehen fürs Modelljahr 2020 gleich zwei Grundrisse an den Start.

Es war fast nur eine Frage der Zeit bis Etrusco nachzieht: Bereits im Frühjahr 2019 hatten die Schwesternmarken Sunlight und Carado aus der Erwin-Hymer-Group schmale Teilintegrierte vorgestellt. Pünktlich zum Caravan Salon 2019 ist es soweit und von den neuen Etrusco Van gehen gleich zwei Grundrisse an den Start.

Palästina: "Es könnte eine Hungerkatastrophe geben"

Palästina: Palästina: "Es könnte eine Hungerkatastrophe geben"

Teilintegrierte der Klasse Reisemobil-Vans zeichnen sich dadurch aus, dass sie im Aufbau besonders schmal sind. Dies sorgt laut Hersteller für mehr Wendigkeit bei der Fahrt und ermöglicht das einfachere Passieren engerer Straßenabschnitte.

Etrusco Van (2020)

Die neuen Modelle basieren auf Fiat Ducato. Das erste Van-Modell ist der Etrusco V 6600 SB. Von außen ist er gerade mal 2,14 Meter breit, dennoch bietet er im Inneren alles, was ein breiteres Reisemobil hat. In der Gesamtlänge kommt das Reisemobil auf 6,65 Meter. Der Wohnbereich ist in Bicolor-Farben gehalten. Das Zwei-Personenmobil bietet Einzelbetten im Heck, die sich zu einer großen Liegefläche zusammenbauen lassen.

Im Inneren zeichnet sich der Teilintegrierte durch eine luftige, unverbaute Optik aus. Dies gelingt unter anderem dadurch, dass die Sichtachse vom Wohnbereich über den Küchenblock hinweg ins Schlafzimmer im Heck offen ist. Laut Etrusco punktet der Van weiter mit einem funktionalen Vario-Bad, einer Küchenzeile samt Sitzgruppe und einer Heckgarage.

Schmale Modelle mit üppigem Raumgefühl - Adria Wohnnmobile und Campingbusse 2020

Schmale Modelle mit üppigem Raumgefühl - Adria Wohnnmobile und Campingbusse 2020 Adria gönnt nun auch seiner schlanken Teilintegriertenlinie Compact eine edle – und luftig helle – Supreme-Version. Andere Baureihen werden mit kürzeren Modelle ergänzt. © Hersteller Auch in der Compact-Baureihe gibt es nun neben Axess- und Plus- auch veredelte Supreme-Modelle. Außen kompakt und innen großzügig – diesem Idealbild eines Reisemobils versucht Adria mit der neuen Supreme-Linie seiner schmalen Vans wieder ein Stück näher zu kommen. Die Compact-Modelle messen außen gerade mal 2,12 Meter Breite.

Ein weiterer Van ist der Etrusco V 5900 DB. Sein Aufbaubreite ist mit 2,14 Meter identisch. Allerdings kratzt er mit 5,95 Meter gerade einmal an der Sechs-Meter-Marke und macht damit Campingbussen Konkurrenz. Wie sein großer Bruder will auch dieses teilintegrierte Modell viel Komfort bieten: Hier befindet sich ein Querbett im Heck, das immerhin 2 Meter lang und 1,40 Meter breit ist. In der Mitte kann auf Wünsch eine dritte Schlafgelegenheit mit den Maßen 192 x 65/45 Zentimeter gebaut werden. Die Küchenzeile hat einen Dreiflammkocher und eine 89-Liter-Kühl-Gefrier-Kombination an Bord, das Bad ist vermutlich ähnlich zum größeren Modell.

Schmale Teilintegrierte ab 37.799 Euro - Etrusco Vans (2020)
Schmale Teilintegrierte ab 37.799 Euro - Etrusco Vans (2020)
Schmale Teilintegrierte ab 37.799 Euro - Etrusco Vans (2020)
Schmale Teilintegrierte ab 37.799 Euro - Etrusco Vans (2020)
Schmale Teilintegrierte ab 37.799 Euro - Etrusco Vans (2020)
Schmale Teilintegrierte ab 37.799 Euro - Etrusco Vans (2020)
Schmale Teilintegrierte ab 37.799 Euro - Etrusco Vans (2020)
Schmale Teilintegrierte ab 37.799 Euro - Etrusco Vans (2020)
Schmale Teilintegrierte ab 37.799 Euro - Etrusco Vans (2020)
Schmale Teilintegrierte ab 37.799 Euro - Etrusco Vans (2020)
Schmale Teilintegrierte ab 37.799 Euro - Etrusco Vans (2020)
Schmale Teilintegrierte ab 37.799 Euro - Etrusco Vans (2020)

Beide neuen Modelle werden als 3,5-Tonner angeboten, können allerdings optional auf 3,65 Tonnen aufgelastet werden. Sie bekommen ab Werk 7 Jahre Dichtigkeitsgarantie und eine Truma Kombi 4 Heizung. Optional kann eine Combi 6E-Heizung oder eine elektrische Fußbodenheizung verbaut werden. Empfehlenswert bei der Bestellung ist das Basic-Paket für die Fahrzeuge zu 999 Euro, da sonst Duschraumverkleidung, Spiegel mit Garderobenhaken und Captain-Chair sowie Steckdosen Pflichtoptionen sind.

Wohnmobile über 100.000 Euro und für Abenteuer - Alle Luxus- und Expeditionsmobile 2020

Wohnmobile über 100.000 Euro und für Abenteuer - Alle Luxus- und Expeditionsmobile 2020 Teuer, aber spektakulär sind die meisten Luxus- und Expeditionsmobile. Bei diesen Modellen sind der Fantasie (und dem Preis) keine Grenzen gesetzt: Slide-Out, Autarkie-Pakete oder auch Pkw-Garagen an Bord sind hier keine Seltenheit. © Hersteller Die österreichische Marke Action Mobil baut spektakuläre Expeditionsmodelle für Weltenbummler. Luxusmodelle sind vor allem eins: teuer. Wer sich jedoch ein Wohnmobil über 100.000 Euro leisten kann, hat trotz allem eine große Auswahl. Vom Liner über das individualisierte Wohnmobil bis hin zum Expeditionsmodell bleiben hier keine Wünsche offen.

Infos Etrusco-Vans (2020)

Etrusco V 6600 SBLänge/Breite/Höhe: 6,65/2,14/2,71 Meter

Sitz-/Schlafplätze: 4/2

max. Gesamtgewicht: 3,5 Tonnen

Grundpreis: 40.299 Euro

Etrusco V 5900 DBLänge/Breite/Höhe: 5,95/2,14/2,71 Meter

Sitz-/Schlafplätze: 4/2(opt.3)

max. Gesamtgewicht: 3,5 Tonnen

Grundpreis: 37.799 Euro

Weitere Etrusco-Neuheiten

Auf dem Caravan Salon 2019 debütiert bei Etrusco ein neuer Einzelbetten-Grundriss, den es als Teil- und Vollintegrierten geben wird. Der Etrusco I 6900 SB zeichnet sich, trotz moderater Länge (6,98 Meter), durch ein großzügiges Raumgefühl aus. Dafür soll der offene Grundriss sorgen. Über den Einzelbetten im Heck befinden sich großzügige Dachstauschränke. Laut Hersteller ist bei der Gestaltung des Wohnbereichs auf viel Licht geachtet worden. Über der Sitzgruppe ist ein Hubbett serienmäßig installiert, das den Integrierten schnell zum Vier-Personen-Mobil verwandelt.

Der Etrusco T 6900 SB hat denselben Grundriss, nur ist hier das Hubbett vorne optional. Die große Heckgarage in beiden Fahrzeugen bietet praktische Sicherungsösen und Anti-Rutschmatten, sodass hier Gepäck und Sperriges sicher transportiert werden kann. Gleich ist bei Teil- wie Integriertem die Küchenzeile in L-Form und das Vario-Bad.

Zudem kommt fürs Modelljahr 2020 ein zweites Alkovenmodell, der Etrusco A 660 BB, mit 6,60 Meter Länge und Stockbetten im Heck. Das Alkoven-Bett über dem Fahrerhaus lässt sich nach oben klappen. Mit einem Aufbau auf einem Tiefrahmen ist der Einstieg recht niedrig und das Fahrzeug bietet dadurch laut Hersteller eine hohe Zuladung. Bis zu sechs Reisende sollen in dem neuen Alkoven-Modell Platz finden.

Insgesamt umfasst die Etrusco Modellpalette 2020 vier Integrierte, neun Teilintegrierte, zwei Alkoven und die beiden oben beschriebenen Van-Modelle.

Weiterlesen

25 Marken mit Modellen unter 40.000 Euro - Kauf-Tipp günstige Campingbusse (2020) .
Von Adria bist Weinsberg – für weniger als 40.000 Euro bekommt man hier bereits einen Campingbus. promobil stellt 25 Marken vor, die Modelle auf Fiat, VW, Citroën und Co. zum Schnäppchen-Preis bieten. Plus: Tipps, worauf Sie achten müssen.Zu dem günstigen Preis der Fahrzeuge kommen (sehr häufig) einige unvermeidliche Extras: Ausstattungspakete, die wichtige Extras wie etwa die Klimaanlage fürs Fahrerhaus enthalten, ab sechs Meter Länge ein Basisfahrzeug mit rund 130 PS und 3,5 Tonnen Gesamtgewicht sowie die Frachtkosten bis zum Händler.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 15
Das ist interessant!