Auto: Zarco schießt ausgerechnet Oliveira ab: "Dachte, er würde mich sehen" - PressFrom - Deutschland

AutoZarco schießt ausgerechnet Oliveira ab: "Dachte, er würde mich sehen"

19:45  25 august  2019
19:45  25 august  2019 Quelle:   motorsport-total.com

Pol Espargaro überzeugt: Brad Binder der richtige Fahrer für Tech-3-KTM

Pol Espargaro überzeugt: Brad Binder der richtige Fahrer für Tech-3-KTM Mit Brad Binder holt KTM im nächsten Jahr ein weiteres Talent aus den eigenen Reihen in die MotoGP - Er kann im Tech-3-Team KTM helfen, glaubt Pol Espargaro

Ich habe mich auch stark geschminkt, Tomas liebt es, wenn sich mein Make-up im ganzen Bett befindet. Ich nehme ihn in die Hand, ich reibe den Schaft, ab und zu streife ich das Löchlein auf der Eichel. Kaum ist er erregt genug, zieht er ihn heraus und schießt seinen Samen in mein Gesicht

Catherine Shakdam: Definitiv. Ich glaube, die Entwicklung ist ziemlich besorgniserregend. Sie erinnert an Berichte von vor einigen Wochen, wonach der jordanische Geheimdienst US-amerikanische und saudische Waffen, die für "moderate" syrische Rebellen bestimmt waren, unterschlagen habe.

Zarco schießt ausgerechnet Oliveira ab: "Dachte, er würde mich sehen" © LAT Miguel Oliveira wurde in Silverstone von Johann Zarco abgeschossen

Beim Grand Prix von Großbritannien in Silverstone kam es in der neunten Runde zu einem Unfall zwischen zwei KTM-Fahrern. Johann Zarco probierte in Kurve 14, der engen Linkskurve, die auf die Wellington-Gerade führt, ein Überholmanöver gegen Miguel Oliveira vom Tech-3-Team. Zarco stach nach innen, doch dort war kein Platz. Es kam zur Berührung, beide Fahrer stürzten und waren ausgeschieden.

Zu diesem Zeitpunkt lag Oliveira auf Platz zwölf, Zarco war 13. Verletzungen haben sich beide nicht zugezogen, obwohl Oliveira über Schmerzen in der linken Hüfte klagte. Die Rennkommissare sahen die Schuld eindeutig bei Zarco. Beim nächsten Rennen in Misano wird der Franzose in der Startaufstellung um drei Positionen zurückversetzt. Es wurde kein Einspruch gegen diese Strafe eingelegt.

Schulterverletzung: Miguel Oliveira hofft, für Misano fit zu sein

Schulterverletzung: Miguel Oliveira hofft, für Misano fit zu sein Beim Silverstone-Crash mit Johann Zarco zieht sich Miguel Oliveira eine Schulterverletzung zu - Der Portugiese hofft, dass er in Misano fahren wird können

In den packenden Geschichten sieht sich der Pädagoge mit allen erdenklichen Problemen der jungen Generation konfrontiert. Zupackend und mit großer Klappe verhilft Vollmer seinen Schülern zum Schulabschluss. Wer mehr wissen will, kann ab sofort Der Lehrer bei TVNOW online sehen .

Danach stürzte sie sich auf mich und blies mich wie der Teufel. Unser Sex war eigentlich wirklich gut, aber derart Dann dachte ich an John und daran, dass ich ihm versprochen hatte meine Freundin von Das sagt mir ausgerechnet eine verdammte Hure, die ihre stinkende Möse jedem hinhält?“

"Ich wollte Miguel in dieser langsamen Kurve überholen", kommentiert Zarco die Situation. "Ich dachte, dass er mich sehen würde, weil ich im Training schon einige Fahrer an dieser Stelle überholt habe. Er hat mich zwar gesehen, aber leider etwas zu spät. Ich habe mit ihm gesprochen. Es tut mir leid, dass ich sein Rennen zerstört habe. Er ist gut gefahren und hat um die Top 10 gekämpft." Zarco lief anschließend gleich zu Oliveira, um sich zu entschuldigen.

Oliveira: "Er sollte es besser wissen"

Und was meint der Portugiese zu dieser Situation? "Auf den Bildern ist alles klar zu sehen. So früh im Rennen habe ich so ein Manöver nicht erwartet. Ich konnte zunächst nicht erkennen, welcher Fahrer mich getroffen hat. Als ich gesehen habe, dass es Johann war, war das natürlich enttäuschend. Wir fahren für die gleiche Marke und es ist nie schön zu sehen, wenn zwei Fahrer kollidieren."

KTM kratzt im Spielberg-Qualifying mit Espargaro und Oliveira an den Top 10

KTM kratzt im Spielberg-Qualifying mit Espargaro und Oliveira an den Top 10 Pol Espargaro ist nach dem Qualifying in Spielberg zuversichtlich, dass sein Reifen nicht wie in Brünn eingeht - Miguel Oliveira stellt Johann Zarco in den Schatten

Du denkst jetzt vielleicht, dies ist doch nicht so schlimm? Lies anschließend Deinen Wert ab und notier ihn . Wie das geht? Bei der Kreuzgröße ändert sich die Größe des Unterbrustbandes, wodurch sich dann auch die Cup-Größe entsprechend ändert.

Ich war bis zum heutigen Tag ein normales, wohlerzogenes junges Mädel und machte meinen Eltern keine Sorgen. An den freien Nachmittagen und an den Ich hatte das Gespräch belauscht und wurde neugierig. Ich drehte mich auf die Seite, öffnete meine Augen, sah die Beiden vor mir sitzen und in

Dann findet Oliveira klare Worte: "Für die negative Phase, die er derzeit durchmacht, war sein Überholversuch dort zu optimistisch. Er ist zweimaliger Weltmeister und hat drei Jahre MotoGP-Erfahrung. Er sollte besser wissen, was man wo mit einem Motorrad machen kann und zu welchem Zeitpunkt im Rennen. Fehler können passieren. Ich sage auch nicht, dass ich alles weiß. Ich habe seine Entschuldigung angenommen und jetzt geht es dann zum nächsten Rennen."

Auch Zarco will die Situation abschließen. Die Strafe möchte er nicht kommentieren: "Ich denke, es war ein Rennunfall und ich habe eine Strafe dafür bekommen. Darüber will ich kein Urteil abgeben. Sie machen ihre Arbeit und sprechen Strafen aus, wenn sie es tun müssen." Für beide Fahrer war es ein bitteres Rennende, denn beide hatten die Chance, rund um Platz zehn ins Ziel zu kommen. Schließlich belegte Pol Espargaro Platz neun.

Pikant an dem Unfall zwischen Zarco und Oliveira ist, dass Oliveira im nächsten Jahr Zarcos Platz im KTM-Werksteam übernehmen könnte. Offiziell entschieden ist das noch nicht. Außerdem hat Zarco einen Fahrer abgeschossen, der für sein ehemaliges Team Tech 3 fährt. "Johann hat sich bei Miguel und mir entschuldigt", hält Tech-3-Teamchef Herve Poncharal fest. "Das ist aber etwas, das nicht leicht verdaulich ist. Es ist ein bitteres Gefühl. Ich bin überhaupt nicht zufrieden, aber das ist leider Teil des Rennsports."

Miguel Oliveira: KTM das richtige Bike für einen MotoGP-Rookie?.
Miguel Oliveira beschreibt die KTM als Rennmotorrad, mit dem man kämpfen muss - Die Leser von 'Motorsport-Total.com' glauben nicht, dass er bester Rookie wird

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 2
Das ist interessant!