Auto: Mehr Drehzahl für den nächsten V2 - Harley-Davidson Pushrod Patent - Harley geht 2020 auf den asiatischen Markt - PressFrom - Deutschland

AutoMehr Drehzahl für den nächsten V2 - Harley-Davidson Pushrod Patent

12:40  27 august  2019
12:40  27 august  2019 Quelle:   motorradonline.de

Top 20 der beliebtesten Modelle - Motorrad-Neuzulassungen im Mai 2019

Top 20 der beliebtesten Modelle - Motorrad-Neuzulassungen im Mai 2019 Auch im Mai bleibt die BMW R 1250 GS in Sachen Motorrad-Neuzulassungen das Maß aller Dinge. Auch zwei Modelle von Harley-Davidson haben es im vergangenen Monat in die Top 20 geschafft. © Hersteller Gute Neuigkeiten für die Motorradbranche: Schaut man sich die Neuzulassungenstatistiken für dieses Jahr an, befindet sich die Motorradbranche im Aufwind. Zwischen Januar und Mai 2019 wurden in Deutschland bisher 63.182 Motorräder neu zugelassen. Zum Vergleich: Im selben Zeitraum des vergangenen Jahres waren es lediglich 58.423 Neuzulassungen. Prozentuell ergibt das ein Plus von 8,15 Prozent.

Finden Sie einen Harley Vertragshändler in Ihrer Nähe, um Motorradfahren zu lernen, eine Probefahrt zu reservieren oder die neueste Fahrerausstattung sowie Motorradteile und -zubehör kennenzuler.

Sie können jedes Harley - Davidson ® Softail-Modell ganz nach Ihrem Geschmack individuell anpassen. Sehen Sie, wie andere sich darstellen. Besuchen Sie Ihren örtlichen Harley - Davidson ® Händler, machen Sie eine Probefahrt und spüren Sie die Kraft des Harley - Davidson ® V -Twin.

Harley-Davidson arbeitet am Nachfolgemotor zum Milwaukee Eight. Der wird wieder luftgekühlt, soll aber deutlich mehr Drehzahlen abkönnen, wie ein jetzt veröffentlichtes Patent zeigt.

Mehr Drehzahl für den nächsten V2 - Harley-Davidson Pushrod Patent © Harley-Davidson

Harley-Davidson wird als Traditionshersteller so lange an luftgekühlten V2 festhalten, wie es möglich ist, auch wenn die Amerikaner bereits flüssigkeitsgekühlte DOHC-Aggregate in der Mache haben. Ein Nachfolger für den aktuellen Milwaukee Eight ist daher bereits in der Entwicklung. Erste Details zum überarbeiteten Ventiltrieb im neuen V2 enthüllt ein jetzt veröffentlichtes Patent.

Neue Einsteiger-Harley für China - Harley-Davidson 338 kommt 2020

Neue Einsteiger-Harley für China - Harley-Davidson 338 kommt 2020 Mit der Harley-Davidson 338 entwickelt der US-Hersteller momentan ein neues Einsteiger-Modell, das 2020 in China an den Start gehen wird. © Harley-Davidson Harley-Davidson lässt seinen Ankündigungen Taten folgen und setzt weiterhin auf neue Marktsegmente. Nachdem das erste Elektromotorrad namens LiveWire umgesetzt wurde und zudem neue Modelle, die nicht zum Cruiser-Segment gehören, angekündigt wurden, folgt nun ein weiteres Modell für Einsteiger. Das neue Einsteiger-Bike wird dabei in Zusammenarbeit mit Qianjiang Motorcycle in China gebaut.

Der Ausbau der Marktführerschaft des Unternehmens bei schweren Motorrädern durch die kontinuierliche Entwicklung verbesserter, technologisch noch anspruchsvollerer Touring- und Cruiser-Modelle, mit denen wir aktive Harley - Davidson Fahrer weiter an die Marke binden werden.

Darüber hinaus bietet Harley - Davidson Finance auch die Möglichkeit, Zubehör, Service oder Reparaturen zu finanzieren. 2 Harley - Davidson Finance ist ein Handelsname der Santander Consumer Bank GmbH, die von der Finanzmarktaufsichtsbehörde konzessioniert ist und reguliert wird.

Ventilbrücke und mehr Drehzahl

Auch der neue Motor setzt auf eine OHV-Anordnung, Vierventiltechnik und Stößelstangen. Die sitzen am neuen Motor allerdings nicht mehr beide auf einer Motorseite, sondern werden auf beide Seiten des Zylinders verteilt. Angesteuert werden damit auch keine Gabelkipphebel mehr, sondern nur noch jeweils ein einzelner Kipphebel auf der Ein- und der Auslassseite. Der wiederum drückt auf eine Ventilbrücke, die dann jeweils beide Ventile auf der Ein- und der Auslassseite betätigt. Geführt und gegen Verdrehen gesichert werden die Ventilbrücken auf einer zentralen Achse. Diese Konstruktion ist nicht neu und gilt auch nicht als sehr drehzahlfest – bei rund 4.000 Touren kamen solche Ventilbetätigungen, die überwiegend bei LKW- und Bootsmotoren zu finden sind – bislang ans Limit. Harley-Davidson hingegen behauptet dagegen damit 6.800 bis 7.000/min erreichen zu können. Der aktuelle Milwaukee Eight kommt aktuell auf 5.500 Touren. In der gößten Ausbaustufe mit 1,9 Liter Hubraum stehen dabei 109 PS Leistung und 166 Nm maximales Drehmoment bereit.

Modellname für neuen Streetfighter registriert? - Harley-Davidson Bareknuckle

Modellname für neuen Streetfighter registriert? - Harley-Davidson Bareknuckle Harley-Davidson hat den Modellnamen Bareknuckle registriert. Könnte damit die Bezeichnung für den 2020 erscheinenden Streetfighter feststehen? © Harley-Davidson Die Überschrift in diesem Artikel deutet bereits darauf hin, dass es sich bisher nur um ein Gerücht handelt. Und doch könnte die Bezeichnung „Bareknuckle“ durchaus zum zuletzt angekündigten Streetfighter-Modell von Harley-Davidson passen. Nicht jeder dürfte mit dem Begriff Bareknuckle vertraut sein, deshalb hier eine kurze Erklärung: Der Begriff Bareknuckle stammt aus dem Boxsport und beschreibt das Kämpfen ohne Boxhandschuhe.

HARLEY | LOAN™ von Harley - Davidson Finance ist das attraktive Finanzierungsprogramm für den Kauf einer neuen oder gebrauchten Harley®. Es ist einfach und flexibel aufgebaut. Neben dem Motorrad können beispielsweise auch Zubehör, Bekleidung und Versicherung mitfinanziert werden.

Harley - Davidson employees enjoy a comprehensive benefits package that’s geared toward their individual lifestyles – providing employees the freedom to choose the benefits that work best for them and their families. This includes, but is not limited to, annual bonus programs, health insurance

Mehr Drehzahl für den nächsten V2 - Harley-Davidson Pushrod Patent
Mehr Drehzahl für den nächsten V2 - Harley-Davidson Pushrod Patent
Mehr Drehzahl für den nächsten V2 - Harley-Davidson Pushrod Patent
Mehr Drehzahl für den nächsten V2 - Harley-Davidson Pushrod Patent
Mehr Drehzahl für den nächsten V2 - Harley-Davidson Pushrod Patent

Und warum der Aufwand? Durch die kleineren Kipphebel können diese steifer und leichter ausfallen, was wiederum weniger bewegte Masse bedeutet. Zudem können Kippmomente auf die Ventilschäfte durch die Ventilbrücken vermutlich reduziert werden. Die Patentschrift selbst weist zudem eine einfachere Wartung als Vorteil aus.

Mehr über den neuen Motor verrät die Patentschrift leider nicht.

Weiterlesen

Offenbar Ladeprobleme - Harley-Davidson stoppt LiveWire-Produktion .
Probleme mit weltweit erstem Großserien-Elektro-Motorrad. Wann Harley-Davidson den Bau der LiveWire wieder startet, ist unklar. © Hersteller Harley-Davidson LiveWire: ab 32.995 Euro, 160 - 240 km Reichweite, 77 kW (105 PS) Leistung, 114 Nm max. Drehmoment, k.A. zur Höchstgeschwindigkeit, 249 Kilogramm, k.A. zur Sitzhöhe. Heftiger Rückschlag für die US-Company: Harley-Davidson hat gegenüber US-Medien bestätigt, die eben erst gestartete Serienfertigung und Auslieferung des Modells LiveWire vorübergehend gestoppt zu haben.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 8
Das ist interessant!