AutoMehr Drehzahl für den nächsten V2 - Harley-Davidson Pushrod Patent

12:40  27 august  2019
12:40  27 august  2019 Quelle:   motorradonline.de

Neue Einsteiger-Harley für China - Harley-Davidson 338 kommt 2020

Neue Einsteiger-Harley für China - Harley-Davidson 338 kommt 2020 Mit der Harley-Davidson 338 entwickelt der US-Hersteller momentan ein neues Einsteiger-Modell, das 2020 in China an den Start gehen wird. © Harley-Davidson Harley-Davidson lässt seinen Ankündigungen Taten folgen und setzt weiterhin auf neue Marktsegmente. Nachdem das erste Elektromotorrad namens LiveWire umgesetzt wurde und zudem neue Modelle, die nicht zum Cruiser-Segment gehören, angekündigt wurden, folgt nun ein weiteres Modell für Einsteiger. Das neue Einsteiger-Bike wird dabei in Zusammenarbeit mit Qianjiang Motorcycle in China gebaut.

Harley - Davidson arbeitet am Nachfolgemotor zum Milwaukee Eight. Der soll deutlich mehr Drehzahlen abkönnen, wie ein jetzt veröffentlichtes Patent zeigt. Erste Details zum überarbeiteten Ventiltrieb im neuen V 2 enthüllt ein jetzt veröffentlichtes Patent . Ventilbrücke und mehr Drehzahl .

Chopper/Cruiser Harley - Davidson Pushrod Patent Mehr Drehzahl für den nächsten V 2 . Harley - Davidson arbeitet am Nachfolgemotor zum Milwaukee Eight. Modern Classic Norton Dominator Street Handgemachte Sonderserie. Die britische Motorradmanufaktur Norton hat das Sondermodell

Harley-Davidson arbeitet am Nachfolgemotor zum Milwaukee Eight. Der wird wieder luftgekühlt, soll aber deutlich mehr Drehzahlen abkönnen, wie ein jetzt veröffentlichtes Patent zeigt.

Mehr Drehzahl für den nächsten V2 - Harley-Davidson Pushrod Patent © Harley-Davidson

Harley-Davidson wird als Traditionshersteller so lange an luftgekühlten V2 festhalten, wie es möglich ist, auch wenn die Amerikaner bereits flüssigkeitsgekühlte DOHC-Aggregate in der Mache haben. Ein Nachfolger für den aktuellen Milwaukee Eight ist daher bereits in der Entwicklung. Erste Details zum überarbeiteten Ventiltrieb im neuen V2 enthüllt ein jetzt veröffentlichtes Patent.

Modellname für neuen Streetfighter registriert? - Harley-Davidson Bareknuckle

Modellname für neuen Streetfighter registriert? - Harley-Davidson Bareknuckle Harley-Davidson hat den Modellnamen Bareknuckle registriert. Könnte damit die Bezeichnung für den 2020 erscheinenden Streetfighter feststehen? © Harley-Davidson Die Überschrift in diesem Artikel deutet bereits darauf hin, dass es sich bisher nur um ein Gerücht handelt. Und doch könnte die Bezeichnung „Bareknuckle“ durchaus zum zuletzt angekündigten Streetfighter-Modell von Harley-Davidson passen. Nicht jeder dürfte mit dem Begriff Bareknuckle vertraut sein, deshalb hier eine kurze Erklärung: Der Begriff Bareknuckle stammt aus dem Boxsport und beschreibt das Kämpfen ohne Boxhandschuhe.

Harley - Davidson Sportster FORTY EIGHT SPECIAL 2019 PENZL V 2 . Harley Davidson FXST Komplettumbau Das Motorrad ist Baujahr 1985 und in 4 Hand. Auf dem Tacho

Top-Angebote für Harley - Davidson Motorradteile für rechts online entdecken bei eBay. Top Marken Günstige Preise Große Auswahl. Harley - Davidson Motorradteile für rechts. Meistverkauft. Alle ansehen.

Ventilbrücke und mehr Drehzahl

Auch der neue Motor setzt auf eine OHV-Anordnung, Vierventiltechnik und Stößelstangen. Die sitzen am neuen Motor allerdings nicht mehr beide auf einer Motorseite, sondern werden auf beide Seiten des Zylinders verteilt. Angesteuert werden damit auch keine Gabelkipphebel mehr, sondern nur noch jeweils ein einzelner Kipphebel auf der Ein- und der Auslassseite. Der wiederum drückt auf eine Ventilbrücke, die dann jeweils beide Ventile auf der Ein- und der Auslassseite betätigt. Geführt und gegen Verdrehen gesichert werden die Ventilbrücken auf einer zentralen Achse. Diese Konstruktion ist nicht neu und gilt auch nicht als sehr drehzahlfest – bei rund 4.000 Touren kamen solche Ventilbetätigungen, die überwiegend bei LKW- und Bootsmotoren zu finden sind – bislang ans Limit. Harley-Davidson hingegen behauptet dagegen damit 6.800 bis 7.000/min erreichen zu können. Der aktuelle Milwaukee Eight kommt aktuell auf 5.500 Touren. In der gößten Ausbaustufe mit 1,9 Liter Hubraum stehen dabei 109 PS Leistung und 166 Nm maximales Drehmoment bereit.

Bausatz mit 1.023 Teilen - Lego Harley-Davidson Fat Boy

Bausatz mit 1.023 Teilen - Lego Harley-Davidson Fat Boy Ab August 2019 wird ein Lego-Bausatz für 89,99 Euro (UVP) erhältlich sein, mit dem Hobby-Bastler eine Harley-Davidson Fat Boy im Miniaturformat nachbauen können. © Harley-Davidson / Lego Bei der Entwicklung des Miniaturmodells der Fat Boy konzentrierten sich Harley-Davidson und Lego, laut eigenen Aussagen, vor allem auf die Liebe zum Detail. Der Bausatz umfasst 1.023 Teile. Einige der Teile, wie beispielsweise Lenker, Schalt- und Bremshebel, Hinterreifen und die Kolben des Motors sind sogar beweglich.

Top-Angebote für Harley - Davidson Motorrad-Spiegel für rechts online entdecken bei eBay. Top Marken Günstige Preise Große Auswahl.

Harley - Davidson -Herrenstiefel und -Boots – starke Schuhe von der legendären Marke. Bei dem Namen denkt jeder sofort an die starken Insgesamt haben die Bikerstiefel von Harley - Davidson eine hervorragende Passform. Die meisten Modelle dieses Herstellers bestehen aus Leder, das man

Mehr Drehzahl für den nächsten V2 - Harley-Davidson Pushrod Patent
Mehr Drehzahl für den nächsten V2 - Harley-Davidson Pushrod Patent
Mehr Drehzahl für den nächsten V2 - Harley-Davidson Pushrod Patent
Mehr Drehzahl für den nächsten V2 - Harley-Davidson Pushrod Patent
Mehr Drehzahl für den nächsten V2 - Harley-Davidson Pushrod Patent

Und warum der Aufwand? Durch die kleineren Kipphebel können diese steifer und leichter ausfallen, was wiederum weniger bewegte Masse bedeutet. Zudem können Kippmomente auf die Ventilschäfte durch die Ventilbrücken vermutlich reduziert werden. Die Patentschrift selbst weist zudem eine einfachere Wartung als Vorteil aus.

Mehr über den neuen Motor verrät die Patentschrift leider nicht.

Weiterlesen

Das ist die Milwaukee-Enduro - Harley-Davidson Pan America .
Eine Enduro von Harley? Ja, die jetzt auf der EICMA in Mailand vorgestellte Pan America soll Ende 2020 tatsächlich auch ins Gelände rollen. © Harley-Davidson Anfang 2019 hatte Harley-Davidson seinen Zukunftsfahrplan ausgerollt, der eine Expansion in ganz neue Segmente vorsah um neue und vor allem jüngere Kunden gewinnen zu können. Mit der LifeWire haben die Amerikaner mittlerweile als erster Großserienhersteller ein Elektromotorrad im Programm. Auf der EICMA stellt sich jetzt die nächte Revolutionsstufe vor.145 PS aus 1.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 3
Das ist interessant!