Auto: Neue Mercedes C-Klasse soll Riesen-Touchscreen bekommen - PressFrom - Deutschland

AutoNeue Mercedes C-Klasse soll Riesen-Touchscreen bekommen

14:36  27 august  2019
14:36  27 august  2019 Quelle:   motor1.com

Mercedes' Urgestein im Crashtest

Mercedes' Urgestein im Crashtest Die Mercedes G-Klasse ist die dienstälteste Baureihe bei Benz und kostet in der neuen Generation nahezu unveränderte 107.041 Euro.Auf den ersten Blick bleibt sich der Vierkant aus Graz dabei treu: Ja, auch an diesem Auto hat Designchef Gorden Wagener seine Idee von der sinnlichen Klarheit ausgelebt und noch ein paar Linien weggenommen.Doch wenn ein Würfel aus Blech ein Würfel aus Blech bleiben soll, hat selbst ein Star-Designer eine Gewisse Mühe, seine Handschrift zu hinterlassen.Der neue Geländewagen bringt auch eine etwas höhere Bodenfreiheit von 24,1 Zentimetern mit.

Neue Mercedes -Welt: Es gibt Vertrautes wie Alleskönner-Blinkerhebel und E-Sitzeinstellung, doch die luftige Linienführung ist neu . Beim MBUX Fixbestandteil des Konzeptes ist eine ganzheitliche Touch -Bedienung – ein Dreiklang aus Touchscreen , optionalem Touchpad auf der Mittelkonsole

Als erster Mercedes bekommt die A- Klasse einen Touchscreen , hinzu kommen ein Touchpad auf der Mittelkonsole und die aus E- und S- Klasse bekannten Nahezu völlig nach persönlichen Vorlieben lässt sich das volldigitale Kombi-Instrument konfigurieren (nur beim 10,25-Zoll- Screen ).

Ab 2020 wird der C zur Mini-S-Klasse

Neue Mercedes C-Klasse soll Riesen-Touchscreen bekommen
Neue Mercedes C-Klasse soll Riesen-Touchscreen bekommen
Neue Mercedes C-Klasse soll Riesen-Touchscreen bekommen
Neue Mercedes C-Klasse soll Riesen-Touchscreen bekommen
Neue Mercedes C-Klasse soll Riesen-Touchscreen bekommen
Neue Mercedes C-Klasse soll Riesen-Touchscreen bekommen
Neue Mercedes C-Klasse soll Riesen-Touchscreen bekommen
Neue Mercedes C-Klasse soll Riesen-Touchscreen bekommen
Neue Mercedes C-Klasse soll Riesen-Touchscreen bekommen
Neue Mercedes C-Klasse soll Riesen-Touchscreen bekommen
Neue Mercedes C-Klasse soll Riesen-Touchscreen bekommen
Neue Mercedes C-Klasse soll Riesen-Touchscreen bekommen
Neue Mercedes C-Klasse soll Riesen-Touchscreen bekommen
Neue Mercedes C-Klasse soll Riesen-Touchscreen bekommen
Neue Mercedes C-Klasse soll Riesen-Touchscreen bekommen
Neue Mercedes C-Klasse soll Riesen-Touchscreen bekommen
Neue Mercedes C-Klasse soll Riesen-Touchscreen bekommen

Ob man es nun mag oder nicht: Wir befinden uns derzeit im Zeitalter massiver Bildschirme im Auto. Marken wie Tesla haben diese Revolution mit ihrem vertikal ausladenden Infotainment-Display angestoßen. Porsche hingegen geht in die Horizontale und überhäuft das Innere des Taycan mit Bildschirmen, die bis zur Beifahrerseite reichen. Und auch an Mercedes geht die Entwicklung nicht spurlos vorbei.

E-Klasse mit Hybrid-Power im Test

E-Klasse mit Hybrid-Power im Test Im Mercedes E 300 de kombinieren die Stuttgarter den neuen Vierzylinder-Turbodiesel OM654 mit einem Elektromotor. Unser Test zeigt, wie sich der 306 PS starke Diesel-Hybrid im Alltag schlägt!Mit dem Mercedes E 300 de stellt sich der Diesel-Hybrid der Stuttgarter unserem Test. >> Mehr zum Thema TestDie Systemleistung liegt bei 306 PS. Die rein elektrische Reichweite betrug bei unseren Testfahrten maximal 51 Kilometer.An einer Wallbox dauert das Volladen des 13,5-kWh-Akkus rund eineinhalb Stunden. Die maximale Ladeleistung des Fahrzeugs beträgt 7,2 kW.

Die neue Mercedes -Benz C - Klasse Limousine (W 205) und das neue T-Modell (S 205) starten mit umfangreichen Modifizierungen in ihr Die C - Klasse verfügt über berührungssensitive Touch -Controls im Lenkrad. Wie die Oberfläche eines Smartphones reagieren sie auf Wischbewegungen.

Ist der Mercedes C - Klasse der richtige Neu - oder Gebrauchtwagen für Dich? Hier findest Du Infos, Tests Klar, dass dieser Auto einen Nachfolger bekommen musste. Moderner, schneller und vielseitiger als ihr Vorgänger sollte die C - Klasse eine noch breitere Käuferschicht ansprechen.

So fährt Mercedes in die Zukunft:

Dort herrscht zwar schon seit geraumer Zeit das MBUX-System samt digitaler Instrumente. Doch die im nächsten Jahr debütierende C-Klasse der Baureihe 206 legt nochmal einen drauf. Nach einem Bericht des Fachmagazins Auto Express verpasst die Marke mit dem Stern der nächsten C-Klasse einen riesigen Touchscreen, der sich fast vom Boden der Mittelkonsole aus nach oben streckt. Daran schließt das Instrumentendisplay an.

Auto Express fügte auch hinzu, dass dieses Setup ähnlich dem sein wird, welches die kommende S-Klasse tragen wird. Allerdings sind wir aus diesem Grund noch ein wenig skeptisch, da die Erlkönigaufnahmen des Interieurs der nächsten S-Klasse ein anderes Setup zeigen als das, was oben beschrieben wurde.

KBA zwingt Mercedes zu Diesel-Rückruf

KBA zwingt Mercedes zu Diesel-Rückruf Im Juni 2019 hat das KBA den Pflicht-Rückruf für rund 60.000 Diesel-Geländewagen von Mercedes in Deutschland angeordnet.Mercedes legt gegen den Zwangsrückruf von 4923 Vito Widerspruch ein.Zuvor mussten schon drei Millionen Mercedes müssen in die Werkstatt: Der Grund: Verbesserung des Abgasverhaltens bei Euro-5- und Euro-6-Motoren. Unter anderem vom Diesel-Rückruf betroffen: Die aktuelle Mercedes C-Klasse (hier als C 250 d).April 2017: Daimler soll 134.000 Autos wegen des Kältemittels der Klimaanlagen zurückrufen. Auch die Mercedes C-Klasse aus dem ersten Halbjahr 2013 ist davon betroffen.

Das neue Bediensystem ist für die C - Klasse symptomatisch: Mercedes konnte sich nicht entscheiden zwischen Mercedes -Entwicklungsvorstand Professor Thomas Weber steht am Redepult und spricht über das Bedienkonzept der Dafür bekommt man den C 180 mit 156 PS. Günstig ist das nicht.

mobile.de: Mercedes -Benz V- Klasse kaufen. Finden Sie eine Vielzahl von günstigen Angeboten bei mobile.de - Deutschlands größter Fahrzeugmarkt. 3.911 Angebote. Sortieren. Mercedes -Benz V- Klasse . DE.

Wenn der Bildschirmaufbau der C-Klasse tatsächlich dem ähnelt, was die S-Klasse auf diesen Fotos zeigt, dann bekommt das Kombiinstrument einen vom Riesen-Touchscreen in der Mitte abgetrennten Bildschirm, obwohl der Touchscreen sich bis zum unteren Rand der Mittelkonsole erstreckt. Hier ist ein Erlkönigfoto als Referenz:

Neue Mercedes C-Klasse soll Riesen-Touchscreen bekommen © Motor1.com Deutschland 2020 Mercedes S-Class interior spy photo

Dennoch werden diese beiden Bildschirmanordnungen weiterhin auf die jüngste Entwicklung bei Infotainment-Displays im Auto abgestimmt sein.

In der Zwischenzeit berichtet Auto Express, dass die nächste C-Klasse in den nächsten 18 Monaten enthüllt werden soll und ein neues Design haben wird. Bislang erwischte Erlkönige deuten eher auf eine moderate Weiterentwicklung hin. Elektrifizierte Antriebsstränge, Hybrid- und Plug-in-Hybride stehen aber auf der To-Do-Liste, um die C-Klasse noch elektrischer zu machen. Selbst eine reine Elektro-Version erscheint nicht ausgeschlossen. Aber natürlich wird Mercedes dem Benziner und Diesel treu bleiben, da die C-Klasse mit 20 Prozent des weltweiten Umsatzes das meistverkaufte Modell von Mercedes ist.

Die B-Klasse glänzt im Crahtest.
Die Mercedes B-Klasse (2019), die auf der Plattform der A-Klasse basiert, zeigt sich äußerst sportlich und gefällig ohne dabei an Praxistauglichkeit einzubüßen. Alle Informationen zu Motoren, Ausstattung

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 19
Das ist interessant!