AutoVW-Sondermodell, E-Vito und neues Hubdach - Reimo Campingbusse 2020

19:55  27 august  2019
19:55  27 august  2019 Quelle:   promobil.de

Sondermodell mit Rally-Anspruch - KTM 790 Adventure R Rally

Sondermodell mit Rally-Anspruch - KTM 790 Adventure R Rally KTM legt von der 790 Adventure ein auf 500 Exemplare limitiertes Sondermodell auf. Die Rally kommt mit noch mehr Federweg und noch mehr Sitzhöhe. © KTM Das weltweit auf 500 Stück limitierte dritte und neueste Mitglied der KTM 790 Adventure-Familie wurde als langstreckentauglichstes Rally-Bike der Welt konzipiert. Dazu wurde vor allem im Fahrwerksbereich nochmal deutlich nachgelegt. Das Sondermodell basiert auf der KTM 790 Adventure R und übernimmt auch deren 95 PS starken Zweizylinder und deren Rahmen. Neu hinzugekommen sind die speziellen WP XPLOR PRO-Federelemente.

Das Familienunternehmen Reimo feiert mit einem VW-Sondermodell Geburtstag: Der Reimo Avantgarde edition 40 years ist ein kompakter Campervan auf Basis des VW T6.1 – doch das ist noch nicht alles.

VW-Sondermodell, E-Vito und neues Hubdach - Reimo Campingbusse 2020 © Hersteller Der E-Vito ist ein vollelektrischer Mercedes mit City-Van-Ausstattung.

Anlässlich seines nahenden 40. Firmenjubiläums legt der bekannte Campingbus-Ausbauer und Anbieter für Campingzubehör eine Sonderedition seines Campingbusses Avantgarde auf: Der Reimo Avantgarde Edition 40 Years zeigt die 40-jährige Erfahrung und Kompetenz des Unternehmens Reimo. Das Komplettfahrzeug auf Basis des VW T6.1 soll frischen Wind in das hart umkämpfte Segment der kompakten Campingbusse bringen.

Sprinter-Campingbusse mit Allradantrieb - CS Independent / Duo Independent (2020)

Sprinter-Campingbusse mit Allradantrieb - CS Independent / Duo Independent (2020) Die Campingbusse von CS bekommen zum Modelljahr 2020 optional einen Allradantrieb. Für die Modelle Independent und Duo Independet ist der 4x4-Antrieb Serie. © CS Die Campingbusse von CS bekommen zum Modelljahr 2020 optional einen Allradantrieb. Für die Modelle Independent und Duo Indepen Claus und Sabine Oltmanns haben mit ihrer Firma CS ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht. Ihre Firma CS Reisemobile aus Schleswig-Holstein stellt seit 1985 Campingbusse her. Spezialisiert hat sich die Marke auf den Ausbau von Mercedes Sprintern.

Reimo Avantgarde edition 40 Years

Der Öffentlichkeit präsentiert wird der Reimo Avantgarde edition 40 Years erst auf dem Caravan Salon in Düsseldorf ab kommenden Freitag. Doch bereits bekannt ist, dass er einen besonders kultigen Look bekommt: Sein Äußeres soll jung und dynamisch wirken, doch das Dekor erinnert an die frühen Reimo-Fahrzeuge der 80er-Jahre auf VW T3 und Ford Transit. Dazu gehört unter anderem ein farbiger Zeltbalgstoff.

Die Möbelzeile im Inneren hat gerundete Formen und soll aus edlen Materialen bestehen. Die Oberflächen sind optional strukturiert oder Hochglanz. Das Sondermodell erhält die bewährte Reimo-Schlafsitzbank V3000, das unter anderem in der 2019er-Version des Avantgarde verbaut wird (siehe Artikel). Diese Reimo-typische Konstruktion soll Sitz- und Schlafkomfort gleichermaßen kombinieren. Zusammen mit den zwei Schlafplätzen im Aufstelldach Easyfit eignet sich das Sondermodell für bis zu vier Personen.

Wohnmobile und Campingbusse mit Renault-Basis - Ahorn Camp Neuheiten (2020)

Wohnmobile und Campingbusse mit Renault-Basis - Ahorn Camp Neuheiten (2020) Ahorn Camp baut im Modelljahr 2020 voll auf Renault – und umgekehrt. Mit dem neuen Master und Trafic als Wohnmobil-Basisfahrzeug bekommt diese Verbindung neuen Schwung. © J. Bartosch Ahorn Camp hat seine Top-Baureihe Alaska für 2020 überarbeitet. Hier zu sehen: Der Alaska TQ. Hier haben sich zwei gesucht und gefunden. Diese Ehe gründet nicht nur darauf, dass alle Ahorn Camp-Modelle auf Renault-Basisfahrzeugen aufbauen – vor allem auf dem Master, aber auch ein Kompaktmodell auf dem Trafic – sondern, dass der Vertrieb zu einem guten Teil über Renault-Autohäuser abläuft.

VW-Sondermodell, E-Vito und neues Hubdach - Reimo Campingbusse 2020
VW-Sondermodell, E-Vito und neues Hubdach - Reimo Campingbusse 2020
VW-Sondermodell, E-Vito und neues Hubdach - Reimo Campingbusse 2020

Die Sitzbank ist verschiebbar und hat Automatik-Gurte. So kann der Bus im Alltag wie im Urlaub aber auch bei Umzügen als Transporter gute Dienste leisten. Weiterhin auffällig im Reimo Avantgarde edition 40 years ist das LED-Lichtkonzept, eine elegante Innenverkleidung und farbige Vorhänge für die Verdunklung.

Preise werden auf der Messe bekanntgegeben.

Weitere Neuheiten

Neben dem Sondermodell wird ein Reimo-E-Vito vorgestellt. Ein Freizeitfahrzeug mit 100-prozentigem Elektroantrieb und dem Reimo-City-Van-Ausbau. Außerdem gibt es ein neues Hubdach namens Easyfit Ultraflach für Renault Trafic, Nissan NV 300, Fiat Talento und Opel Vivaro. Ein Aufstelldach für VW Crafter und Mercedes Sprinter ist ebenfalls in Vorbereitung.

Alle Reimo-Modelle 2020 im Überblick

VW Caddy: Campingbusse, 2 Grundrisse, ab 33.580 Euro

VW T6: Campingbusse, 8 Grundrisse, ab 39.730 Euro

VW Crafter: Campingbus, 1 Grundriss, auf Anfrage

Mercedes Vito: Campingbusse, 2 Grundrisse, ab 41.890 Euro

Renault Trafic: Campingbus, 1 Grundriss, ab 42.490 Euro

Ford Transit Custom: Campingbus, 1 Grundriss, ab 49.290 Euro

Weiterlesen

48 Campingbusse mit 2-Meter-Betten - Übersicht 2020: Alle Campingbus-Marken mit langen Betten .
Ausgebaute Kastenwagen sind angenehm zu fahren und kompakt. Doch gerade in dieser Fahrzeugkategorie sind Busse mit langen Betten nicht immer einfach zu finden – wir zeigen 20 Hersteller, die Schlafplätze im Bus für große Camper bieten. © Jan Mathis Kampe Domo: Bei einigen Modellen ist das Längsdachbett 2 Meter lang. Betten über 2 Meter Länge im Campingbus sind häufig nicht möglich, da der klassische Grundriss für Kastenwagen-Ausbauten ein Querbett im Heck vorsieht. Aufgrund der schlanken und kompakten Maße der Original-Karosserie wird es dann häufig knapp für großgewachsene Menschen.

usr: 1
Das ist interessant!