Auto: Artega Karo vs. Microlino auf der IAA 2019 - PressFrom - Deutschland

AutoArtega Karo vs. Microlino auf der IAA 2019

13:25  12 september  2019
13:25  12 september  2019 Quelle:   motor1.com

Captur geht Ende 2019 in die zweite Runde

Captur geht Ende 2019 in die zweite Runde Renault schickt im Herbst 2019 die zweite Generation des Captur an den Start. >> Mehr zum Thema NeuheitenDer Crossover will in der Neuauflage vor allem mit mehr Platz, mit sparsameren Motoren und einem neuen Interieur samt besserer Ausstattung punkten, teilte der französische Hersteller mit.Im Innenraum gibt es, ähnlich wie beim gerade neu vorgestellten Clio, ein deutlich aufgewertetes Ambiente mit neuen Materialien.Auch die Mittelkonsole wurde neu gestaltet.Die Instrumententafel ist nun digital: Tacho, Drehzahlmesser und Co. können jetzt von einem 7 oder gegen Aufpreis 10,2 Zoll großen Bildschirm abgelesen werden.

Ein Münchner Gericht hat entschieden, dass Artega den Karolino, den unerwünschten Zwilling des Microlino , nicht auf der IAA 2019 präsentieren Unter der Leitung von Klaus Dieter Frers kündigte Artega die Absicht an, den Karolino zu verkaufen und auf der IAA 2019 in Frankfurt am Main zu

Die IAA 2019 präsentiert sich unter dem Motto „Driving Tomorrow“ vom 12. bis 22. Für alle, die sich gerne auf zwei Rädern bewegen, bietet die IAA 2019 auf der Freifläche der Agora erstmals einen 1.500 Quadratmeter großen Openair-Parcours für E-Bikes.

Auf Artega könnte eine hohe Geldstrae zukommen: Wir haben die Details

Artega Karo vs. Microlino auf der IAA 2019
Artega Karo vs. Microlino auf der IAA 2019
Artega Karo vs. Microlino auf der IAA 2019
Artega Karo vs. Microlino auf der IAA 2019
Artega Karo vs. Microlino auf der IAA 2019
Artega Karo vs. Microlino auf der IAA 2019
Artega Karo vs. Microlino auf der IAA 2019
Artega Karo vs. Microlino auf der IAA 2019
Artega Karo vs. Microlino auf der IAA 2019
Artega Karo vs. Microlino auf der IAA 2019
Artega Karo vs. Microlino auf der IAA 2019
Artega Karo vs. Microlino auf der IAA 2019
Artega Karo vs. Microlino auf der IAA 2019
Artega Karo vs. Microlino auf der IAA 2019
Artega Karo vs. Microlino auf der IAA 2019
Artega Karo vs. Microlino auf der IAA 2019
Artega Karo vs. Microlino auf der IAA 2019
Artega Karo vs. Microlino auf der IAA 2019

Die automobile Seifenoper Microlino gegen Artega geht in den nächsten dramatischen Akt. Trotz gerichtlichem Verbot zeigt Artega auf der IAA 2019 (noch bis 22. September) seinen Microlino-Klon namens "Karo".

EWC-Kalender 2019/20: Alle Termine im Überblick

EWC-Kalender 2019/20: Alle Termine im Überblick Die Langstrecken-WM für Motorräder wird auch in der neuen Saison in Deutschland (Oschersleben) gastieren - Neu ist ein 8-Stunden-Rennen in Malaysia

Ein Münchner Gericht hat entschieden, dass Artega den Karolino, den unerwünschten Zwilling des Microlino , nicht auf der IAA 2019 präsentieren darf. "Wir haben in allen Punkten gewonnen, sodass er den Karolino nicht auf der IAA - der Frankfurter Automobilausstellung - ausstellen oder auf seiner

Wird der Zwilling des Microlino zur Totgeburt? Das Drama rund um den putzigen Microlino geht in den nächsten Akt. Zunächst sah es so aus, als würde das kleine Elektroauto der Firma Micro Mobility im Dann kam plötzlich der sogenannte "Karolino" ins Spiel, der eigentlich auf der IAA 2019 (12. bis 22.

Mehr zum Microlino:

Doch der Reihe nach: Micro-Mobility - ein Schweizer Unternehmen, das Elektroscooter herstellt - entschied sich im Jahr 2015 für den Bau eines elektrischen Kleinstautos im Stil .

Ohne die Mittel, alles alleine zu machen, ging sie eine Partnerschaft mit einem italienischen Unternehmen namens TMI aus der Tazzari-Gruppe ein, das das Fahrzeug L7e herstellen sollte. Aber im vergangenen November wurde es an Artega verkauft, eine Firma des deutschen Konzerns Paragon.

Artega registrierte sofort eine Website mit dem Namen Karolino in der Schweiz und war bereit, den Microlino unter seinem Namen zu verkaufen. Micro-Mobility stimmte dieser Entscheidung nicht zu und verklagte Artega. Am 22. August wurde Artega dazu verurteilt, seine Version des Microlino nicht auf der IAA zu zeigen. Wenn das Unternehmen dem nicht nachkommt, müsste es eine Geldstrafe von 250.000 Euro zahlen oder seinen Geschäftsführer Klaus Dieter Frers in Ordnungshaft nehmen lassen (siehe Bild unten).

Opel Corsa und Corsa-e (2019) im Erstkontakt

Opel Corsa und Corsa-e (2019) im Erstkontakt Sitzprobe, Motoren, Ausstattung, Preise und Marktstart 1/19 BILDERN © Motor1.com/Hersteller Opel Corsa (2019) Sitzprobe 2/19 BILDERN © Motor1.com/Hersteller Opel Corsa (2019) Sitzprobe 3/19 BILDERN © Motor1.com/Hersteller Opel Corsa (2019) Sitzprobe 4/19 BILDERN © Motor1.com/Hersteller Opel Corsa (2019) Sitzprobe 5/19 BILDERN © Motor1.com/Hersteller Opel Corsa (2019) Sitzprobe 6/19 BILDERN © Motor1.com/Hersteller Opel Corsa (2019) Sitzprobe 7/19 BILDERN © Motor1.

Artega darf Kleinst-Elektroauto Karolino nicht auf der IAA zeigen. Der Streit zwischen dem Schweizer Startup Microlino und Artega , eine Tochter des deutschen Automobilzulieferers Paragon, um den Markstart eines ursprünglich gemeinsam geplanten Kleinst-Elektroautos wird derzeit vor

Ein Besuch der IAA 2019 scheidet somit aus. “Der Karolino ist keine weitergedachte Kopie, sondern basiert zu 99.9% auf dem Microlino . Ironischerweise handelt es sich bei diesen Fahrzeugen noch um Microlinos die von Tazzari gebaut wurden und nur gewisse kosmetische Änderungen bei Artega

Artega Karo vs. Microlino auf der IAA 2019 © Motor1.com Deutschland Dies ist die rechtliche Entscheidung gegen Artega über die Microlino-Affäre

Artega war sehr zuversichtlich, dass die Entscheidung zu ihren Gunsten ausfallen würde. Trotz einer Vertragsklausel, die TMI oder einem seiner verbundenen Unternehmen ausdrücklich untersagt, ein konkurrierendes Produkt zu haben. Als der Prozess verloren ging, nahm man die Microlino-Karolino-Bilder von der hauseigenen Website.

"Wir wollen nur sehr bald eine Lösung finden. Frers kann sogar mit uns konkurrieren. Artega hat kein neues Fahrzeug geliefert, seit er es zurück gekauft hat. Das Problem ist, unser eigenes Projekt gegen uns zu verwenden. Juristische Entscheidungen brauchen viel Zeit, und wir wollen nicht noch mehr davon verschwenden. Wir wollen nur den Microlino auf den Markt bringen."

Man plant auf 2020: Um den Microlino zu verkaufen, muss Micro-Mobility einen neuen Produktionspartner finden und den noch bestehenden Vertrag mit TMI beenden. Die Hoffnung ist, dies mit einer Einigung zu tun, aber die Brüder Ouboter sind nicht sehr zuversichtlich, dass das funktionieren wird.

Unsere größten Zweifel beziehen sich nun darauf, wie das deutsche Gericht mit dem, was Artega getan hat, umgehen wird. Die Brüder Ouboter schickten ihren Anwälten Bilder vom Karo, sobald der Schleier abgenommen wurde. Das kann entscheidend für die Zukunft des kleinen elektrischen Autos sein. Wir meinen natürlich den Microlino.

E-Auto Artega Karo im Stil der Isetta.
Artega elektrifiziert die Fünfziger Jahre: Knuddelig ans Design der «Knutschkugel» BMW Isetta von einst angelehnt, zeigt der Sportwagenbauer aus Delbrück auf der IAA (Publikumstage: 12. bis 22. September) mit dem Karo ein Fahrzeug im Retrostil. © Foto: Peter Löschinger/dpa-tmn Der schmalspurige Artega Karo empfiehlt sich als Stadt- und Pendlerfahrzeug. Das aus glasfaserverstärktem Kunststoff gebaute E-Mobil der Fahrzeugklasse L7e fährt elektrisch rund 125 Kilometer weit. Mit der optional erhältlichen größeren Batterie können es bis zu 200 Kilometer werden.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 151
Das ist interessant!