AutoVom E-Roller bis zum E-Dreirad - BRP Elektrokonzepte

12:45  13 september  2019
12:45  13 september  2019 Quelle:   motorradonline.de

NRW: Mann legt mit E-Roller sieben Kilometer zurück - auf der Autobahn

NRW: Mann legt mit E-Roller sieben Kilometer zurück - auf der Autobahn Ein 28-jähriger Mann ist mit einem E-Tretroller über die Autobahn 46 gefahren - weil er nicht am Bahnhof in Nordrhein-Westfalen auf einen Zug warten wollte.Unfälle, Bußgelder und jetzt eine Strafanzeige: Die seit Juni auf deutschen Straßen zulässigen E-Roller sorgen gefühlt nur für Ärger. Ein 28-Jähriger aus Nordrhein-Westfalen legte es allerdings etwas drauf an: Er fuhr sieben Kilometer mit einem E-Scooter über die A46. MSN-Leser interessieren sich auch für: Audi: Umfassendere Manipulation im Dieselskandal? Mercedes: A-Klasse auf Stelzen Der Zug am Bahnhof Erkelenz ließ zu lange auf sich warten.

Freitag, 13. September 2019 Vom E - Roller bis zum E - Dreirad - BRP Elektrokonzepte | Sky Schweiz Autos Der kanadische Mischkonzern Bombardier Recreational

Elektro Roller – mobil unterwegs auf dem coolen Roller . Immer nur zu Fuß zu Laufen oder mit einem Auto unterwegs zu sein ist auf Dauer recht anstrengend Der kanadische Mischkonzern Bombardier Recreational Products ( BRP ) hat jetzt zahlreiche Elektrokonzepte für die Zukunft vorgestellt.

Der kanadische Mischkonzern Bombardier Recreational Products (BRP) hat jetzt zahlreiche Elektrokonzepte für die Zukunft vorgestellt. Darunter auch Zwei- und Dreiräder.

Vom E-Roller bis zum E-Dreirad - BRP Elektrokonzepte © BRP

BRP ist bekannt für seine kleinen Offroad-Fahrzeuge, die Can-Am-Spyder-Dreiräder, Snowmobile, Ski-Doos, Jetskis, Außenbordmotoren für Boote und Rotax-Motoren. Im Februar 2019 hatten die Kanadier sich das geistige Eigentum, diverse Patente und verschiedenes Inventar des Pleite gegangenen Elektromotorradanbieters Alta Motors aus Kalifornien gesichert. Im Club BRP 2020, eine jährlich stattfindenen Produktpräsentationsfeier, hat der Konzern jetzt eine ganze Reihe von elektrisch angetriebenen Zukunftskonzepten vorgestellt.

Elektro-Dreirad mit Neigungstechnik - Yamaha Tritown

Elektro-Dreirad mit Neigungstechnik - Yamaha Tritown Yamaha hat ein neues motorisiertes Dreirad an den Start gebracht. Als Pendlerfahrzeug für die letzte Meile konzipiert nutzt das jetzt vorgestellte Elektromodell Tritown die Niken-LMW-Technik. © Yamaha Bereits auf der Tokyo Motor Show 2017 hatte der japanische Zweiradhersteller Yamaha ein erstes Konzept zum Tritown vorgestellt. Die Studie setzte auf zwei Vorderräder, die wie bei der Niken über die Leaning Multi Wheel Technology neigbar aufgehängt sind. Der Fahrer steht auf zwei Trittbrettern. Der Antrieb erfolgte elektrisch. 2019 schieben die Japaner jetzt die Serienversion des Tritown nach.

Die Inder haben ihre selbstbalancierende Technik aber mit einer Sprachsteuerung vernetzt, die es beispielsweise erlaubt den Roller auf Anweisung selbst ein- und auszuparken. BRP Elektrokonzepte : Vom E - Roller bis zum E - Dreirad .

Elektro BRP Elektrokonzepte Vom E - Roller bis zum E - Dreirad . Der kanadische Mischkonzern Bombardier Recreational Products ( BRP ) hat jetzt zahlreiche Elektrokonzepte für die Zukunft vorgestellt. Darunter auch Zwei- und Dreiräder.

Vom E-Roller bis zum E-Dreirad - BRP Elektrokonzepte
Vom E-Roller bis zum E-Dreirad - BRP Elektrokonzepte
Vom E-Roller bis zum E-Dreirad - BRP Elektrokonzepte
Vom E-Roller bis zum E-Dreirad - BRP Elektrokonzepte
Vom E-Roller bis zum E-Dreirad - BRP Elektrokonzepte
Vom E-Roller bis zum E-Dreirad - BRP Elektrokonzepte
Vom E-Roller bis zum E-Dreirad - BRP Elektrokonzepte
Vom E-Roller bis zum E-Dreirad - BRP Elektrokonzepte
Vom E-Roller bis zum E-Dreirad - BRP Elektrokonzepte
Vom E-Roller bis zum E-Dreirad - BRP Elektrokonzepte
Vom E-Roller bis zum E-Dreirad - BRP Elektrokonzepte
Vom E-Roller bis zum E-Dreirad - BRP Elektrokonzepte
Vom E-Roller bis zum E-Dreirad - BRP Elektrokonzepte
Vom E-Roller bis zum E-Dreirad - BRP Elektrokonzepte
Vom E-Roller bis zum E-Dreirad - BRP Elektrokonzepte
Vom E-Roller bis zum E-Dreirad - BRP Elektrokonzepte
Vom E-Roller bis zum E-Dreirad - BRP Elektrokonzepte
Vom E-Roller bis zum E-Dreirad - BRP Elektrokonzepte
Vom E-Roller bis zum E-Dreirad - BRP Elektrokonzepte
Vom E-Roller bis zum E-Dreirad - BRP Elektrokonzepte

Vor allen Konzepten steht ein große „Kann“, aber kein „Muss“. Allen gemein ist ein rein elektrischer Antrieb. Gezeigt wurden ein Can-Am-Ryker-Dreirad mit E-Antrieb an der Hinterachse, das Twelve-Konzept als Dreiradroller mit zwei Rädern vorn und elektrisch angetriebenem Hinterrad und das davon abgeleitete Commuter-Konzept Ecom mit drei Rädern und einer geschlossenen Kanzel im Stil des BMW C1-Rollers.

Geschrumpfter Adventure-Roller - Honda ADV 150

Geschrumpfter Adventure-Roller - Honda ADV 150 Honda hat in Indonesien eine verkleinerte Version des hierzulande angebotenen Adventure-Rollers X-ADV vorgestellt. Der 150er kommt aber nicht nach Europa. © Honda Mit dem Großroller X-ADV hat Honda ein Modell im Programm, wie es konzeptionell bislang noch kein zweiter Anbieter offeriert. Die technische Basis liefert die Honda NC-Baureihe. Und damit auch den 55 PS starken 750 cm³ großen Reihenzweizylinder. Unique machen den X-ADV aber seine nur 15 Zoll großen Drahtspeichenräder und die Geländeoptik – wobei der X-ADV keine Enduro sein will.

BRP Elektrokonzepte Vom E - Roller bis zum E - Dreirad Der kanadische Mischkonzern Bombardier Recreational Products ( BRP ) hat jetzt zahlreiche Elektrokonzepte für die Zukunft vorgestellt. Elektro . Blacksmith Electric B3 Elektroroller aus Indien Blacksmith Electric hat mit dem B3 einen neuen

Elektro . BRP Elektrokonzepte Vom E - Roller bis zum E - Dreirad Der kanadische Mischkonzern Bombardier Recreational Products ( BRP ) hat jetzt zahlreiche Elektrokonzepte für die Zukunft vorgestellt.

Elektromotorrad und Elektrroller

Mit dem Konzept CT1 wagt sich BRP auch ins Zweiradsegment. Die Elektromotorrad-Studie kommt als einsitziges Naked Bike mit klassischem Zuschnitt und Einarmschwinge hinten. Akku und Batterie sitzen offensichtlich dort, wo sonst ein Verbrenner verortet wird. Das Konzept CT2 macht auf Elektroroller, ebenfalls mit klassischem Zuschnitt. Breites Beinschild, großer Durchstieg und eine Sitzbank für zwei.

Ergänzt wurde das Elektroangebot um ein elektrisch angetriebenes Kart sowie ein Jetski mit E-Antrieb.

Zu technischen Daten oder den Antrieben machte BRP im Rahmen der Präsentation keinerlei Angaben. Die Exponate deuten aber auf einen modular aufgebauten Elektrobaukasten hin.

Weiterlesen

Autohersteller bringt 2020 einen Elektroroller - Seat eScooter .
Autohersteller Seat hat angekündigt, im kommenden Jahr einen Elektroroller auf den Markt zu bringen, der momentan unter der Bezeichnung eScooter bekannt ist. © Seat. Bislang hat der spanische Hersteller, der zu VW gehört, lediglich ein Bild des Hecks des neuen Fahrzeuges gezeigt. Auf dem Bild sind futuristisch angehauchte Leuchtelemente und zwei Haltegriffe für den Sozius sowie ein Teil der Sitzbank zu sehen. Ansonsten ist bekannt, dass der neue Roller von Seat elektrisch angetrieben werden wird. Leistungsdaten gibt es zu diesem frühen Zeitpunkt noch nicht.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 1
Das ist interessant!