Auto1.000er-Z mit Kompressoraufladung - Kawasaki-Ankündigung

15:40  17 september  2019
15:40  17 september  2019 Quelle:   motorradonline.de

Kawasaki Z900RS im 70er-Tuning-Look - PMC Monster Cafe Racer

Kawasaki Z900RS im 70er-Tuning-Look - PMC Monster Cafe Racer Der japanische Motorradzubehöranbieter PMC hat für die aktuelle Kawasaki Z900RS ein Umbaupaket aufgelegt, die das moderne Retrobike in den Look von 70er Jahre-Umbauten hüllt. © PMC Mit der Z900RS hat Kawasaki ein Modell ganz im Stil der 70er aufgelegt, allerdings mit moderner Technik. PMC, ein japanische Anbieter von Zubehör- und Tuningteilen, nimmt die Kawasaki-Vorlage auf und spinnt sie weiter. Mit dem Monster Cafe Racer wurde die neue Zett konsequent in die Tuning-Welt der 70er zurückgeschleudert. Selbst der Rahmen macht auf 70er Auf dem Rahmenheck sitzt jetzt ein Einmannhöcker mit integriertem Spoiler.

1 . 000 er - Z mit Kompressoraufladung - Kawasaki - Ankündigung . Kawasaki hat ein neues Teaser-Video veröffentlicht. Das lässt fast nur einen Schluss zu: Die Grünen bringen ein Super-Naked Bike mit Kompressoraufladung . © Kawasaki Bei Kawasaki tut sich was in Sachen Kompressor-Bikes.

Mit der Kawasaki Z H2 bringen die Grünen ein Power-Naked-Bike mit dem aufgeladenen Vierzylinder. Herz der Z H2 ist damit natürlich der 998 cm³ große Reihenvierzylinder mit Kompressoraufladung . Auch zu den Preisen hat sich Kawasaki mittlerweile geäußert: Ab Werk

Kawasaki hat ein neues Teaser-Video veröffentlicht. Das lässt fast nur einen Schluss zu: Die Grünen bringen ein Super-Naked Bike mit Kompressoraufladung.

1.000er-Z mit Kompressoraufladung - Kawasaki-Ankündigung © Kawasaki

Bei Kawasaki tut sich was in Sachen Kompressor-Bikes. Wie ein jetzt veröffentlichtes Teaser-Video zeigt, kommt ein neues Z-Modell mit dem aus den H2-Modellen bekannten Kompressor-Ladesystem. Wer genau hinhört, vernimmt Vierzylinder-Sound sowie einen Quickshifter.

Die H2-Modelle hat Kawasaki eben erst renoviert, aber in Sachen Hyper-Naked Bike steht Kawasaki derzeit gegen Modelle wie die neue MV Agusta Brutale 1000 oder die kommende Ducati Streetfighter V4 auf Panigale-Basis blank da. Ein 1.000er Vierzylinder mit Aufladung könnte hier die benötigten über 200 PS liefern und bei entsprechender Abstimmung zudem helfen die Euro 5-Vorgaben zu erfüllen sowie ordentlich Druck aus dem Keller zu liefern.

Als Premierenort für das Power-Naked Bike bietet sich die EICMA 2019 in Mailand an. Oder die Japaner ziehen bereits zur Tokyo Motor Show im Oktober das Tuch vom neuen Modell.

Weiterlesen

kommt im Jahr 2020, ein neuer Kawasaki Z1000 H2 mit Kompressor .
1/1 SLIDES © RideApart.com/Hersteller Kawasaki Z1000 H2 Teaser Etwas Z auf diese Weise kommt. Die Kawasaki Ninja H2 -Familie ist eines der lächerlichsten Serienräder, die es gibt. Der H2-Moniker hat seinen rechtmäßigen Platz an der Spitze der Liste der verrücktesten Sportbikes erlangt, vergleichbar mit einigen der legendärsten Namen in Sachen Geschwindigkeit wie Hayabusa , R1 und 1098. Kawasaki scheint nun zu expandieren seine H2-Aufstellung und dieses Mal könnten die Dinge nackt werden.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 3
Das ist interessant!