Auto: Lumma CLR RE: Tuning für den Range Rover Evoque - 2018 Land Rover Range Rover Evoque - PressFrom - Deutschland

Auto Lumma CLR RE: Tuning für den Range Rover Evoque

23:15  21 september  2019
23:15  21 september  2019 Quelle:   motor1.com

Der Land Rover Defender kommt - Neues Lego Technic-Modell

Der Land Rover Defender kommt - Neues Lego Technic-Modell Lego legt ein neues „Technic“-Paket auf und verschafft dem Land Rover Defender einen großen Bastel-Auftritt. Aktuell ist es jedoch noch nicht verfügbar, es soll im Herbst 2019 auf den Markt kommen. © Lego Bestehend aus 2.573 Teilen verfügt der Land Rover über eine Lenkmechanik sowie ein sequenzielles Viergang-Getriebe. Dazu kommen drei Differentiale und eine Einzelradaufhängung auf die Lego-Fans zu. Das Highlight ist sicher die voll funktionsfähige Seilwinde in der Frontschürze. Control+, also die elektronische Steuerung des Modells via App, ist jedoch nicht vorgesehen.

Design steht beim Range Rover Evoque im Vordergrund, auch bei der jüngst erschienenen zweiten Generation des Premium-SUVs ist es so. Doch man kann beim Evoque optisch noch mehr auf den Putz hauen, wie Lumma jetzt beweist. Vorhang auf für den Lumma CLR RE!

Der Defender der Neuzeit zeigt sich

Der Defender der Neuzeit zeigt sich Ein neues Foto, das auf Twitter verbreitet wurde, könnte die Neuauflage des Land Rover Defender (2020) ungetarnt zeigen. Es bleibt beim kastigen Aufbau und bei unübertroffenen Offroad-Qualitäten! Den

Markanteste Maßnahme des Tuners ist ein Breitbau-Kit mit fetteren Radläufen, einem neuen Frontspoiler sowie Änderungen an den Flanken und am Heck. Pro Seite wächst der Evoque dadurch um 45 Millimeter. Das komplette Kit kostet 8.270 Euro. Weitere Optionen sind ein Sportfrontgrill (451 Euro) oder auch Zierstreifen (249 Euro). 

Die Top-Themen der MSN-Leser:

Erlkönig: Porsche 911 Turbo und Turbo S quasi ungetarnt

Volvo S60: Nur noch als Benziner und Hybrid

Century Cabriolet: Toyota für den neuen japanischen Kaiser

Da nach dem Umbau zudem größere Räder unter das SUV passen, bietet Lumma zudem einen Komplettradsatz namens CLR 22 LX an. Wenig überraschend sind hier 22-Zoll-Felgen im Spiel, auf die Reifen der Größe 285/30-22 gezogen werden. Kostenpunkt: ab 4.500 Euro. In Vorbereitung sid eine Sportabgasanlage und eine Fahrwerkstieferlegung. 699 Euro berechnet Lumma für einen Distanzscheibensatz 30/40 mm für vorne/hinten.

Alles über die Range-Rover-Alternative - 30 Jahre Land Rover Discovery

Alles über die Range-Rover-Alternative - 30 Jahre Land Rover Discovery Komfortabel, preisgünstig und auch abseits fester Straßen souverän unterwegs: Der vor 30 Jahren präsentierte Land Rover Discovery wurde zum Millionenerfolg. © Land Rover Als die große Geländewagenwelle Ende der 1980er-Jahre auch Europa überspülte, standen bei Mitsubishi mit dem Pajero und bei Toyota mit dem Landcruiser zwei marktgerechte, auch vom Preis her noch verträgliche Baureihen aus Fernost im Angebot. Den Allrad-Pionieren von Land Rover fehlte dagegen ein Modell, das zwischen die erdverbundenen Arbeitstiere vom Schlage der Urmodelle und die barocken Allrad-Sofas der Range-Rover-Familie gepasst hätte.

Auch innen kann der Evoque bei Bedarf veredelt werden: Alu-Pedalerie (379 Euro), vierteiliger Fußmattensatz (299 Euro), eine Kofferraummatte (220 Euro) oder eine Komplett-Lederausstattung, deren Preis auf Anfrage genannt wird. Laut Lumma können Kunden auf Wunsch auch Leder, Klavierlack, Carbon oder Alcantara für ihr Fahrzeug bekommen.

Von einer Leistungssteigerung ist nicht die Rede. Es bleibt also bei den serienmäßigen Motoren in Gestalt von Benzinern zwischen 200 und 300 PS sowie 150 bis 240 PS starken Diesel-Aggregaten.

Mehr auf MSN

Lumma CLR X7: Tuner macht das XXL-SUV von BMW noch breiter .
Außerdem mehr Leistung für den X7 50iWas wurde gemacht? Größere Lufteinlässe in der Frontschürze in Verbindung mit einem Cupspoilerschwert sorgen laut Lumma für ein deutlich dynamischeres Gesicht. Hinzu kommt eine Vollcarbon-Motorhaube für eine optimierte Kühlluftversorgung des Motorraums. Doch nicht nur die Front erhält eine Überarbeitung: Imposante Verbreiterungen um 50 Millimeter je Seite an den Kotflügeln sind für den kraftvollen Gesamteindruck des Breitbaus verantwortlich.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 24
Das ist interessant!