Auto: Elektromotorrad auch mit Vollverkleidung - Zero SR/F Tourer - This Man 3D-gedruckt Ein funktionaler Elektrofahrrad-Prototyp - PressFrom - Deutschland

Auto Elektromotorrad auch mit Vollverkleidung - Zero SR/F Tourer

12:35  23 september  2019
12:35  23 september  2019 Quelle:   motorradonline.de

Mittelklasse-Tourer mit 1100er-Twin - Honda Deauville-Comeback

Mittelklasse-Tourer mit 1100er-Twin - Honda Deauville-Comeback Honda könnte in der Mittelklasse einen Tourer an den Start bringen, der auf den Antrieb aus der Africa Twin setzt und so das Erbe der Deauville antritt. © Honda Bislang gibt es nur Gerüchte aus französischen Medien, die sich aber nach eigenen Angaben auf vertrauenswürdige Quellen innerhalb der Honda-Organisation beziehen. Danach würde Honda an einem neuen Tourer arbeiten, der seine Technik zu weiten Teilen von der Africa Twin bezieht. Als Motor würde damit der für die Euro 5 aufgefrischte dann rund 1.100 cm³ große Reihenzweizylinder mit knapp über 100 PS dienen. Beim Getriebe soll DCT eingeplant sein.

Offizielle Website des Elektromotorrads Zero S - In Kalifornien Die Zero S verursacht weder Lärm noch Abgase und Vibrationen. Alles, was Sie wahrnehmen, ist ein ununterbrochenes, fließendes Fahrgefühl. Die Zero SR nimmt es in Sachen Beschleunigung sogar mit einem Porsche 911 auf.

Offizielle Webpräsenz der 2020 Zero SR / F - das innovativste, intelligenteste und leistungsstärkste Elektromotorrad , das Zero Motorcycles je erschaffen Die SR / F erreicht dadurch ganz unbeschwert eine Spitzengeschwindigkeit von 200 km/h. Die Architektur des bekannten bürstenlosen internen

Der amerikanische Elektromotorrad-Hersteller Zero bringt die SR/F auch in einer Tourenvariante mit Vollverkleidung. Erste Prototypen wurden jetzt gesichtet.

Zero SR/F: ab 20.490 Euro, 130 km (Autobahn) - 320 km (Stadt) Reichweite, 81 kW (110 PS) Leistung, 190 Nm max. Drehmoment, 194 km/h Höchstgeschwindigkeit, 231 Kilogramm, 800 mm Sitzhöhe. © Hersteller Zero SR/F: ab 20.490 Euro, 130 km (Autobahn) - 320 km (Stadt) Reichweite, 81 kW (110 PS) Leistung, 190 Nm max. Drehmoment, 194 km/h Höchstgeschwindigkeit, 231 Kilogramm, 800 mm Sitzhöhe.

Schon vor der Präsentation der neue Zero SR/F gab es Gerüchte, die von einer ganzen Modellfamilie rund um den neuen Baukasten handelten. Mit der Sichtung einer Vollverkleideten Version der SR/F in der Nähe der US-Firmenzentrale bekommen die bisher unbestätigten Meldungen jetzt neue Nahrung.

Elektromotorrad aus Indien - Srivaru Motors

Elektromotorrad aus Indien - Srivaru Motors Ein Ex-Tesla-Ingenieur will in Indien Elektromotorräder bauen. Das Startup entwickelt seine Maschinen unter dem Label SVM Bikes. © Srivaru Motors Mohanraj Ramaswamy arbeitet fast 20 Jahre lang für den Elektroautipionier Tesla in Kalifornien. 2018 ist der Inder in seine Heimat zurückgekehrt um mit dem von ihm gegründeten Startup Srivaru Motors Motorräder mit reinem Elektroantrieb entwickeln. SVM Prana soll noch 2019 kommen Zum kommenden Produkt gibt es bislang allerdings kaum Informationen. Eine erste Skizze zeigt ein vollverkleidetes Modell im sportlichen Zuschnitt.

Zero Motorcycles - Hersteller von 100%ig elektrischen Elektromotorrädern für Straße und Gelände. Hergestellt in Kalifornien – entwickelt für ein leistungsstarkes, effizientes und berauschendes Fahrerlebnis.

Zero SR / F Elektromotorrad im Test: Reichweite, Preis, Fahrbericht. Die beste Zero aller Zeiten. 10.05.2019 15:45 | von CHIP-Reporterin Lisa Brack. E-Motorrad Zero SR / F im Review. Play Video. Die Zero SR / F ist das jüngste Modell des Marktführers für Elektromotorräder.

Üppige Vollverkleidung

Das von einem aufmerksamen Beobachter erwischte Modell (Bildrechte liegen uns leider nicht vor) zeigt eine Zero SR/F mit großer Vollverkleidung und weit aufragender Verkleidungsscheibe. Seitlich verhüllt die Verkleidung den kompletten Batteriebereich. Der Lenker scheint etwas höher gekröpft zu sein, die Sitzposition damit aufrechter. Am Heck trägt der Elektro-Tourer zwei große Koffer.

Technisch dürfte die Tourenversion alle Features der nackten SR/F übernehmen. Sprich der 82 kW und 190 Nm starke E-Motor bleiben erhalten. Die Höchstgeschwindigkeit von 200 km/h dürfte auch für den Tourer gelten, ebenso wie die maximale Reichweite (mit Power-Tank) von rund 320 Kilometer.

Elektromotorrad aus Indien - Ultraviolette FF77 .
Das indische Startup Ultraviolette Automotive träumt davon, den Verkehr in den Großstädten zu revolutionieren. Erstes Projekt ist dabei das Elektromotorrad Ultraviolette FF77, das 2018 noch als 12 Concept gestartet ist. © Ultraviolette Automotive Die Ultraviolette TT77 soll im Segment von Bikes mit rund 250 cm³ Hubraum an den Start gehen. Ihr Elektromotor leistet 25 kW und 90 Nm Drehmoment. Den Spurt von Null auf 100 km/h soll die FF77 in knapp über drei Sekunden schaffen. Eingebettet ist der E-Motor in einen stählernen Gitterrohrbrückenrahmen mit direkt angelenktem Zentralfederbein hinten.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 25
Das ist interessant!