Auto: Elektromotorrad mit Straßenzulassung - Sur-Ron Storm Bee - Honda zeigt sein erstes elektrisches Motorrad - PressFrom - Deutschland

Auto Elektromotorrad mit Straßenzulassung - Sur-Ron Storm Bee

09:35  24 september  2019
09:35  24 september  2019 Quelle:   msn.com

Elektromotorrad aus Indien - Srivaru Motors

Elektromotorrad aus Indien - Srivaru Motors Ein Ex-Tesla-Ingenieur will in Indien Elektromotorräder bauen. Das Startup entwickelt seine Maschinen unter dem Label SVM Bikes. © Srivaru Motors Mohanraj Ramaswamy arbeitet fast 20 Jahre lang für den Elektroautipionier Tesla in Kalifornien. 2018 ist der Inder in seine Heimat zurückgekehrt um mit dem von ihm gegründeten Startup Srivaru Motors Motorräder mit reinem Elektroantrieb entwickeln. SVM Prana soll noch 2019 kommen Zum kommenden Produkt gibt es bislang allerdings kaum Informationen. Eine erste Skizze zeigt ein vollverkleidetes Modell im sportlichen Zuschnitt.

SUR - RON entwickelt seit 2015 elektrisch betriebene High-Performance Zweiräder, mit der Mission Die „Firefly“, das erste Modell, das von SUR - RON seit 2016 in Serienproduktion hergestellt wird, vereint das einfache Handling eines Fahrrades mit der rebellischen Kraft eines Offroad-Motorrads.

Top-Angebote für E-Scooter mit Straßenzulassung online entdecken bei eBay. Top Marken Günstige Preise Große Auswahl. E-Scooter mit Straßenzulassung . Alle ansehen.

Die Sur-Ron Storm Bee, zu Deutsch die „Sturmbiene“, soll sowohl in einer Offroad- als auch einer Onroad-Version kommen sowie stärker und schneller sein als die Sur-Ron Firefly.

  Elektromotorrad mit Straßenzulassung - Sur-Ron Storm Bee © Sur-Ron

Mit 110 km/h Topspeed wird das Elektromotorrad Sur-Ron Storm Bee wesentlich schneller sein als die kleinere Firefly, die es mit ihren 2,05 kW Nenndauerleistung und 47 Kilogramm Gewicht (ohne Akku) bis auf 72 km/h Spitzengeschwindigkeit bringt.

Die Sur-Ron Storm Bee wird trotz Alurahmen schwerer sein als ihre kleine Schwester. 118 Kilogramm könnten es bei der Offroad-Version sein, 127 Kilogramm werden es vermutlich für die straßenzulassungsfähige Variante. Die kommt dafür dann aber auch mit LED-Scheinwerfern, -Rücklicht und -Blinkern sowie Kennzeichenhalter, Spiegeln und Straßenreifen. ABS und eine Schnittstelle für die Smartphone-Kopplung werden ebenfalls an Bord sein.

Australisches Elektromotorrad - Fonzarelli NKD

Australisches Elektromotorrad - Fonzarelli NKD Die australische Elektro-Zweiradmanufaktur Fonzarelli hat mit der neuen NKD ein E-Bike aufgelegt, das irgendwo zwischen Enduro und City-Flitzer einzuordnen ist. So oder so, der Funfaktor ist garantiert. © Fonzarelli Die NKD, die in den Versionen Basis und Special angeboten wird, wirkt wie eine Mischung aus Mountainbike, Honda Zoomer und dem Müllbeseitigungsroboter Wall-e. Ein stählerner Doppelschleifenrahmen bildet das Rückgrat und gibt den Batterien Halt. Hinten schließt sich eine Triebsatzschwinge an, die zwischen ihren Armen den E-Motor aufnimmt und sich über ein zentralfederbein am Hauptrahmen abstützt.

Sur - ron firefly MIT strassenzulassung Die Sur - Ron Firefly ist in der Zulassungsklasse L1e-B (?Zweirädriges Kleinkraftrad? ? entspricht 50 cm³-Benzinmotorrad) homologiert und wird mit der kompletten für die Verwendung im Straßenverkehr notwendigen Ausstattung ausgeliefert.

eBay Kleinanzeigen: Sur Ron , Kleinanzeigen - Jetzt finden oder inserieren! eBay Kleinanzeigen - Kostenlos. Andere SUR RON FIREFLY Light Bee OFFROAD 75 km/h El. Sur - Ron Firefly Elektro Enduro Elektro Motorrad mit Zulassung NEU. Bei Elektro2Rad finden Sie immer eine große Auswahl

Bis zu 100 km Reichweite

Reichweitentechnisch sollen mit einer 4,6 kWh-Batterie rund 100 Kilometer drin sein, während der Elektromotor mit 22,5 kW (30 PS) bereitstellt. Der Akku wird mit leistungsstarken Sony VTC6-Zellen ausgestattet sein. Außerdem trägt die Sur-Ron Storm Bee einen 150 V-Sinusregler. Das lässt große Spielräume, um die Sturmbiene mit einer Batterie mit höherer Spannung auszustatten, als dem serienmäßigen 96-Volt-Paket.

Die Federung übernimmt am Vorderrad eine einstellbare Upside-down-Gabel mit 290 Millimeter Federweg, hinten ist ein einstellbares Monofederbein mit ebenfalls 290 Millimeter Federweg am Werk.

Über die Markteinführung ist noch nichts Näheres bekannt, außer dass es Ende 2019 in Australien losgehen soll.

Neue Patentschrift aufgetaucht - BMW Elektro-Motorrad .
Das Thema Elektromotorrad beschäftigt auch BMW. Wohin die Gedanken der Bayern gehen könnten, zeigt ein neues Elektromotorrad-Patent. © BMW Am Elektromotorrad wird auch für die großen Hersteller in naher Zukunft kein Weg vorbei führen. Wie BMW ein Motorrad mit batterieelektrischem Antrieb angehen könnte, zeigt ein jetzt veröffentlichtes Patent.Batteriemodul ersetzt RahmenIm Gegensatz zu vielen anderen Entwürfen verschiedener Hersteller, die man bislang gesehen hatte, verzichtet BMW in der aktuellen Patentschrift komplett auf einen Hauptrahmen.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 34
Das ist interessant!