Auto: WSBK Magny-Cours 2019: Toprak Razgatlioglu im trockenen FT3 vorn - - PressFrom - Deutschland

Auto WSBK Magny-Cours 2019: Toprak Razgatlioglu im trockenen FT3 vorn

11:00  28 september  2019
11:00  28 september  2019 Quelle:   motorsport-total.com

WSBK Magny-Cours: "Riesige Party in der Türkei" nach Razgatlioglus Debütsieg

  WSBK Magny-Cours: Von Startplatz 15 auf Platz eins: Toprak Razgatlioglu schreibt in Frankreich Geschichte und holt den ersten WSBK-Sieg für die Türkei und das Puccetti-Kawasaki-Team"Zuerst rufe ich meine Mutter an", bemerkt Razgatlioglu, der in Frankreich nicht alleine feiern muss: "Mein Bruder ist hier, zum ersten Mal seit ich in der Superbike-WM fahre. Er war 2015 zum letzten Mal bei einem Rennen von mir.

WSBK Magny - Cours 2019 : Rea im nassen FT2 vorn , Cortese mit heftigem Sturz. Bautista vs. Ducati: Kontroverser Schlagabtausch in den Medien. "Trotzdem haben wir heute einiges im Regen, aber auch im Trockenen über das Bike gelernt, was uns nützen kann und daran werden wir am Samstag

WSBK Magny - Cours 2019 : Reiterberger kämpft mit den Bedingungen : WSBK Donington: BMW-Pilot Markus Reiterberger sagt Teilnahme ab! "Trotzdem haben wir heute einiges im Regen, aber auch im Trockenen über das Bike gelernt, was uns nützen kann und daran werden wir am Samstag wieder

Toprak Razgatlioglu musste sich nach dem FT3 erklären © LAT Toprak Razgatlioglu musste sich nach dem FT3 erklären

Das 20-minütige dritte Freie Training war für die WSBK-Piloten die einzige Gelegenheit, um vor der Superpole in Magny-Cours auf trockener Strecke Erfahrungen zu sammeln. Entsprechend intensiv nutzten die 20 Piloten die Session und fuhren teilweise ohne Boxenstopp durch.

Puccetti-Kawasaki-Pilot Toprak Razgatlioglu holte sich in 1:38.777 Minuten die Bestzeit. Kawasaki präsentierte sich in guter Form, denn auch Jonathan Rea und Leon Haslam fuhren schnelle Rundenzeiten. Rea landete mit 0,164 Sekunden Rückstand auf Position zwei, Haslam wurde mit 0,400 Sekunden auf Position sieben gewertet.

WSBK Magny-Cours: "War ich nur noch Passagier" - Davies mit Technikpech

  WSBK Magny-Cours: Erneut lässt die Technik Chaz Davies im Stich: Der Ducati-Pilot kämpft in der Spitzengruppe, kann eine Kollision mit Toprak Razgatlioglu aber geradeso vermeiden"Es ist enttäuschend, dass mein Rennen vorzeitig vorbei war", bemerkt Davies. "Es gab ein technisches Problem mit der Elektronik. Das untersuchen wir und versuchen, es zu beheben." Der Vizeweltmeister gab sich bedeckt, was konkret schiefgelaufen war.

WSBK Portimao 2019 : Jonathan Rea im FT 1 vorn , Markus Reiterberger Siebter. Razgatlioglu komplettiert als Dritter das Podium. WSBK Misano: Highsider überschattet FT2-Bestzeit von Michael van der Mark : WSBK Assen FT 1 : Jonathan Rea vorn Die Zeiten der Top 3 aus dem FT Bei Honda

WSBK Magny - Cours 2019 : Van der Mark im FT1 vorn , Rea und Bautista stürzen . Schwierige Bedingungen beim Trainingsauftakt in Frankreich: Michael van der Mark stürmt an die Spitze, die WM-Favoriten landen zeitig im KiesbettDas erste Freie Training begann 15 Minuten später als geplant

In den Schlussminuten des FT3 kam es zwischen den drei schnellen Kawasaki-Piloten zu einer kontroversen Szene. Razgatlioglu verschätzte sich beim Anbremsen und öffnete die Bremse, um eine Kollision mit Rea zu verhindern. Der Weltmeister signalisierte seinem türkischen Markenkollegen deutlich, was er von der Aktion hielt. Nach dem FT3 suchte Razgatlioglu sofort das Gespräch mit Rea und versuchte, den Vorfall zu erklären.

Neben den Kawasaki-Piloten konnten sich auch die Yamaha-Piloten in Szene setzen. Lokalmatador Loris Baz (Ten Kate) reihte sich mit 0,201 Sekunden Rückstand auf der dritten Position ein. Markenkollege Michael van der Mark war nur unwesentlich langsamer und landete auf Position vier. BMW-Pilot Tom Sykes komplettierte die Top 5.

Chaz Davies war mit seiner Ducati beim finalen Umlauf auf Bestzeitkurs, verlor im finalen Sektor aber einige Zehntelsekunden und landete mit 0,385 Sekunden Rückstand auf der sechsten Position. Teamkollege Alvaro Bautista lag als Zehnter bereits 1,635 Sekunden zurück und fand sich hinter Alex Lowes (Yamaha) und Eugene Laverty (Go-Eleven-Ducati) wieder.

Für die beiden Deutschen lief es im FT3 besser als beim Auftakt am Freitag. Sandro Cortese (GRT-Yamaha) wurde Zwölfter und Markus Reiterberger (BMW) lag auf der 13. Position.

Die Superpole wird um 11:00 Uhr gestartet.

Türke ersetzt Alex Lowes in der SBK-WM - Toprak Razgatlioglu wechselt zu Yamaha .
Mesut Özil ist beim FC Arsenal außen vor. In der laufenden Saison kam der Ex-Nationalspieler nur in einer einzigen Partie zum Einsatz.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 2
Das ist interessant!