Auto: Fix: Toprak Razgatlioglu wechselt 2020 zu Yamaha und ersetzt Alex Lowes - Hamiltons Geschwindigkeit auf Motorrädern sorgte für Besorgnis, van der Mark enthüllt - PressFrom - Deutschland

Auto Fix: Toprak Razgatlioglu wechselt 2020 zu Yamaha und ersetzt Alex Lowes

15:25  01 oktober  2019
15:25  01 oktober  2019 Quelle:   motorsport-total.com

Bestätigt: Alex Lowes verliert seinen Platz im Yamaha-Werksteam

Bestätigt: Alex Lowes verliert seinen Platz im Yamaha-Werksteam Obwohl Alex Lowes momentan bester Yamaha-Pilot ist und wesentlich zu den Suzuka-Siegen beigetragen hat, verliert er 2020 seinen Platz im Team

Obwohl Alex Lowes aktuell auf dem dritten Platz der Superbike-WM liegt, verliert er für 2020 seinen Platz im Yamaha -Werksteam und wird durch Toprak Razgatlioglu ersetzt . Yamaha will mit Hilfe von Razgatlioglu und dessen Manager Kenan Sofuoglu den türkischen Motorradmarkt erobern.

Toprak Razgatlioglu fährt Bestzeit, sorgt am Samstagvormittag aber auch für eine Schrecksekunde - Jonathan Rea auf Position zwei, Alvaro Bautista nur Teamkollege Alvaro Bautista lag als Zehnter bereits 1,635 Sekunden zurück und fand sich hinter Alex Lowes ( Yamaha ) und Eugene Laverty

WSBK 2020: Toprak Razgatlioglu übernimmt die Werks-Yamaha von Alex Lowes © LAT WSBK 2020: Toprak Razgatlioglu übernimmt die Werks-Yamaha von Alex Lowes

Toprak Razgatlioglu wurde heute von Yamaha für die Superbike-WM-Saison 2020 bestätigt. Seit der Kontroverse beim 8-Stunden-Rennen in Suzuka war klar, dass Razgatlioglu nach der laufenden Saison nicht länger für Kawasaki fahren wird. Manager Kenan Sofuoglu transferierte Razgatlioglu zu Yamaha, weil sein Schützling in Suzuka nicht zu Zug kam. Jonathan Rea und Leon Haslam fuhren ohne Razgatlioglus Hilfe zum Sieg.

Yamaha nahm den talentierten Türken mit offenen Armen auf und kickte Alex Lowes aus dem Aufgebot. "Toprak ist das Nachwuchstalent in der Superbike-WM, das für die größte Aufregung sorgt", bemerkt Yamaha-Europa-Präsident Eric de Seynes.

WSBK 2020: Ten-Kate-Yamaha mit Loris Baz und Alex Lowes?

WSBK 2020: Ten-Kate-Yamaha mit Loris Baz und Alex Lowes? Loris Baz soll beim Heimrennen in Magny-Cours für die WSBK-Saison 2020 bestätigt werden - Alex Lowes ist der Favorit für den zweiten Platz im Team

Toprak Razgatlioglu fährt Bestzeit, sorgt am Samstagvormittag aber auch für eine Schrecksekunde - Jonathan Rea auf Position zwei, Alvaro Bautista nur Teamkollege Alvaro Bautista lag als Zehnter bereits 1,635 Sekunden zurück und fand sich hinter Alex Lowes ( Yamaha ) und Eugene Laverty

Weil Toprak Razgatlioglu nicht beim 8h Suzuka zum Einsatz kam, sorgte sein Manager Kenan Weil Toprak Razgatlioglu nicht beim 8h Suzuka zum Einsatz kam Nur zwei Wochen später sickerte durch: Razgatlioglu hat bei Yamaha unterschrieben und wird 2020 neben Michael van der Mark im

"Ich bin froh und stolz, dass er 2020 für Yamaha fahren wird. Das Talent ist offensichtlich, wenn man Topraks Entwicklung in seiner bisher erst zweiten Saison in der Superbike-WM betrachtet. Gleiches gilt für seine Kämpfermentalität", bemerkt der Yamaha-Verantwortliche.

"Wie sein Teamkollege in der kommenden Saison, Michael van der Mark, zählt er zu den Fahrern, die am Renntag immer dieses zusätzliche Quäntchen finden, um Hürden zu bewältigen", hält de Seynes fest und lobt Razgatlioglus Leistung in Frankreich: "In Magny-Cours konnten wir sehen, wie er aus der sechsten Reihe zu seinem ersten WSBK-Sieg fuhr."

"Zudem konnten wir in der laufenden Saison sehen, wie Yamaha die Lücke zu den Rivalen verkleinern konnte. Ich bin gespannt, was Toprak 2020 mit unserer R1 anstellen kann. Mit Michael und Toprak werden wir eine der stärksten und dynamischsten Fahrerpaarungen der Serie haben", so der Yamaha-Manager.

Alex Lowes, aktuell WM-Dritter und bester Yamaha-Pilot, sollte Yamaha-intern zu Ten Kate oder GRT transferiert werden, zeigte daran aber wenig Interesse. Lowes wird 2020 bei Kawasaki als Teamkollege von Jonathan Rea fahren. Eine offizielle Bestätigung steht aber noch aus.

Offiziell: Kawasaki bestätigt Alex Lowes für die Superbike-WM 2020 .
Am Sonntag trifft die deutsche Nationalmannschaft im EM-Qualifikationsspiel auf den Tabellenletzten der Gruppe C. Trotz nomineller Dominanz will die Elf von Bundestrainer Joachim Löw den Gegner aus Estland nicht unterschätzen.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 2
Das ist interessant!