Auto 250er im Doppelpack - Suzuki auf der Tokyo Motor Show 2019

17:10  02 oktober  2019
17:10  02 oktober  2019 Quelle:   motorradonline.de

Adventure-Roller im Kleinformat - Honda X-ADV 300

Adventure-Roller im Kleinformat - Honda X-ADV 300 Japanische Medien wollen aus Unternehmenskreisen erfahren haben, dass Honda vom Offroad-Roller X-ADV eine kleinere Version auflegen will. © Honda Es liegt nur wenige Tage zurück, da hat Honda in Indonesien den ADV 150 vorgestellt, der wie ein geschrumpfter X-ADV-Roller wirkt. Japanische Medien wollen aber erfahren haben, dass Honda das Angebot an Adventure-Rollern noch weiter ausbauen möchte. Geplant seien eine 250er Version für den asiatischen Markt sowie eine Variante mit 300 cm³ Hubraum für Europa und eventuell Nordamerika.

Kawasaki 250 4 cilinder, kawasaki, Honda, Yamaha, Suzuki , Harley-Davidson, BMW Motorrad, Honda RC142, Yamaha M1, Kawasaki H2 Naked.

© Suzuki . Auf asiatischen Märkten sind die beiden 250 er alte Bekannte. Für das Modelljahr 2020 werden beide Modelle aber mit einem aufgefrischten Motor Einigkeit herrscht beim 249 cm³ großen Einzylinder, der auf Ölkühlung setzt. Ausgerüstet mit einer obenliegenden Nockenwelle und

Der japanische Motorradhersteller Suzuki zeigt auf der Tokyo Motor Show die beiden 250er-Modelle Gixxer SF 250 und Gixxer 250. Beide kommen nicht nach Europa.

  250er im Doppelpack - Suzuki auf der Tokyo Motor Show 2019 © Suzuki

Auf asiatischen Märkten sind die beiden 250er alte Bekannte. Für das Modelljahr 2020 werden beide Modelle aber mit einem aufgefrischten Motor ausgerüstet.

Gixxer 250 und Gixxer SF 250 teilen sich die komplette Technik, den Rahmen sowie Tank und Heckverkleidung. Die Gixxer 250 kommt als Naked Bike mit ovalem Scheinwerfer vor der Gabel und höherem Lenker daher, die Gixxer SF 250 trägt eine Vollverkleidung. Beim Leergewicht stehen so 156 und 161 Kilogramm gegenüber. Zum neuen Modelljahr gibt es für beide neue LED-Scheinwerfer und Rückleuchten, ein neues Digitaldisplay im Cockpit sowie einen neuen Auspuffendtopf. Die SF 250 wird zudem in einer MotoGP-Edition angeboten, die optisch den Rennmaschinen nacheifert.

Einigkeit herrscht beim 249 cm³ großen Einzylinder, der auf Ölkühlung setzt. Ausgerüstet mit einer obenliegenden Nockenwelle und Benzineinspritzung leistet der Single 26,5 PS bei 9.000 Touren und stellt 22,6 Nm Drehmoment bei 7.500/min bereit. Geschaltet wird per Sechsgang-Getriebe.

Subaru STI EJ20 Final Edition ist ein blau-goldener Bye-bye .
Die . In den USA wird die Limousine WRX STI von einem 2,5-Liter-Turbomotor angetrieben, der in Subaru-Sprache als EJ25 bekannt ist. In Japan ist der STI jedoch mit einem kleineren 2,0-Liter-Motor namens EJ20 erhältlich. Es ist ein fantastischer kleiner Motor, wie ich beim Fahren des STI S208 Anfang dieses Jahres herausgefunden habe. Aber leider dauert es nicht lange für diese Welt. © Bereitgestellt von CBS Interactive Inc.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 1
Das ist interessant!