Auto: BMW in Argentinien: Mit Reise-Enduros über die Anden zur WSBK nach San Juan - Argentinien überprüft ein weiteres Tiefwasserobjekt in der Untersuche - PressFrom - Deutschland

Auto BMW in Argentinien: Mit Reise-Enduros über die Anden zur WSBK nach San Juan

19:15  12 oktober  2019
19:15  12 oktober  2019 Quelle:   motorsport-total.com

WSBK Argentinien 2019: Bautista im FT1 vorn, chaotische Zustände in San Juan

  WSBK Argentinien 2019: Bautista im FT1 vorn, chaotische Zustände in San Juan Kaum Fahrbetrieb auf Grund der schlechten Bedingungen: Der Kurs in San Juan befindet sich zu Beginn des ersten Freien Trainings in einem miserablen ZustandDie Bedingungen auf dem Kurs in San Juan waren zu Beginn extrem schlecht. Es lag so viel Dreck auf der Strecke, dass die Fahrer Staubwolken hinter sich herzogen. Deshalb warteten einige der Favoriten lange Zeit ab, bis sie ernsthafte Versuche starteten.

Im Urlaub nach Argentinien reisen . Das 2,8 Mio. Die Anden sind die weltweit längste kontinentale Gebirgskette und die gesamte Grenze zu Chile verläuft quer über die Anden . Argentinien -Urlauber mit kleinen Kindern können sich über besonders viele positive Erlebnisse freuen, denn Kinder sind bei

Ein deutsch- argentinisches Sozialversicherungsabkommen oder Gegenseitigkeitsabkommen existiert nicht. Die Folge ist, dass in Argentinien geleistete Sozialabgaben bei der Rückkehr nach Deutschland nicht erstattet werden. Auch werden in Deutschland keine in Argentinien geleisteten Beiträge

Am Freitag erreichte das BMW-Trio die Rennstrecke in Argentinien © BMW Motorrad Am Freitag erreichte das BMW-Trio die Rennstrecke in Argentinien

Marc Bongers, der Motorradsport-Direktor von BMW, hat beim WSBK-Event in Argentinien eine ungewöhnliche Art der Anreise gewählt. Zusammen mit seinen Elektronik-Ingenieuren Thomas von Westberg und Peter Lauche startete Bongers eine Reise über die Anden - stilecht auf BMW-Enduros.

Pünktlich zu den Freien Trainings erreichten die drei BMW-Mitarbeiter am Freitag ihr Ziel: Den WM-Kurs in San Juan. Hier geht es zu den beeindruckenden Fotos der Reise.

Doch wie kam das BMW-Trio auf die Idee dieser Reise? "Die Idee ist entstanden, als mein Teamkollegen Thomas von Westberg im vergangenen Jahr fast zwei Tage auf einen Rückflug warten musste und wir uns überlegt haben, wie wir dieses Jahr die Anreise anders gestalten können", erklärt Bongers.

Superbike-WM 2019 in Argentinien: TV-Übertragungen & Livestream

  Superbike-WM 2019 in Argentinien: TV-Übertragungen & Livestream Die Superbike-WM in Argentinien im Livestream oder TV verfolgen: ServusTV überträgt beide Hauptrennen live - Eurosport zeigt die Superbike-WM im Free-TVAuf Motorsport TV können Abonnenten bei allen 13 Rennwochenenden die Superpole und die drei WSBK-Rennen live verfolgen. Auch die Supersport-WM wird live übertragen. Gezeigt wird der englisch kommentierte Livestream, der auch kostenpflichtig auf der offiziellen Website der Superbike-WM läuft.

Staubiger Asphalt und keine Haftung: Beim Trainingsauftakt in San Juan liegen die Rundenzeiten deutlich über denen im Vorjahr - Die WSBK -Piloten reden WSBK Argentinien 2019: Alvaro Bautista entscheidet FT2-Schlagabtausch für sich. BMW S 1000RR: Wie der Rückstand beim Topspeed

Die Bedingungen auf dem Kurs in San Juan waren zu Beginn extrem schlecht. Es lag so viel Dreck auf der Strecke, dass die Fahrer Staubwolken hinter sich herzogen. Für den WSBK -Rookie ist der Kurs in Argentinien Neuland. Deshalb drehte der Spanier viele Runden, auch wenn die Bedingungen nicht

"Es hat sich angeboten, direkt nach Santiago zu fliegen und von dort aus per Mietwagen nach Argentinien zu fahren", schildert der BMW-Motorradsport-Direktor. "Allerdings sind wir ja BWM-Motorradler und 'Make Life a Ride' ist nicht nur unser Moto auf dem Werbeplakat."

"Wir leben es - also haben wir uns entschlossen, die Andenüberquerung querfeldein mit der GS durchzuführen. Quasi aus der Not eine Tugend gemacht und dazu noch mit unvergesslichen Eindrücken und wunderschöner Natur belohnt", berichtet Bongers.

Zurückgelegt wurden bei der Andenüberquerung knapp 600 Kilometer. Das BMW-Trio kam bis auf 3.800 Meter Höhe. "Die größte Herausforderung waren die ganz losen Stellen, hydriert zu bleiben und im schwierigen Gelände, bei der Hitze die Konzentration nicht zu verlieren", schildert Bongers.

WSBK Argentinien 2019: Fahrer reagieren verärgert über den Zustand der Strecke

  WSBK Argentinien 2019: Fahrer reagieren verärgert über den Zustand der Strecke Staubiger Asphalt und keine Haftung: Beim Trainingsauftakt in San Juan liegen die Rundenzeiten deutlich über denen im Vorjahr - Die WSBK-Piloten reden Klartext"Es ist schwierig, etwas Positives zum Zustand der Strecke zu sagen", hält WSBK-Routinier Ryuichi Kiyonari fest. Der Honda-Pilot wundert sich über die schlechten Bedingungen: "Der Asphalt ist staubig, schmutzig und rutschig. Der Grip wurde im Laufe des Tages nicht besser.

Die Redaktion empfiehlt. Superbike-WM in San Juan . Die Redaktion empfiehlt. WSBK Argentinien 2019: Alvaro Bautista entscheidet Alvaro Bautista setzt sich im FT2 knapp gegen Jonathan Rea durch - Drei Ducatis in den Top 4 - Tom Sykes bringt BMW in die Top 5 - Sandro Cortese bester

Nach dem Verschwinden des argentinischen U-Boots "ARA San Juan " im Südatlantik hofft das südamerikanische Land auf die Hilfe privater Unternehmen für die weitere Suche. Die Regierung in Buenos Aires lobte am Mittwoch eine Belohnung von umgerechnet vier Millionen Euro für Hinweise

Marc Bongers © BMW Motorrad Marc Bongers

Wird es eine Wiederholung geben? "Die Andenüberquerung ist auf jeden Fall ein Thema, welches ich von meiner persönlichen Bucket List streichen kann, von daher gefühlt ein einmaliges Erlebnis", so Bongers.

"Aber warum nicht, beim nächsten Mal sollten wir uns vielleicht einen Tag mehr Zeit lassen, der Zeitdruck war schon extrem pünktlich zum Start des Freien Trainings hier zu sein", erklärt Bongers. "Jetzt geht's los - San Juan Adventure Teil zwei - auf der Strecke statt im Gelände."

BMW-Werkspilot Tom Sykes scherzte nach dem chaotischen Trainingsauftakt in Argentinien, dass die Reise-Enduro vermutlich das richtige Einsatzgerät für den Kurs in San Juan ist. Am Freitag kämpften die Piloten mit dem stark verschmutzten Kurs. Immer wieder wurde Sand auf den Asphalt geweht. Zu Beginn des zweiten Tages besserten sich die Bedingungen bereits. Die Rundenzeiten im FT3 waren deutlich schneller.

Markus Reiterberger © BMW Motorrad Markus Reiterberger

WSBK Argentinien 2019: Alvaro Bautista entscheidet FT2-Schlagabtausch für sich .
Alvaro Bautista setzt sich im FT2 knapp gegen Jonathan Rea durch - Drei Ducatis in den Top 4 - Tom Sykes bringt BMW in die Top 5 - Sandro Cortese bester Yamaha-PilotAn der Spitze gab es einen spannenden Schlagabtausch zwischen Bautista und Weltmeister Jonathan Rea (Kawasaki). Nur eine Zehntelsekunde trennte die beiden Rivalen voneinander. Der Rest des Feldes konnte am Freitag nicht mithalten.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 1
Das ist interessant!