Auto: Porsche Taycan 4S wird ab 105 607 Euro kosten - Porsche Taycan lockt neue Käufer zur Marke und markiert den Beginn einer neuen Ära - PressFrom - Deutschland

Auto Porsche Taycan 4S wird ab 105 607 Euro kosten

19:20  14 oktober  2019
19:20  14 oktober  2019 Quelle:   msn.com

Porsche Taycan 4S wird ab 105 607 Euro kosten

  Porsche Taycan 4S wird ab 105 607 Euro kosten Bayern-Legende Franck Ribéry ist vom gesamten Umfeld beim bei seinem neuen Klub AC Florenz begeistert.

Mit einem Startpreis von 105 . 607 Euro ist er 46.529 Euro günstiger als der Taycan Turbo und sogar 79.849 Euro günstiger als der Taycan Turbo S. Zum Vergleich: Aktuell bietet Tesla sein Model S nur noch Der Porsche Taycan 4 S kann ab sofort bestellt werden. Der Marktstart erfolgt im Januar 2020.

Porsche Taycan 4 S : 460 Kilometer Reichweite: Porsche bringt neues Zu einem späteren Zeitpunkt könnte aus auch eine Version mit Heckantrieb geben, die dann einfach " Taycan " heißen würde und rund 90.000 Euro kosten könnte. Die Preise für den Taycan 4 S starten bei 105 . 607 Euro , also

Porsche erweitert die neue Modellreihe Taycan um eine günstigere Version. Nach den Modellen Turbo und Turbo S seines ersten rein elektrischen Sportwagens kündigt das Unternehmen auch den 4S für Januar 2020 an. Der Viertürer soll fast 50 000 Euro günstiger sein und ab 105 607 Euro kosten, teilte der Hersteller mit.

Elektrischer Einstieg: Der Taycan 4S wird zum vorläufigen Basismodell der elektrischen Taycan-Modellreihe. © Foto: Porsche AG/dpa-tmn Elektrischer Einstieg: Der Taycan 4S wird zum vorläufigen Basismodell der elektrischen Taycan-Modellreihe.

Den Konkurrenten des Tesla Model S wird es mit zwei E-Motoren geben, die bis zu 390 kW/530 PS leisten und 250 km/h Spitzengeschwindigkeit ermöglichen.

Startschuss für den Porsche Taycan

Startschuss für den Porsche Taycan Der Porsche Taycan – "lebhaftes junges Pferd" – feiert auf der IAA 2019 seine Messepremiere. >> Mehr zum Thema NeuheitenMit einer Rundenzeit von 7:42 Minuten fuhr der Porsche Taycan in der Klasse viertüriger Elektrosportwagen einen Nürburgring-Nordschleifen-Rekord.Zuletzt wurde ein Vorserienfahrzeug des über 600 PS starken Allradlers wurde bei einem ersten Test 26-mal hintereinander aus dem Stand von null auf 200 km/h beschleunigt.Zum Marktstart kommt der Taycan als Turbo und Turbo S, die sich primär in der maximal abrufbaren Leistung unterscheiden.Der Viertürer besitzt zwei Kofferräume.

Porsche bietet ab sofort seinen Elektro-Sportwagen Taycan auch als Taycan 4 S an. 2/7 Der neue E-Sportler ist ab sofort erhältlich und kostet ab 105 . 607 Euro . 5/7 Zwei Batteriegrößen sind für den Taycan 4 S verfügbar. Die einstöckige „Performance“-Batterie hat eine Kapazität von 79,2 kWh; mit ihr

Das Porsche Advanced Cockpit des Taycan ist geprägt von zukunftsweisenden Technologien und bietet bis zu 4 Displays. Im Fokus des Fahrers steht das volldigitale Curved Display. Doch was den Taycan wirklich ausmacht, ist das Gefühl am Steuer: die Vertrautheit eines Porsche , gepaart mit

Aktionsradien von 407 oder 463 Kilometern

In der Grundversion bekommt der Taycan 4S eine Batterie, die bei einer Kapazität von 79,2 kWh eine WLTP-Reichweite von 407 Kilometern ermöglicht. Gegen Aufpreis baut Porsche auch einen Akku mit 93,4 kWh ein, der dann einen Aktionsradius von 463 Kilometern ermöglicht.

Bei diesen drei Varianten des Taycan soll es allerdings nicht bleiben, haben Porsche-Manager bereits wiederholt bestätigt. Mittelfristig werde es noch mindestens ein weiteres Modell mit nur einem Motor geben, dessen Preis unter 100 000 Euro liegen und dessen Reichweite mehr als 500 Kilometer betragen soll.

Vorläufiges Einstiegsmodell mit bis zu 571 PS - Porsche Taycan 4S (2019) .
Porsche bietet ab sofort seinen Elektro-Sportwagen Taycan auch als Taycan 4S an. Damit legen die Zuffenhausener nach dem Turbo und dem Turbo S eine neue vorläufige Basisversion auf, die ab Januar 2020 ausgeliefert wird. © Porsche Zwei Batteriegrößen sind für den Taycan 4S verfügbar, dessen Preis bei 105.607 Euro beginnt. Mit der einstöckigen „Performance“-Batterie mit einer Kapazität von 79,2 kWh leistet bis zu 390 kW (530 PS). Als Reichweite stehen 407 Kilometer nach dem WLTP-Zyklus zu Buche. Bis zu 463 Kilometer schafft der Taycan S mit der zweistöckigen „Performance Plus“-Batterie, sie kostet 6.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 1
Das ist interessant!